You are not logged in.

  • "Joachim" is male

Posts: 2,863

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Hämelerwald

Occupation: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

21

Saturday, January 28th 2006, 1:06pm

Quoted

Original von Joachim

Quoted

Original von Shadow
Jetzt sollte auch der AStA seinen Namen entsprechend anpassen.
Sehr gute Anmerkung. Ich habe sie gleich mal dem AStA als Frage per Mail gestellt. :)
Ich habe soeben eine Antwort erhalten: Der AStA berücksichtige selbstverständlich die Ergebnisse eine Urabstimmung. Sollte es also eine Urabstimmung geben, in der gefragt wird, ob der AStA diesen Namen ablegen solle, so würde der AStA diesem Votum entsprechen.

Ziemlich lächerlich wie ich finde. Vielleicht möchte einer der hier mitlesenden studentischen Vertreter ja mal so eine Urabstimmung in die Wege leiten ... :)
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

SethGecco

Junior Schreiberling

  • "SethGecco" is male

Posts: 210

Date of registration: Nov 13th 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatik/ 5.

22

Saturday, January 28th 2006, 1:29pm

Gegen Leibniz-Universität hätte ich nichts, denn der Mann hat viel bewegt. Und die Uni-Hannover gehört halt laut Umfrage zu den besten technischen Unis in Deutschland (Maschinenbau, Informatik etc.), deshalb wäre der Name Leibniz definitiv eher angebracht.

Informatik Minister

Senior Schreiberling

  • "Informatik Minister" is male

Posts: 1,234

Date of registration: Dec 11th 2001

23

Saturday, January 28th 2006, 3:25pm

Quoted

Original von Joachim
Ziemlich lächerlich wie ich finde.

Völlig. Die Uni trägt den Namen nicht und die gerade durchgeführte Urabstimmung besagt, dass eine Umbenennung von der Mehrheit der Wähler nicht gewünscht wird. Thema durch?!?
"Fliegenpilze! Löwen!! Das Leben ist gefährlich." -- www.katzundgoldt.de

migu

free rider

  • "migu" is male
  • "migu" started this thread

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

24

Saturday, January 28th 2006, 3:44pm

Quoted

Original von Joachim
Ziemlich lächerlich wie ich finde. Vielleicht möchte einer der hier mitlesenden studentischen Vertreter ja mal so eine Urabstimmung in die Wege leiten ... :)
Das finde ich auch außerordentlich lächerlich. Umgekehrt wird ein Schuh draus! Schon nach dieser Urabstimmung über den Namen der Universität hat der AStA keine Rechtfertigung mehr, sich nach einer fiktiven "Theodor Lessing"-Universität zu benennen.
Ich kann (wenn ich dann Mitglied bin) im Studentischen Rat einen entsprechenden Antrag stellen. Immerhin wird dort auch die "AStA-Besetzung" gewählt. Da sollte sich etwas machen lassen und ich wäre mit diesem Anliegen bestimmt nicht alleine.
(Nicht dass das alles besonders wichtig wäre, aber ...)

Nachtrag: Der AStA meint offenbar, die Uni sei ihm nachgeordnet (und deshalb müsse man sie umbenennen) und nicht etwa umgekehrt . ;)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

This post has been edited 2 times, last edit by "migu" (Jan 28th 2006, 3:49pm)


denial

Erfahrener Schreiberling

  • "denial" is male

Posts: 394

Date of registration: Feb 18th 2003

Location: Göttingen

Occupation: Linux Coder (ex Mathe SR Inf Student)

25

Thursday, April 27th 2006, 1:49pm

Heute in der HAZ:

Quoted

Weg frei für Leibniz-Uni
Senat stimmt für Umbenennung / Präsidium wartet bis 5. Mai

Die Universität Hannover wird wohl bald "Leibniz-Universität" heißen: Der Senat der Hochschule hat sich gestern mit breiter Mehrheit dafür ausgesprochen, Niedersachsens größte Hochschule nach dem Universalgelehrten zu benennen. Nach HAZ-Informationen sollen neun der 13 Senatoren für den neuen Namen gestimmt haben, es gab zwei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen. Die endgültige Entscheidung behält sich das Präsidium vor, sie soll intern am 3. Mai fallen. Beim Festakt zum 175-jährigen Jubiläum der Hochschule am 5. Mai will Uni-Präsident Barke das Ergebnis dann öffentlich machen.
Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass das Präsidium dem Senatsvotum folgen wird. Barke hatte stets betont, dass ihm für eine Entscheidung ein breiter Rückhalt des Gremiums wichtig ist, dem gewählte Mitglieder aller Hochschulgruppen angehören. Auch Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg hatte sich öffentlich dafür ausgesprochen, die Uni nach Leibniz zu benennen. Einige Studentenvertreter hatten eine Umbenennung in "Theodor-Lessing-Universität" favorisiert - der auf den von den Nazis ermordeten jüdischen Uni-Professor zurückgehende Name war bei der Abstimmung des Senats aber nicht mehr im Gespräch.
Gottfried Wilhelm Leibniz war im Gründungsjahr der Uni 1831 zwar bereits 115 Jahre tot, doch er hat Hannover entscheidend mit seinem universellen Wissen und seinen technischen Erfindungen geprägt. Daher sei der Gelehrte ein idealer Namensgeber für die Universität, meinen die Befürworter. Leibniz hat mit seiner berühmten Rechenmaschine den Vorläufer des Computers erfunden, auch die Große Fontäne in Herrenhausen geht auf seine Entwürfe zurück. jk

Benjamin

Segelnder Alter Hase

  • "Benjamin" is male

Posts: 3,827

Date of registration: Oct 1st 2002

Location: Region Hannover

Occupation: Alumni

26

Thursday, April 27th 2006, 2:20pm

Ich denke Jan Fleischhauer darf hier auch zitiert werden, damit alles beisammen ist:

Quoted

Aus dem Bericht von der Senatssitzung am 26.04.06 von Jan Fleischhauer (Email an Fachschaften-Verteiler)

9.1 Namensgebung der Universität Hannover

Der Senat gibt zum Vorschlag, die Universität Hannover in “Leibniz
Universität” umzubenennen, in geheimer Wahl eine positive Stellungnahme ab (9
Ja-Stimmen, 2 Enthaltung, 2 Nein-Stimme). Das Präsidium wird letztendlich in
einer Woche entscheiden. Ich persönlich habe mit Nein gestimmt. Dies nicht,
weil ich etwas gegen Leibniz habe, sondern weil ich den Nutzen einer
Umbenennung bezweifle.
Es gibt nur eine bessere Sache als auf dem Wasser zu sein: Noch mehr auf dem Wasser sein.

Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • "Dr. Jekyll" is male

Posts: 439

Date of registration: Dec 10th 2001

Location: Hannover

Occupation: Lohnsklave

27

Thursday, April 27th 2006, 3:52pm

Tach.

Da hat Jan ein wahres Wort gesprochen... Ich finde auch, dass der Name "Universität Hannover" das, was die Universität Hannover ist, nämlich die Universität Hannover, geradezu beeindruckend gut verkörpert.

Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

Torrero

Senior Schreiberling

  • "Torrero" is male

Posts: 854

Date of registration: Oct 16th 2003

Location: Laatzen

Occupation: Angewandte Informatik

28

Thursday, April 27th 2006, 3:59pm

Kostet das wieder nicht unnötiges Geld, z.B. durch die wahrscheinlich nötige Umgestaltung der Logos und der damit verbundene Neudruck von Flyern, Briefpapier, Fahnen etc. ?
Haben die keine größeren Probleme ?

6oeser6u6e

Junior Schreiberling

  • "6oeser6u6e" is male

Posts: 217

Date of registration: Mar 10th 2004

Location: Wolfsburg; Wohnort: Hannover-Nordstadt

Occupation: um Abstand zu der dämlichen Masse zu gewinnen... naja und wegen Geld ;P

29

Thursday, April 27th 2006, 4:22pm

ne genau das is ihr größtes Problem.. sie geben wohl nich genug Geld aus, sehe jedenfalls keinen anderen Grund dafür, weshalb wohl auch mal eben das Innenleben der Uni "renoviert" werden musste und ganz viele neue PCs her mussten...
Wie wird das wohl erst wenn wir Studiengebühren zahlen?
Ich tippe auf vergoldete Türöffner oder Rolltreppen und Schiebetüren...
Unwissenheit ist ein Segen

cowhen

Muuuh!

  • "cowhen" is male

Posts: 1,374

Date of registration: Dec 13th 2001

30

Thursday, April 27th 2006, 4:46pm

Quoted

Original von 6oeser6u6e
weshalb wohl auch mal eben das Innenleben der Uni "renoviert" werden musste
Also, dass der F-Trakt im Hauptgebäude mal renoviert wird, finde ich ganz gut. Da war einiges schon arg abgewrackt.
Zum effizienten Arbeiten und Lernen gehört meiner Meinung nach auch ein entsprechendes Umfeld.
plenty of time to relax when you are dead

Informatik Minister

Senior Schreiberling

  • "Informatik Minister" is male

Posts: 1,234

Date of registration: Dec 11th 2001

31

Thursday, April 27th 2006, 5:12pm

Quoted

Original von 6oeser6u6e
ne genau das is ihr größtes Problem.. sie geben wohl nich genug Geld aus, sehe jedenfalls keinen anderen Grund dafür, weshalb wohl auch mal eben das Innenleben der Uni "renoviert" werden musste und ganz viele neue PCs her mussten...
Wie wird das wohl erst wenn wir Studiengebühren zahlen?
Ich tippe auf vergoldete Türöffner oder Rolltreppen und Schiebetüren...

Deine Vorschläge bitte hier hin schreiben. :)

Quoted

Original von Dr. Jekyll
Da hat Jan ein wahres Wort gesprochen... Ich finde auch, dass der Name "Universität Hannover" das, was die Universität Hannover ist, nämlich die Universität Hannover, geradezu beeindruckend gut verkörpert.

Auf dem Weg zur "Elite-Universität" muss so ein Name scheinbar irgendwann kommen, um seine Hochschule auch und vor allem äußerlich zu erheben. Mir ist's relativ egal, die Kosten werden bei geschickter Durchführung sicher in Grenzen bleiben, erst umbenennen, wenn das Briefpapier und die Infomaterialien alle sind usw... :rolleyes:
"Fliegenpilze! Löwen!! Das Leben ist gefährlich." -- www.katzundgoldt.de

Markus

the one and only Unterstrich!

Posts: 2,571

Date of registration: Oct 9th 2003

32

Thursday, April 27th 2006, 5:43pm

Also, ich persönlich hätte gerne ein Studentenbefragung, von mir aus mit der Wahl Lessing/Leibniz/gar nicht. Vlt. nicht als endgültiges Entscheidungskriterium, aber immerhin als zur Kenntnisnahme. So fühle ich mich ein wenig übergangen (nicht dass man sich als Student vorkommt, was zu sagen zu haben, aber trotzdem...).

Persönlich...hm...also, Leipniz Uni (oder für mich Keks-Uni) von mir aus, ist mir egal. Ich hätte wohl "Uni Hannover" vorgezogen...!
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

migu

free rider

  • "migu" is male
  • "migu" started this thread

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

33

Thursday, April 27th 2006, 6:02pm

Ich schließe mich der Meinung von Jan Fleischhauer an. Den Name "Universität Hannover" halte ich für aussagekräftig genug. Zudem steht er für jedermann offensichtlich in Verbindung mit der Stadt. Also sollte - wenn schon denn schon - der neue Name "Leibniz-Universität Hannover" lauten, damit man auch erkennt, in welcher Stadt die Uni ist. Andere Hochschulen tragen ja ebenfalls die Stadt im Namen. Beispiele: "Humboldt-Universität zu Berlin" und "Ludwig-Maximilians-Universität Müchen"

Bei der Umbenennung in "Leibniz-Universität" müsste streng genommen auch die Domain der Uni geändert werden. - Meiner Meinung nach eine Unmöglichkeit, das zu realisieren.

Ein Gutes hätte der neue Name: Der AStA würde sich wahrscheinlich endlich einen Namen geben, der zu dem der Universität passt! (siehe auch Anfang dieses Themas)

Zur Mitbestimmung denke ich, dass es die meisten Studenten wenig interessieren dürfte, wie "ihre" Universität heißt. Die geringe Beteiligung an den letzten Uni-Wahlen zeigt leider das allgemeine Desinteresse an hochschulpolitischen Themen.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

This post has been edited 1 times, last edit by "migu" (Apr 27th 2006, 6:02pm)


  • "Joachim" is male

Posts: 2,863

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Hämelerwald

Occupation: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

34

Thursday, April 27th 2006, 6:23pm

Quoted

Original von Markus
Also, ich persönlich hätte gerne ein Studentenbefragung, von mir aus mit der Wahl Lessing/Leibniz/gar nicht.
Eine solche Umfrage war ja zu den letzten Uni-Wahlen geplant. Leider wurde die Frage kurzfristig auf Drängen einiger studentischer Gruppen in "Lessing Ja/Nein" umformuliert ... :( Das steht ja oben im Thread. Du solltest dich also bei diesen Gruppen bedanken.
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

This post has been edited 2 times, last edit by "Joachim" (Apr 27th 2006, 6:24pm)


  • "Joachim" is male

Posts: 2,863

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Hämelerwald

Occupation: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

35

Thursday, April 27th 2006, 6:26pm

Quoted

Original von migu
Ein Gutes hätte der neue Name: Der AStA würde sich wahrscheinlich endlich einen Namen geben, der zu dem der Universität passt! (siehe auch Anfang dieses Themas)
Das bezweifele ich (siehe die Antwort des AStA auf meine Frage zur Namensgebung).
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

Sinan

Senior Schreiberling

  • "Sinan" is male

Posts: 1,021

Date of registration: Jul 5th 2003

Location: Malaga

Occupation: Senior Cloud Solution Engineer bei Oracle

36

Thursday, April 27th 2006, 7:22pm

"Universität Hannover" finde ich auch viel schöner, kann mich euch nur anschließen.
Neuer Name hin, neuer Name her, wer an der Universität Hannover studiert (hat) wird auch nur von der "Universität Hannover" sprechen. Es werden ein Paar Jahre, wenn nicht Jahrzehnten, ins Land gehen müssen, bis alle vom neuen Namen sprechen, wenn überhaupt.
Ich träume immer von dem Abschluss an der Uni Hannover, und wenn dieser Traum bald realisiert wird, dann möchte ich auch bitte schön "Universtität Hannover" auf meinem Zeugins haben.
Was ist nur an dem jetzigen Namen so schlimm? Hannover ist doch toll, groß, Hauptstadt, Messe-Stadt und Weltberühmt und so beliebt, vor allem von ihren Bewohner. Warum beschäftigen sich die Leute überhuapt mit der Umbenennung? Welche Vorteile hat das Ganze? Oder haben die einfach nichts Besseres zu tun?
With great power comes great responsibility

This post has been edited 1 times, last edit by "Sinan" (Apr 27th 2006, 7:23pm)


Informatik Minister

Senior Schreiberling

  • "Informatik Minister" is male

Posts: 1,234

Date of registration: Dec 11th 2001

37

Thursday, April 27th 2006, 7:47pm

Ich suche nicht lange nach Gegenargumenten, sondern verweise einfach auf dieses Portrait..

Entschuldigung für den fehlenden Ernst, habe noch keine Kinder. :rolleyes:
"Fliegenpilze! Löwen!! Das Leben ist gefährlich." -- www.katzundgoldt.de

This post has been edited 1 times, last edit by "Informatik Minister" (Apr 27th 2006, 7:48pm)


DrChaotica

Senior Schreiberling

  • "DrChaotica" is male

Posts: 714

Date of registration: Jan 22nd 2005

Location: SHG

Occupation: SW-Entwickler

38

Thursday, April 27th 2006, 10:15pm

Die haben damals alle so bescheuert ausgesehen, das galt halt als très chic!
Und trashig ist es jawohl heute noch.

Quoted

Original von Markus
Persönlich...hm...also, Leipniz Uni (oder für mich Keks-Uni) von mir aus, ist mir egal. Ich hätte wohl "Uni Hannover" vorgezogen...!

Argh, Markus :) lass das ja keinen Mathematiker hören, die zerknüllen dich in vier Teile :D

Red Eye

Junior Schreiberling

  • "Red Eye" is male

Posts: 187

Date of registration: Oct 6th 2005

Occupation: Informatik

39

Thursday, April 27th 2006, 10:51pm

Abend :)

Also, ich persönlich hab nichts gegen die Umbennung -solange die Uni einen "Mathematischen Tatsch" bekommt, Leibniz is da doch ganz in Ordnung (wahrscheinlich sag ich das nur weil ich eben ein Naturwissenschaftliches Fach studiere, aber egal). Trotzdem hätten wir auch bei "Uni-Hannover" bleiben können (was mir im Grunde doch lieber wäre).
Zudem bin ich mir auch sicher, dass sich die Kosten für die Umbennung in Grenzen halten werden.

@6oeser6u6e

Nichts für Ungut, aber viele der Renovierungen find ich als...naja, sagen wir "gelungene Investition". Außerdem glaub ich, dass die Unis jährlich ein gewisses Budget zur Verfügung haben und wenn es nicht ausgeschöpft wird, ist es im nächsten Jahr weniger (ich glaub ich hab das so mal irgendwo geesen *schiefguckt*).
Außerdem, ich glaube nicht das wir uns wegen frisch gestrichenen Wänden beklagen müßen, oder? Steigert das wohlbefinden und damit auch die Motivation.

Gruß

Red Eye
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

Benjamin

Segelnder Alter Hase

  • "Benjamin" is male

Posts: 3,827

Date of registration: Oct 1st 2002

Location: Region Hannover

Occupation: Alumni

40

Thursday, April 27th 2006, 11:32pm

Quoted

Original von Red Eye
Zudem bin ich mir auch sicher, dass sich die Kosten für die Umbennung in Grenzen halten werden.


So sicher? Altes gedrucktes Briefpapier in Ablage P. Alle alten Stempel wegwerden. Neuen Schriftzug und ggf. neues Logo teuer designen lassen. Stempel herstellen. Sämtliche Schilder ändern. Und und und. Man sollte sowas nicht unterschätzen. Denn wenn man sowas macht, muss es auch konsequent getan werden und nicht nur halbherzig. Also überall das "Uni Hannover" weg.

Ich hoffe mal, dass unser Präsident als Ingenieur die richtige Entscheidung fällt. Der Name der Uni ist so wie er ist passend, treffend und schön genug.
Es gibt nur eine bessere Sache als auf dem Wasser zu sein: Noch mehr auf dem Wasser sein.