You are not logged in.

Uprooter

Junior Schreiberling

  • "Uprooter" is male
  • "Uprooter" started this thread

Posts: 249

Date of registration: Oct 7th 2003

Occupation: Angw. Inf.

1

Saturday, June 19th 2004, 7:01pm

Java Ü8

kann mir vllt einer sagen wieso die methode addLayoutComponent() nicht gefunden wird obwohl ich javax.swing.* und java.awt.* importiert habe?

migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

2

Sunday, June 20th 2004, 12:00am

RE: Java Ü8

Quoted

Original von Uprooter
kann mir vllt einer sagen wieso die methode addLayoutComponent() nicht gefunden wird obwohl ich javax.swing.* und java.awt.* importiert habe?


Welche Klasse verwendest du? In welchem Kontext tritt der Fehler, falls es einer ist, auf?
Etwas mehr Informationen braucht man schon, um den Fehler zu verstehen.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

DominionMADz

Junior Schreiberling

Posts: 165

Date of registration: Feb 8th 2002

Location: SHG

3

Sunday, June 20th 2004, 2:31pm

Ich habe zwar nur kurz nachgeschaut, aber bin trotzdem der Meinung das die Methode "addLayoutComponent()" nur durch das Interface LayoutManager deklariert wird und ergo noch irgendwo implementiert werden muss.

mfg Marco

PS: Was willst du mit der Methode?

Uprooter

Junior Schreiberling

  • "Uprooter" is male
  • "Uprooter" started this thread

Posts: 249

Date of registration: Oct 7th 2003

Occupation: Angw. Inf.

4

Monday, June 21st 2004, 8:47pm

naja ich wollte einen button mittels eines vordefinierten constraints ins fenster packen

Uprooter

Junior Schreiberling

  • "Uprooter" is male
  • "Uprooter" started this thread

Posts: 249

Date of registration: Oct 7th 2003

Occupation: Angw. Inf.

5

Monday, June 21st 2004, 9:52pm

btw, wenn hier jemand ist, der bereit ist mir gridbaglayout kurz zu erklären, am besten an kleinen beispielen, wäre ich sehr sehr dankbar, denn weder das geliebte skript, noch die docu hat mir weitergeholfen

This post has been edited 1 times, last edit by "Uprooter" (Jun 21st 2004, 9:52pm)


migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

6

Monday, June 21st 2004, 10:23pm

Quoted

Original von Uprooter
btw, wenn hier jemand ist, der bereit ist mir gridbaglayout kurz zu erklären, am besten an kleinen beispielen, wäre ich sehr sehr dankbar, denn weder das geliebte skript, noch die docu hat mir weitergeholfen


Vielleicht helfen dir die folgenden beiden Seiten:
  1. http://java.sun.com/docs/books/tutorial/…yout/using.html
  2. http://java.sun.com/docs/books/tutorial/…ut/gridbag.html
    [/list=1]
    Link Nr. 2 ist sehr detailliert. Viel Spaß! :)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Cpt. Iglu

Trainee

  • "Cpt. Iglu" is male

Posts: 83

Date of registration: Oct 9th 2003

7

Monday, June 21st 2004, 10:53pm

Das GridBagLayout brauchst Du ja nur für die rechte Seite der GUI.

Prinzipiell gilt, dass jeder Layoutmanager sein eigenes Panel bekommt und dann auf dem Gesamtpanel angeordet wird.
Das sind in der Übungsaufgabe dann bis zu vier Panels für Links, Mitte, Rechts und Unten.

Beim GridBagLayout gilt, dass die einzelnen Bestandteile für das GridBagLayout über Regeln angeordnet werden, welche in GridBagConstraints Objekten abgelegt werden.

Du nimmst Dir also ein Raster und ordnest Dir die Komponenten darauf an. Durch das GridBagConstraints hast Du folgende Variablen für die Darstellung zur Verfügung:

(1) gridx und gridy geben die Position im Raster an.
(2) gridwidth und gridheight geben an, wie viele Felder (Zeilen/Spalten) überdeckt werden.
(3) weightx und weighty stellen fest wie zusätzlicher Platz aufgeteilt werden soll.
(4) Gibt noch ne Menge anderes, ist aber für diese Aufgabe nicht relevant.

Da über die genaue Größe der Komponenten in der Aufgabe keine Aussage gemacht wurde, reichen also die Punkte (1) und (2) aus.

Das Gitter in der Beispielaufgabe ist einfach zusammengesetzt:
1 Zeile: 2 Schalter, 2 Zeile: 1 Schalter usw..

Der Anfang sieht dann so aus:

Source code

1
2
3
4
5
6
 //------------------------------------------>  x  y  w  h  wx wy
addComponent( panel, gbl, new JButton( "R1"),   0, 0, 1, 1, 0, 0 );
addComponent( panel, gbl, new JButton( "R2"),   1, 0, 1, 1, 0, 0 );
addComponent( panel, gbl, new JButton( "R3"),   0, 1, 2, 1, 0, 0 );
addComponent( panel, gbl, new JButton( "R4"),   0, 2, 2, 1, 0, 0 );
// ... usw.
Die Methode addComponent() ist in obigen Beispiel selbstgestrickt, macht auch Sinn, damit der Quellcode schön kurz bleibt.
Um die im GridBagConstraints Objekt festgelegten Regeln abzusegnen, muss noch mit der setConstraints() Methode der LayoutManager über die Änderung informiert werden.

Falls noch Fragen offen im Raum stehen, empfehle ich nach-wie-vor
Java ist eine Insel

Und damit "Gute Nacht & schlaft recht schön"! :)
"Intuitive Software ist leicht zu lernen. Man muß nur lange genug mit ihr arbeiten."

Ponder Stibbons

Uprooter

Junior Schreiberling

  • "Uprooter" is male
  • "Uprooter" started this thread

Posts: 249

Date of registration: Oct 7th 2003

Occupation: Angw. Inf.

8

Tuesday, June 22nd 2004, 12:09am

danke leute, habs jetzt endlich fertig, war mehr glück als verstehen aber was solls :)

Markus

the one and only Unterstrich!

Posts: 2,571

Date of registration: Oct 9th 2003

9

Tuesday, June 22nd 2004, 9:08pm

Sei froh, ich habe elendig lange gebraucht, bis ich das Wort Zeichenfläche in der Mitte hatte - das GridBagLayout hatte ich schon fertig. Stell dir mal vor, wie deprimierent das war!
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...