You are not logged in.

sos1981

Alter Hase

  • "sos1981" is male
  • "sos1981" started this thread

Posts: 1,562

Date of registration: Oct 28th 2003

Location: Wolfsburg

Occupation: Testentwickler

1

Thursday, July 1st 2004, 7:06pm

Lin. Alg. 10. Übungblatt

Hat vielleicht jemand 'nen Tip für mich, wie ich mit Aufgabe 2 e) umgehen könnte?
Man soll sich ja mit y^2 + 9x^2 - 6xy + y - 3x = 0 beschäfftigen.
Die ersten 3 Terme kann ich zu (y-3x)^2 zusammenfassen, aber wie geben ich dann mit dem Rest sprich y-3x um?
Vielleicht hat ja hier jemand 'ne Idee.

Florian
Der Einzigste ist noch viel einziger als der Einzige!

Gauss

Versicherungsmakler

  • "Gauss" is male

Posts: 285

Date of registration: Dec 11th 2003

Location: Celle / Hannover Recht-hab-Quote : 100% Schläge für Kaos : 17 Signaturenverachter

Occupation: Informatik

2

Thursday, July 1st 2004, 9:43pm

Als Ergebnis wird man wohl zwei Geraden bekommen.
Die können von der Form y=ax sein, was dann zu einem Term wie (y-3x) führt, oder noch eine konstante (y=ax+c) beinhalten, was dann zu sowas wie (ay+bx+c) führt.
Also schau mal, ob einer der Faktoren nicht noch en weiteren Summanden bekommen möchte ;)

Sinan

Senior Schreiberling

  • "Sinan" is male

Posts: 1,021

Date of registration: Jul 5th 2003

Location: Malaga

Occupation: Senior Cloud Solution Engineer bei Oracle

3

Friday, July 2nd 2004, 1:45pm

RE: Lin. Alg. 10. Übungblatt

Wie wäre es mit durch y-3x teilen?
dann hat man:
(y-3x)^2 = -(y-3x)
y-3x = -1
Also eine Gerade: y = 3x -1
With great power comes great responsibility

  • "Joachim" is male

Posts: 2,863

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Hämelerwald

Occupation: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

4

Friday, July 2nd 2004, 11:07pm

RE: Lin. Alg. 10. Übungblatt

Quoted

Original von Sinan
Wie wäre es mit durch y-3x teilen?
dann hat man:
(y-3x)^2 = -(y-3x)
y-3x = -1
Also eine Gerade: y = 3x -1
Diese Division ist aber nur für y != 3x erlaubt. Zudem hast Du übersehen, daß {(x, y) aus R^2 | y = 3x} die Gleichung auch löst. Es ergeben sich also zwei Geraden.
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

This post has been edited 1 times, last edit by "Joachim" (Jul 2nd 2004, 11:08pm)


1101

Zuhörer

Posts: 3

Date of registration: Jul 3rd 2004

5

Saturday, July 3rd 2004, 8:18pm

y^2 + 9x^2 - 6xy + y - 3x = 0
<=>
(y - 3x) * (y - 3x + 1) = 0