You are not logged in.

Torrero

Senior Schreiberling

  • "Torrero" is male

Posts: 854

Date of registration: Oct 16th 2003

Location: Laatzen

Occupation: Angewandte Informatik

41

Thursday, September 30th 2004, 4:34pm

Ich krieg mitlerweile Briefe mit ner Frist mich endlich anzumelden, ansonsten droht Geldbuße bla bla, ich antworte jetzt einfach, dass ich gar nichts habe.
Ich hab im Moment gar kein Einkommen, wohne noch bei Eltern , und außerdem können die ja nicht wissen, in welchem Zimmer ich schlafe.

Was mich noch nervt ist, dass weder meine Schwester, noch mehrere Kumpels die genug Kohle verdienen, bisher überhaupt keine Post von den Affen erhalten haben.

Benjamin

Segelnder Alter Hase

  • "Benjamin" is male

Posts: 3,827

Date of registration: Oct 1st 2002

Location: Region Hannover

Occupation: Alumni

42

Thursday, September 30th 2004, 4:36pm

Ich habe heute auch mal wieder Post von der GEZ bekommen.
Bei ihrer ersten Attacke von 2 oder 3 Briefen gingen diese ja gleich ins Altpapier vor einem 3/4 Jahr.
Nun habe ich beim zweiten Angriff den zweiten Brief bekommen und bin etwas verwundert, dass der Text des Briefes einmal anders lautet.
Solche Zitate fand ich sonst nie in deren Briefen:

Quoted

Sie haben uns nicht geantwortet. Haben Sie unser Schreiben von 26.08.2004 übersehen? BItte Beachten Sie: ...

Quoted

Haben Sie Geräte anzumelden? Dann antworten Sie bitte bis zum 15.10.2004. Sie vermeiden damit eventuelle Sanktionen.
Es gibt nur eine bessere Sache als auf dem Wasser zu sein: Noch mehr auf dem Wasser sein.

Torrero

Senior Schreiberling

  • "Torrero" is male

Posts: 854

Date of registration: Oct 16th 2003

Location: Laatzen

Occupation: Angewandte Informatik

43

Thursday, September 30th 2004, 4:42pm

Quoted

Original von metalhen
Ich habe heute auch mal wieder Post von der GEZ bekommen.
Bei ihrer ersten Attacke von 2 oder 3 Briefen gingen diese ja gleich ins Altpapier vor einem 3/4 Jahr.
Nun habe ich beim zweiten Angriff den zweiten Brief bekommen und bin etwas verwundert, dass der Text des Briefes einmal anders lautet.
Solche Zitate fand ich sonst nie in deren Briefen:

Quoted

Sie haben uns nicht geantwortet. Haben Sie unser Schreiben von 26.08.2004 übersehen? BItte Beachten Sie: ...

Quoted

Haben Sie Geräte anzumelden? Dann antworten Sie bitte bis zum 15.10.2004. Sie vermeiden damit eventuelle Sanktionen.


Ich habe gestern genau das gleiche erhalten, mit denselben Daten. Und der Androhung von 1000Euro Bußgeld.

3St@n

Junior Schreiberling

  • "3St@n" is male

Posts: 204

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hildesheim

Occupation: FG SE

44

Thursday, September 30th 2004, 4:57pm

Quoted

Original von Torrero

Quoted

Original von metalhen
Ich habe heute auch mal wieder Post von der GEZ bekommen.
Bei ihrer ersten Attacke von 2 oder 3 Briefen gingen diese ja gleich ins Altpapier vor einem 3/4 Jahr.
Nun habe ich beim zweiten Angriff den zweiten Brief bekommen und bin etwas verwundert, dass der Text des Briefes einmal anders lautet.
Solche Zitate fand ich sonst nie in deren Briefen:

Quoted

Sie haben uns nicht geantwortet. Haben Sie unser Schreiben von 26.08.2004 übersehen? BItte Beachten Sie: ...

Quoted

Haben Sie Geräte anzumelden? Dann antworten Sie bitte bis zum 15.10.2004. Sie vermeiden damit eventuelle Sanktionen.


Ich habe gestern genau das gleiche erhalten, mit denselben Daten. Und der Androhung von 1000Euro Bußgeld.


Genau den gleichen Brief habe ich heute bekommen! Mit den selben Daten!

Die erste Attacke von denen ist bei mir nun mittlerweile schon 6 Jahre her! Und seit her geht das jedes halbe Jahr wieder. Letztes Mal habe ich denen unten in die Ecke von diesem Brief geschrieben das ich kein Einkommen habe und Student bis vorraussichtlich 2008 bin, und das sie bis dahin weitere Briefe unterlassen sollen. Danach kam auch erstmal ein halbes Jahr nichts mehr!

Kleiner Tip! Auf dem Briefumschlag steht "Bitte freimachen". Klebt da ja keine Briefmarke drauf. Schließlich wollen die was von euch! Da würde ich nicht noch für zahlen. Sind immerhin 55 cent! Die wären schön blöd wenn sie den Brief von der Post nicht annehmen würden!

This post has been edited 1 times, last edit by "3St@n" (Sep 30th 2004, 5:00pm)


Torrero

Senior Schreiberling

  • "Torrero" is male

Posts: 854

Date of registration: Oct 16th 2003

Location: Laatzen

Occupation: Angewandte Informatik

45

Thursday, September 30th 2004, 5:04pm

Das mit der Briefmarke weiß ich bereits, aber es gibt sicher welche, die auf sowas reinfallen. Einfach dreist, von denen auf den Umschlag "bitte Freimachen" draufzumachen.
Mein Vater hat mir gesagt, dass ich einfach ankreuzen soll, dass ich keine Geräte zum anmelden besitze, dass mach ich jetzt auch und schick den Wisch weg.
Eigentlich auch noch Zeitverschwendung dafür zum Briefkasten zu gehen.

klepu

Junior Schreiberling

  • "klepu" is male

Posts: 144

Date of registration: Oct 11th 2003

Location: Rinteln/Hannover-List

Occupation: rate mal ;) spaß haben und (sekundär) lernen

46

Thursday, September 30th 2004, 6:11pm

hehe... die 55ct waren bis dato fuer mich der einzige grund denen nicht zurueckzuschreiben - dass ich keine geraete besitze. ich hab de facto keine tv-karte (mehr, die hat inzwischen meine freundin), kein TV und kein radio dass angeschlossen waere, und die anderen gehen die nix an (hifi-anlage, an den pc angeschlossen zum mp3- und INet-radio hoeren).
"In a world without leaders,
Who'd start all the wars?"
[The Offspring, Kill The President]

Mac

Papa

  • "Mac" is male

Posts: 645

Date of registration: Oct 17th 2002

Location: Hannover

Occupation: IT Freelancer

47

Friday, October 1st 2004, 1:39pm

vor dem Verein hab ich zum Glück Ruhe.. ein einziges mal was von denen gehört und geantwortet, dass ich da nichts zum anmelden habe.
nen Kumpel versucht sich da gerade ab zu melden. Kündigung mehrfach geschickt. Die letzte sogar mit Einschreiben/Rückschreiben... wird anscheinend ignoriert...
Nun will er nen Rechtsanwalt bemühen...

was nen Verein... wie war das hier noch im Thread? klebt so nen Typ am Balkon und wollt mal schauen???
Das auch die an gewisse Gesetze gebunden sind ist denen schon klar? oder eher nicht...

migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

48

Friday, October 1st 2004, 2:17pm

Dem Trend, schaurige Geschichten über die GEZ zu erzählen, will ich meine entgegensetzen.
Wie schon in einem früheren Beitrag erwähnt, meldete ich mich Anfang 2003 bei der GEZ ab. Es kamen zwei Briefe mit einem harmlosen GEZ-Formular. Einen davon habe ich zurückgeschickt - unfrankiert natürlich. Seitdem habe ich nichts mehr von der GEZ gehört.
Seitdem habe ich aber auch wirklich nicht mehr Radio gehört oder ferngesehen. Es ist wirklich angenehm, darauf zu verzichten. Sicherlich gibt es gute, nützliche Sendungen, aber insgesamt lohnt sich das Fernsehen für mich eher nicht.

Vielleicht bekomme ich aber auch irgendwann wieder Post von der GEZ, vielleicht im Januar 2007?!
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Markus

the one and only Unterstrich!

Posts: 2,571

Date of registration: Oct 9th 2003

49

Friday, October 1st 2004, 8:53pm

30. Dezember, müde und abgespannt von der Arbeit fuhr ich in die
Wohnung meiner Freundin. Dort war es aufgeräumt, im Kühlschrank war
etwas zu essen. Nachdem ich mir den Magen vollgeschlagen hatte,
machte ich es mir auf dem Sofa bequem.

In diesem Moment klingelt es an der Wohnungstür. Ich gehe zur Tür und
blicke durch den Spion. Dort stand ein etwa 40 Jahre alter, gut
gekleideter Mann.

Kaum hatte ich die Tür geöffnet, fing der gute Mann auch schon an:
GEZ-Scherge: "Guten Tag, mein Name ist Lars Lästig, ich bin ihr
Rundfunkgebührenbeaufftragter.....blabla......blabla"

GEZ? Wirklich ein GEZ-Scherge? Oh je...

GEZ-Scherge: "..........blabla........sind sie FRAU ANJA K.?"

Hat der mich wirklich gerade gefragt ob ich Frau Anja K. (meine
Freundin) bin? (Ich sehe nun wirklich nicht wie eine Frau aus, zudem
trug ich einen deutlich sichtbaren 3-Tagesbart)

Das verschlug selbst mir die Sprache. Stille machte sich im Hausflur
breit. Plötzlich traf mich der Hammer der Erkenntnis: Es gibt ein
Leben nach dem Gehirntod, der Beweis steht vor dir. Pack den Typen
ein und der nächste Nobelpreis ist dir sicher. Ich entschied mich
dagegen, denn der gute Mann war sicher nicht stubenrein und ich
antwortete ihm stattdessen, daß ich Gina W. sei, die uneheliche
Tochter von Frau K.

GEZ-Scherge: "Nagut lassen wir das. Sie wissen
sicher.......blabla........verpflichtet
..........blabla........anzumelden......"

Ich unterbrach den Redefluss des GEZ-Schergen nur ungern, aber ich
teilte ihm mit, daß ich mal auf die Toilette müßte, versprach ihm
aber, daß ich gleich wieder da bin und schloß die Tür hinter mir.
Nach 5 Minuten gab es die ersten zarten Klingelversuche.

Nach weiteren 3 Minuten klingelte er Sturm und ich öffnete wieder die
Tür.

GEZ-Scherge: "Was haben sie denn solange gemacht?"

Wahrheitsgemäß antwortete ich ihm, daß ich ein lauwarmes Bier
getrunken habe. Außerdem mußten mal wieder meine Fussnägel
geschnitten werden.

GEZ-Scherge: "So eine Frechheit, sowas habe ich ja noch nie
erlebt...."

Ich mußte dem guten Mann leider Recht geben und versprach meine
Freundin noch heute Abend darauf anzusprechen, warum sie das Bier
nicht in den Kühlschrank gestellt hatte. Wirklich eine Frechheit. Nun
lief dieser geistige Tiefflieger rot an und rastete aus.

GEZ-Scherge: "Wenn sie noch weiter so ein Kasperltheater
veranstalten, kann ich auch andere Seiten aufziehen. Ein Anruf von
mir und die Polizei durchsucht ihre Wohnung......blabla....... das
wird sehr teuer für sie......blabla".

Logisch, mit Bundesgrenzschutz und Sondereinsatzkommando.

Sichtbar eingeschüchtert versprach ich nun, effektiv mitzuarbeiten
und mein Kasperltheater bleiben zu lassen.

GEZ-Scherge: "Besitzen sie einen Fernseher oder ein Radio?"

Freundlich gab ich dem Mann Auskunft. "Ja klar, ich besitze 2
Fernseher, 3 Radios, noch ein Radio in meinem Büro und zwei in meinen
Autos."

GEZ-Scherge: "Haben sie diese angemeldet?"

"Nein, bisher leider nicht."

GEZ-Scherge: "Wie lange besitzen sie diese Geräte schon?"

"Ca. 10-12 Jahre."

Uiiiii, jetzt war er am Sabbern, als er seine Provision in Gedanken
überschlug. Nunja, um es kurz zu machen, er hielt mir nach 1-2
Minuten zwei Zettel zur Unterschrift unter die Nase. Eine Anmeldung
der GEZ und einen Schrieb, daß ich schon seit 5 Jahren die Geräte
besitze. Beides auf den Namen und die Adresse meiner Freundin
ausgestellt.

Freundlich wie ich nun einmal bin teilte ich ihm mit, daß ich weder
Frau Anja K. bin, noch hier wohne.

GEZ-Scherge: "Wo wohnen sie denn?"

Ich: "Wissen sie das nicht?"

GEZ-Scherge: "Nee"

Ich: "Super, schönen guten Abend"

Ich schloß die Tür, schaltete die Klingel ab und den Fernseher ein,
das Bier war auch schon etwas kühler.

Wenn ich Glück habe, kommen vielleicht auch bald mal wieder die
Zeugen Jehovas vorbei.
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

ap

Erfahrener Schreiberling

Posts: 269

Date of registration: Feb 14th 2002

Occupation: Student ;-)

50

Sunday, October 3rd 2004, 5:01pm

Du hättest wenigstens dazuschreiben können, dass der nicht von dir stammt...
Der ist so alt, der hat schon einen mehrere Meter langen Bart
Who the fuck is General Failure and why does he read my hard disk? ?(

Markus

the one and only Unterstrich!

Posts: 2,571

Date of registration: Oct 9th 2003

51

Sunday, October 3rd 2004, 11:14pm

Hast du irgendein Problem???
Meine Fresse, man kann sich auch anstellen, aber na gut:
DER TEXT OBEN IST NICHT VON MIR!!!!
Und nur für den Fall, dass den Text schon jeder kennt (aber auch nur für den Fall, dass ihn jeder kennt, wobei ich nicht sicher bin, dass ihn jeder, der in diesem FOrum ist und diesen Thread liest ihn bereits kannte): SORRY DAS ES EIN SOOO ALTER TEXT IST

Ich hoffe, dass ist jetzt ok für dich.
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

52

Sunday, October 3rd 2004, 11:48pm

@Markus: Ich kann ap nur zustimmen! Das Problem hast eher du, nicht er. (Nebenbei bemerkt ist dein Beitrag redundant, da aus aps Beitrag deine Aussage schon hervorging.)
Es ist allgemein üblich, Zitate oder Texte aus fremden Quellen als solche kenntlich zu machen. Und wer in einem Uni/Fachschafts-Forum postet, muss sich nicht wundern, wenn andere Teilnehmer diesbezüglich ein gewisses Niveau einfordern.

Dass der Text alt ist, ist ein anderes Thema und nicht weiter "schlimm". :)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

3St@n

Junior Schreiberling

  • "3St@n" is male

Posts: 204

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hildesheim

Occupation: FG SE

53

Monday, October 4th 2004, 12:53am

Och Gott. Stellt euch doch alle nicht so an.
Der Text war witzig und damit ist gut.

Mir persönlich kam der Text auch irgendwie bekannt vor war mir dabei aber nicht so sicher.
Und wer den Text aufmerksam gelesen hat, wird auch ziemlich schnell sehen das er nicht ursprünglich von Markus stammt.

migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

54

Monday, October 4th 2004, 1:00am

Quoted

Original von 3St@n
Der Text war witzig und damit ist gut.


Stimmt. Ich finde ihn sogar sehr witzig! :)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Markus

the one and only Unterstrich!

Posts: 2,571

Date of registration: Oct 9th 2003

55

Monday, October 4th 2004, 2:35pm

Ich hab auch kein Bock zu diskutieren, daher nur abschließend:
Mich nervt es einfach, dass dauernd irgendwelche sinnfreien Kommentare à la "Boah ist der alt, den hat mir meine Großurstiefoma schon erzählt" lesen zu müssen. Eine Quellenangabe ist sicherlich immer gut... (Auch wenn man sich bei dem Text denken kann, dass er nicht von mir stammt) Also: Text lag mir quellenfrei vor, daher Quelle unbekannt.

Weitere Äußerungen dazu, dass ich ein Problem oder nicht genug Niveau fürs Forum habe bitte per pn (oder gleich bleiben lassen), alles weitere in diesem Thread werde ich nicht diskutieren, um den Thread nicht weiter zu zerstückeln.
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

This post has been edited 1 times, last edit by "Markus" (Oct 4th 2004, 2:37pm)


hamena314

Zerschmetterling

  • "hamena314" is male

Posts: 2,032

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatikstudent (d'uh)

56

Monday, October 4th 2004, 5:48pm

Als ich in meine Wohnung eingezogen bin, war die erste Post, die ich bekam, ein Brief der GEZ ... ich fand das sooo aufmerksam von denen :D

HAVE PHUN!
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)

migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

57

Saturday, October 9th 2004, 8:30pm

Jetzt geht's los:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/51982

Es ist also keine Gebühr, sondern eine generelle Rundfunksteuer, der man sich als Bürger, der am gesellschaftlichen Leben teilnehmen will, nicht mehr entziehen kann. Wenn es wenigstens als Steuer definiert wäre, die der Finanzierung von Kultur und öffentlich rechtlichen Medien dient, käme ich damit (Rundfunk-Zwangsgebühren) viel besser zurecht. So allerdings nicht.
Für eine Ausführung fehlen mir momentan die Worte.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Shadow

... mit bunten Sternchen und so

  • "Shadow" is male

Posts: 838

Date of registration: Dec 21st 2001

Location: Hamburg

58

Saturday, October 9th 2004, 9:08pm

"Man hält die Erzeugung von Information für ein Zeichen von Intelligenz, während in Wirklichkeit das Gegenteil richtig ist: Die Reduktion, die Auswahl der Information ist die viel höhere Leistung."
-- Heinz Zemanek

migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

59

Saturday, October 9th 2004, 9:51pm

Quoted



Cool. Es ist also "ein Beitrag von 1337, der nur der Unterhaltung dienen soll". Das merke ich mir ... nicht. ;)

Das Schwarzsehen ist ja auch gar nicht die Ordnungswidrigkeit, sondern der bloße Besitz des Empfangsgeräts. Dennoch hätte ich kein auch nur minimalst schlechtes Gewissen, wenn ich mich als Internet-Benutzer nicht an Rundfunkgebühren beteilige.
Ich wünsche mir eine Art "Kultursteuer", die so erhoben wird wie z.B. die Einkommenssteuer. Das wäre sauber - und einfach, da die Finanzämter dann zuständig wären. Die GEZ würde überflüssig und ein kleiner weiterer Steuerposten würde die Finanzämter sicherlich nicht in signifikantem Maße zusätzlich belasten.

Ich warte ab, was die Zukunft bringt.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

3St@n

Junior Schreiberling

  • "3St@n" is male

Posts: 204

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hildesheim

Occupation: FG SE

60

Sunday, October 10th 2004, 12:36am

Quoted

Original von migu
Ich wünsche mir eine Art "Kultursteuer", die so erhoben wird wie z.B. die Einkommenssteuer.

Dem kann ich nur zustimmen. Wenns ne Steuer wäre hätte ich auch keine Probleme zu bezahlen. Das wäre rechtlich auch viel verständlicher als diese Kriminelle GEZ.

Aber sagen wir lieber wie die Kirchensteuer nicht wie die Einkommensteuer. Zumindestens vonner Höhe her.

Oder wie wärs mit ner erhöhten Mehrwertsteuer auf Fernseher und Fernsehzeitschriften?

This post has been edited 1 times, last edit by "3St@n" (Oct 10th 2004, 12:38am)