You are not logged in.

cowhen

Muuuh!

  • "cowhen" is male
  • "cowhen" started this thread

Posts: 1,374

Date of registration: Dec 13th 2001

1

Monday, August 30th 2004, 12:02pm

kde 3.3 debian unstable

Hi,

hat jemand mit Debian unstable schon auf KDE 3.3 geupdated?
Wenn ja, wie? Läufts?

danke...
cowhen
plenty of time to relax when you are dead

dfex

Junior Schreiberling

  • "dfex" is male

Posts: 248

Date of registration: Dec 11th 2001

2

Monday, August 30th 2004, 3:01pm

RE: kde 3.3 debian unstable

debian noch nicht.
unter gentoo läufts auf jedenfall noch nich so rund.

und hab mir sagen lassen, unter suse 9.1 zickts auch nochn bisschen rum

cowhen

Muuuh!

  • "cowhen" is male
  • "cowhen" started this thread

Posts: 1,374

Date of registration: Dec 13th 2001

3

Monday, August 30th 2004, 3:34pm

Ich sehe folgende Möglichkeiten zum Updaten:

1)kmail o.ä. installieren und hoffen, das der Rest mitkommt ; ggf. nachinstallieren

2)Mit aptitude oder synaptic alle k* Pakte zum Update auswählen

3)apt-get dist-upgrade

Mit letzerem hatte ich schonmal nette Probleme. Normalerweise hat 2) immer ganz gut für mich geklappt, ich möchte mir aber irgendwie jetzt gerade mein System nicht zerschießen...
Ist von einem dist-upgrade eher abzuraten? Habe ich erst einmal direkt nach der Installation gemacht.
plenty of time to relax when you are dead

AnyKey

Erfahrener Schreiberling

Posts: 451

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: H-Town

Occupation: Student

4

Monday, August 30th 2004, 3:48pm

http://www.xfce.org/

kde hab ich gar nicht. kann ich nix sagen. ;D

"Der Mensch braucht Schubladen." -- Any Key

migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

5

Monday, August 30th 2004, 9:24pm

Quoted

Original von AnyKey
http://www.xfce.org/


Diese Seite ist bei mir im Moment nicht ladbar.

Quoted


kde hab ich gar nicht. kann ich nix sagen. ;D


dito. (Endlich befreit...)

Ich empfehle als Fenster-Manager sawfish. Der ist unschlagbar konfigurierbar und schlank.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

cowhen

Muuuh!

  • "cowhen" is male
  • "cowhen" started this thread

Posts: 1,374

Date of registration: Dec 13th 2001

6

Monday, August 30th 2004, 11:10pm

Kinnas, hört doch mal auf mit dem KDE-Bashing ;)
Darum gehts doch hier total nicht.
Wenn ich Tips für altermative WM's suche, dann frag ich danach :P

Sagt doch lieber mal an, ob das dist-upgrade so heikel ist wie ich es einschätze...
plenty of time to relax when you are dead

Mac

Papa

  • "Mac" is male

Posts: 645

Date of registration: Oct 17th 2002

Location: Hannover

Occupation: IT Freelancer

7

Wednesday, September 1st 2004, 10:42am

ich hab die schreckliche Angewohnheit debian unstable bald täglich zu aktualisieren.
arbeite auch mit KDE 3.3... läuft recht gut. hatte bisher nur nen absturz des panels, als ich kmail, xmms und kopete beendet habe. der crash manager reagiert da aber prompt...
hmm... was sonst noch? ah ja firefox stets das aktuelle zu nehmen is nicht unbedingt klug.. vor dem letzten Update hat es sich zwischendurch spontan verabschiedet.
Probleme hatte ich eher mit Gnome. das lief ziemlich mies.

sonst alles prima.

ps: updates spiele ich mit synaptic ein.

compost

Trainee

  • "compost" is male

Posts: 74

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Linden

8

Wednesday, September 1st 2004, 2:20pm

Hi!

Also ich hatte letzte Woche leichte Probleme damit, weil einige Pakete aus unstable noch nicht akutalisiert waren. Gab also merkwürdige Versionskonflikte. Aber jetzt tut es einwandfrei. Kannst denke ich problemlos ein dist-upgrade riskieren.

Gruß Jens

cowhen

Muuuh!

  • "cowhen" is male
  • "cowhen" started this thread

Posts: 1,374

Date of registration: Dec 13th 2001

9

Wednesday, September 1st 2004, 8:29pm

Ok, danke für euere Erfahrungen, Jungs!
Ich denke, ich werd nochmal zur Sicherheit partimage bemühen und dann heute Nacht das dist-upgrade riskieren...
plenty of time to relax when you are dead

AnyKey

Erfahrener Schreiberling

Posts: 451

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: H-Town

Occupation: Student

10

Thursday, September 2nd 2004, 11:31am

Hey sauber, sag bescheid, wenn es gut gelaufen ist, dann mach ich das auch gleich.

P.S. ich wollte dich nur noch mal auf xfce aufmerksam machen, hatte aber vergessen, das gleich der migu hinter der Hecke hervorspringt und loslegt... ;>

sry

"Der Mensch braucht Schubladen." -- Any Key

cowhen

Muuuh!

  • "cowhen" is male
  • "cowhen" started this thread

Posts: 1,374

Date of registration: Dec 13th 2001

11

Thursday, September 2nd 2004, 2:40pm

Das dist-upgrade an sich hat keine Probleme gemacht, die KDE-Pakte schon. Da musste ich wieder einiges frickeln und via dpkg forcen. War aber beim letzen KDE update auch schon so.
Nunja, jetzt scheint alles zu laufen soweit ich bis jetzt testen konnte. Es rockt :o

cu
cowhen

PS:
kommander & kompose rox ;)
plenty of time to relax when you are dead