You are not logged in.

Ray-D

Alter Hase

  • "Ray-D" is male
  • "Ray-D" started this thread

Posts: 690

Date of registration: Oct 9th 2002

Location: Zimbabwe-Island Ost Beiträge: 3.427

Occupation: Informatiker

1

Saturday, November 8th 2003, 8:42pm

DuA Übung 4

hallöle.

hab mal ne frage zu den orderdurchläufen. wir sollen ja feststellen ob es binäre bäume gibt die gleich bei pre- und inorder durchlaufen werden. sind denn "leere" blätter zugelassen? also sowas wie
1
x 2

x= leer

in der vorlesung haben wir die leeren felder nicht behandelt aber im grunde ist ja jeder external knoten ein internal mit 2 x da drunter:
a
x x
"ob ich alles weiss, was wir wissen, weiss ich auch nicht, aber ich weiss natürlich niemand von uns weiss etwas was er nicht weiss" - Wolgang Schäuble
Freiheit wird nicht erbettelt, sondern erkämpft


Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Ray-D« (Heute, 04:29)

Ray-D

Alter Hase

  • "Ray-D" is male
  • "Ray-D" started this thread

Posts: 690

Date of registration: Oct 9th 2002

Location: Zimbabwe-Island Ost Beiträge: 3.427

Occupation: Informatiker

2

Wednesday, November 12th 2003, 1:22pm

also für alle die es interessiert: Ein Elter muss keine 2 Kinder haben.

aufgabe 1b)
Aus welchen Kombinationen von Pre-, In-, und Postorderdurchläufen kann die Struktur eines beliebigen binären Baums wiederhergestellt werden? Geben Sie für eine mögliche Kombination einen Algorithmus im Pseudocode an. Eingabeparameter seien die entsprechenden Durchläufe in Form von Vektoren.

frage zu 1b)
wie habe ich mir das vorzustellen? ich bekomme einen vektor ABCD und soll daraus wieder den baum herstellen? aber dazu müsste ich ja wissen ob es postorder, preorder oder inorder durchlauf war....?

unklare aufgabe, oder weiss jemand was man hier machen soll?
"ob ich alles weiss, was wir wissen, weiss ich auch nicht, aber ich weiss natürlich niemand von uns weiss etwas was er nicht weiss" - Wolgang Schäuble
Freiheit wird nicht erbettelt, sondern erkämpft


Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Ray-D« (Heute, 04:29)

skl

Praktikant

  • "skl" is male

Posts: 20

Date of registration: Apr 15th 2003

3

Wednesday, November 12th 2003, 3:30pm

Quoted

aufgabe 1b)
Aus welchen Kombinationen von Pre-, In-, und Postorderdurchläufen kann die Struktur eines beliebigen binären Baums wiederhergestellt werden? Geben Sie für eine mögliche Kombination einen Algorithmus im Pseudocode an. Eingabeparameter seien die entsprechenden Durchläufe in Form von Vektoren.

frage zu 1b)
wie habe ich mir das vorzustellen? ich bekomme einen vektor ABCD und soll daraus wieder den baum herstellen? aber dazu müsste ich ja wissen ob es postorder, preorder oder inorder durchlauf war....?

unklare aufgabe, oder weiss jemand was man hier machen soll?

Natürlich musst du wissen, was für Arten von Durchläufen du bekommst, sonst ist die Aufgabe irgendwie sinnlos. Man soll jetzt sagen, welche Durchläufe man benötigt, um den Baum zu rekonstruieren. Wie sieht der Baum denn aus, der zum Inorder-Durchlauf ABCD gehört? ;)

Ray-D

Alter Hase

  • "Ray-D" is male
  • "Ray-D" started this thread

Posts: 690

Date of registration: Oct 9th 2002

Location: Zimbabwe-Island Ost Beiträge: 3.427

Occupation: Informatiker

4

Wednesday, November 12th 2003, 5:03pm

tut mir echt leid aber damit kann ich nix anfangen und so wie ich das sehe bin ich da ja nicht der einzige. aber aufgabe 2 macht einem da auch nicht gerade mut...da weiss ich auch nicht recht weiter. bin ja gespannt ob mehr als 5% diese aufgaben lösen können.
"ob ich alles weiss, was wir wissen, weiss ich auch nicht, aber ich weiss natürlich niemand von uns weiss etwas was er nicht weiss" - Wolgang Schäuble
Freiheit wird nicht erbettelt, sondern erkämpft


Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Ray-D« (Heute, 04:29)

This post has been edited 3 times, last edit by "Ray-D" (Nov 12th 2003, 5:05pm)


NullAhnung

Erfahrener Schreiberling

  • "NullAhnung" is female

Posts: 332

Date of registration: Apr 28th 2003

5

Wednesday, November 12th 2003, 6:33pm

Müssen die Elemente die in dem Baum sind auch in der gleichen Reihenfolge sein? Oder kann man z.b. das Element aus der Wurzel ganz nach unten packen, also verkehrtrum sozusagen. Öhm hoffe das versteht man ;) ??

------ A ----------------------- D
-----B----C----- =>------- B ---- C
--D--E --------------------A - E

Und ist nur die Wurzel auch schon ein Baum oder zählt das nicht?

Irgendwie sind die Aufgaben diesmal etwas doof ;)

?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

This post has been edited 1 times, last edit by "NullAhnung" (Nov 12th 2003, 6:35pm)


DocEvil

Trainee

  • "DocEvil" is male

Posts: 109

Date of registration: Oct 14th 2002

Location: Erschaffen aus Glut und Feuer, stärker als die Grundfesten der Erde

Occupation: CvD ;)

6

Wednesday, November 12th 2003, 7:01pm

@ NullAhnung

Also zu der ersten Frage. Die beiden Bäume wären für aufgabe eins äquivalent. Es geht nur um die Struktur, nicht um den Inhalt.

Zu der 2. Ich hab den Wurzelknoten alleine auch als Baum interpretiert, aber ob das nun stimmt, keine Ahnung, für mich is das logisch :D

gruß Doc

P.S.: sonst gehts mir genau wie ray, die aufgaben sind diesmal echt nich das wahre
Doch weder Mensch noch Wolf noch Balrog hätte Morgoth zum Ziele geführt,
ohne den Verrat der Menschen.

---Das Silmarillion---

NullAhnung

Erfahrener Schreiberling

  • "NullAhnung" is female

Posts: 332

Date of registration: Apr 28th 2003

7

Wednesday, November 12th 2003, 8:10pm

Hat schon irgendwer überhaupt irgendwas? Würde gern morgen was abgeben ;) Hab nur kein Plan :(
Jemand n paar Ansätze für mich?

Ray-D

Alter Hase

  • "Ray-D" is male
  • "Ray-D" started this thread

Posts: 690

Date of registration: Oct 9th 2002

Location: Zimbabwe-Island Ost Beiträge: 3.427

Occupation: Informatiker

8

Wednesday, November 12th 2003, 10:12pm

bei aufgabe 1a) musst du dir genau anschauen wie die ganzen durchläufe aussehen. am besten machst du dir nen beispiel und schreibst dir die 3 durchläufe auf. dann schaust du unter welchen bedingungen sich die durchäufe gleichen. so solltest du zu dem ergebnis kommen dass bei man vielleicht nur kinder in eine richtung haben kann. also rechts oder links. ich hoffe das hilft dir noch!
"ob ich alles weiss, was wir wissen, weiss ich auch nicht, aber ich weiss natürlich niemand von uns weiss etwas was er nicht weiss" - Wolgang Schäuble
Freiheit wird nicht erbettelt, sondern erkämpft


Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Ray-D« (Heute, 04:29)