You are not logged in.

Mutzkow

Junior Schreiberling

  • "Mutzkow" is male
  • "Mutzkow" started this thread

Posts: 129

Date of registration: Oct 10th 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatik

1

Monday, October 13th 2003, 3:01am

Bafög

Hoffe mal, dass ich dafür im richtigen Forum bin.

Hat jemand von euch BAFöG beantragt? Mir wurde der Bescheid zum 1. Oktober zugesagt und bis heute ist nix gekommen.

Schon jemand was bekommen? (richtet sich in erster Linie an die Mit-Ersis)
Es ist ein einförmiges Ding um das Menschengeschlecht. Die meisten verarbeiten den größten Teil der Zeit, um zu leben, und das bisschen, das ihnen von Freiheit übrig bleibt, ängstigt sie so, dass sie alle Mittel aufsuchen, um es los zu werden.

Ingrim Ingrasch

Erfahrener Schreiberling

  • "Ingrim Ingrasch" is male

Posts: 325

Date of registration: Oct 8th 2003

Location: Märchenland

Occupation: Assistant Director, IT Operations

2

Monday, October 13th 2003, 7:24am

Ich hab es ja erst vor 2 wochen beantragen können ... deswegen hab ich da noch keinen bescheid... naja muss ich halt noch die nächsten wochen viel arbeiten gehen ^^

Aber die sagten mir da auch das es mind. 8 Wochen dauert bis der Antrag durch ist ^^

migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

3

Monday, October 13th 2003, 8:08am

Quoted

Original von Ingrim Ingrasch
Aber die sagten mir da auch das es mind. 8 Wochen dauert bis der Antrag durch ist ^^


Ja, das stimmt. Bei mir dauerte es vor zwei Jahren auch etwa zwei Monate, bis der erste Bescheid kam. Auch ich konnte erst Anfang Oktober den Antrag stellen.
Bis dahin bekam ich auch kein Geld, musste also andere Quellen anzapfen. o8
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Markus

the one and only Unterstrich!

Posts: 2,571

Date of registration: Oct 9th 2003

4

Monday, October 13th 2003, 11:38am

Habt ihr ne Ahnung wier das ist mit Bachelor und Master? Man kann ja nur 4 Jahre Bafög bekommen, hab ich gelesen. Wenn ich jetzt ne regelstud. von 5 Jahren habe durch Master und Bach bekomm ich nur 4 jahre, oder bekomme ich für bach 4jahre und für master 4 jahre?
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • "Dr. Jekyll" is male

Posts: 439

Date of registration: Dec 10th 2001

Location: Hannover

Occupation: Lohnsklave

5

Monday, October 13th 2003, 11:54am

Quoted

Original von Markus
Habt ihr ne Ahnung wier das ist mit Bachelor und Master? Man kann ja nur 4 Jahre Bafög bekommen, hab ich gelesen. Wenn ich jetzt ne regelstud. von 5 Jahren habe durch Master und Bach bekomm ich nur 4 jahre, oder bekomme ich für bach 4jahre und für master 4 jahre?


Ich habe zwar keine Ahnung von Bafög, ich denke aber das kannst du vergessen, da durch eine solche Regelung Bachelor/Master-Studenten einen ungerechten Vorteil gegenüber "herkömmlichen" Diplom-Studenten hätten. In Gegenteil ist es so, dass das Master-Studium prinzipiell bereits ein Zweitstudium ist. Ich weiss nicht wie das beim Bafög ist, aber Langzeitstudiengebührenfrei ist der Master nur aufgrund einer Sonderregelung im Niedersächsischen Hochschulgesetz.

Am besten du gehst mal zur Bafög- und Sozialberatung des AStAs, die sehen war ein bischen komisch aus ;), kennen sich aber _wirklich_ gut aus.

HTH
Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

This post has been edited 2 times, last edit by "Dr. Jekyll" (Oct 13th 2003, 11:55am)


Mutzkow

Junior Schreiberling

  • "Mutzkow" is male
  • "Mutzkow" started this thread

Posts: 129

Date of registration: Oct 10th 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatik

6

Monday, October 13th 2003, 4:40pm

Naja, dass ist ja eben gerade die Sache, die mich so beunruhigt. Ich habe bereits vor 9 Wochen beantragt und immer noch nix gekommen...


@Markus

Woher hast du denn das, dass es nur fürs Bachelor Unterstützung gibt? Wär mir echt total neu, da das meines Erachtens KEIN Zweitstudiengang ist und solange du dich im Rahmen der Regelstudienzeit bewegst dürfte das mit der Förderung doch klar gehen...
Es ist ein einförmiges Ding um das Menschengeschlecht. Die meisten verarbeiten den größten Teil der Zeit, um zu leben, und das bisschen, das ihnen von Freiheit übrig bleibt, ängstigt sie so, dass sie alle Mittel aufsuchen, um es los zu werden.

PD

Praktikant

Posts: 17

Date of registration: Mar 6th 2002

7

Monday, October 13th 2003, 5:29pm

also ich komme jetzt in den master und werde auch bafög für die nächsten 4 semester bekommen.

regelstudienzeit oder trfftige gründe sind alles...wer weiß aber, ob sich das nicht noch ändert....

man muss denen aber natürlich nach dem bachelor bescheid sagen, dass man auch den master machen will!

bye

T2k

Erfahrener Schreiberling

  • "T2k" is male

Posts: 339

Date of registration: Oct 9th 2002

Location: da drüben, gleich dort.

Occupation: Warum? Hmm, weil ich sonst nix mit meiner Zeit anzufangen weiß :D

8

Monday, October 13th 2003, 6:04pm

Quoted

Original von PD
also ich komme jetzt in den master und werde auch bafög für die nächsten 4 semester bekommen.

regelstudienzeit oder trfftige gründe sind alles...wer weiß aber, ob sich das nicht noch ändert....

man muss denen aber natürlich nach dem bachelor bescheid sagen, dass man auch den master machen will!

bye


und mann muss bedenken dass es eine neue regelung gibt welche das bafög-verschuldungslimit auf glaube 10k € limitiert, da gilt wohl nicht rückwirkend...


T2k
Die zweithäufigste Todesursache eines Soldaten ist das Gewicht seines Rückentornisters ("http://olnigg.de/" Aug05/Nr120)

Markus

the one and only Unterstrich!

Posts: 2,571

Date of registration: Oct 9th 2003

9

Monday, October 13th 2003, 7:22pm

Quoted

Original von Mutzkow
@Markus

Woher hast du denn das, dass es nur fürs Bachelor Unterstützung gibt? Wär mir echt total neu, da das meines Erachtens KEIN Zweitstudiengang ist und solange du dich im Rahmen der Regelstudienzeit bewegst dürfte das mit der Förderung doch klar gehen...


Das hat Jekyl gesagt, ich wurde nur gequotet!
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

mmueller

Erfahrener Schreiberling

  • "mmueller" is male

Posts: 339

Date of registration: Jan 28th 2002

Location: Afgh. Gebirgsland

Occupation: Wissen ist Macht

10

Tuesday, October 14th 2003, 8:38pm

moin..

bafög-anträge dauern hier eh etwas länger, weil das land niedersachsen bei seinen leuten stark spart. ich habe zum glück rechtzeitig den tip bekommen gehabt, meinen weiterförderungsantrag sehr frühzeitig zu stellen (so bis anfang juli etwa)..

Zur Förderungsdauer sagt das Studentenwerk:

Quoted


Wie lange gibt es BAföG?
In der Regel beträgt die Förderungshöchstdauer für ein Universitätsstudium 9 Semester, in einigen Studiengängen (z. B. technischen und medizinischen) ist sie etwas länger. An Fachhochschulen beträgt die Förderungshöchstdauer (ohne bzw. mit Praxiszeiten) 7 bis 8 Semester bzw. 12 Trimester. Zusatz-, Ergänzungs- und Aufbaustudiengänge werden normalerweise nur noch 2 Semester gefördert, nur in Ausnahmefällen auch mehr als 4 Semester.


mehr infos - auch / gerade für ersies: www.studentenwerk-hannover.de

und aufpassen, daß man nicht zu viel vermögen auf irgendwelchen konten oder gar evtl. von den eltern vorgelegten freistellungsaufträgen schlummern hat - dann ist es mit dem bafög ganz schnell vorbei.

hamena314

Zerschmetterling

  • "hamena314" is male

Posts: 2,032

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatikstudent (d'uh)

11

Tuesday, October 14th 2003, 9:12pm

Also ich hab' vor einem Jahr angefangen, MaschBau zu studieren. Da habe ich dann auch prompt BaföG beantragt und nach kurzer Zeit bekommen.
Dann machte meine Schwester ihren Schulabschluss und ich bekam daher auch kein BaföG mehr.
Doch seit kurzem studiert meine Schwester ebenfalls.
Mal schaun, hab' fast alle Unterlagen zusammen, die gebe ich dann ab und hoffe ...

HAVE PHUN!
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)

Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • "Dr. Jekyll" is male

Posts: 439

Date of registration: Dec 10th 2001

Location: Hannover

Occupation: Lohnsklave

12

Wednesday, October 15th 2003, 3:21am

Quoted

Original von Markus

Quoted

Original von Mutzkow
@Markus

Woher hast du denn das, dass es nur fürs Bachelor Unterstützung gibt? Wär mir echt total neu, da das meines Erachtens KEIN Zweitstudiengang ist und solange du dich im Rahmen der Regelstudienzeit bewegst dürfte das mit der Förderung doch klar gehen...


Das hat Jekyl gesagt, ich wurde nur gequotet!


Ich habe mit keinem Wort behauptet, dass man im Master kein Bafög bekommt! Ich habe lediglich gesagt, dass, wenn man normalerweise (bei Diplom-Studiengang) 4 Jahre Bafög bekommt, man in einem Bachelor/Master-Studium mit sicherheit keine 8 Jahre bekommt... Was ja auch ganz schön lange wäre ;)
So hatte ich zumindest

Quoted

Original von Markus
...oder bekomme ich für bach 4jahre und für master 4 jahre?
verstanden. War wohl nur ein Verständnisproblem. Wie gesagt, ich habe keine Ahnug von Bafög, ich wollte nur sagen, dass man durch ein Bachleor/Master-Studium weder mehr noch weniger Bafög bekommen sollte, als ein Diplom-Student.
So, ich hoffe jetzt sind alle Klarheiten beseitigt ;)
Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]