Sie sind nicht angemeldet.

AnyKey

Erfahrener Schreiberling

  • »AnyKey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: H-Town

Beruf: Student

1

06.06.2005, 18:04

Räder und Erfindungen

Wie hier
zu lesen ist, soll da wohl ein Rad neu erfunden werden.

Wieso nicht eins von den x Mio CMS benutzen, die es schon gibt?

"Der Mensch braucht Schubladen." -- Any Key

2

06.06.2005, 18:36

dann lass dich nicht aufhalten, bei 40h/woche sollte es nicht allzuviel zeitdruck geben bei ner simplen typo3-install ;)
der hauptaufwand dürfte dann allerdings beim umwandeln/einpflegen der alten daten liegen, je nachdem wie exzessiv die fähigkeiten von rxml ausgereizt worden sind...

edit:
wer hat behauptet, die neue version unterstütze kein rxml1?
http://community.roxen.com/articles/008_migration/
oder, wenn eh der http-daemon gewechselt werden sollte: wieso nicht caudium statt apache, der hat dann auch rxml-support:
http://caudium.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ktm« (06.06.2005, 18:46)