Sie sind nicht angemeldet.

RoKu

Trainee

  • »RoKu« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 17.12.2001

Wohnort: Lehrte/Europa

Beruf: Informatiker ohne Diplom

21

06.05.2002, 22:25

IRC / ICQ / Forum -> Hausaufgaben

Ich habe die Erfahrung gemacht, das gerade beim Hausaufgaben vergleichen, es oft besser war das mit ICQ zu machen, da man so schneller zu Antworten/Ergebnissen kommt.
Soll heissen, ich muss im Forum immer zu lange warten.
Das könnte sich natürlich mit wachsender Teilnehmerzahl ändern...

Jedoch, vielleicht sollten wir uns zusammenreissen, und alles übers Forum klären......die Archivierung ist halt ganz gut.

Da aber in jedem Semester andere Aufgaben drankommen nützt die Archivierung nur bedingt.

Somit, von meiner Seite leider ein Pluspunkt für ICQ.
Leider ist hier Archivierung nur lokal verfügbar.

Was ist dann also noch der Vorteil von einem irc channel ?

- Alle können an/von dem chat profitieren, da nicht privat wie mit ICQ
- Archivierung trotzdem möglich
- Schnellere Antwortzeiten

Was ist nun aber mit dem Problem, das diese ja doch für alle sehr wertvollen Informationen, nicht am Forum vorbei gehen ?
Gruß,

Rolf

"verba volant, scripta manent (discussions get forgotten, just code remains)"

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

22

07.05.2002, 09:14

JPilot

Zitat

Original von KreiS
java applets sind schön und gut, nur eines gefunden was auf den uni rechnern geht ;(


Ja genau. Denn auf den Rechnern in F411 gibt's keine IRC-Clients.
Das ist aber vielleicht nicht so sehr ein Problem, denn meistens trifft man sich abends im Chat.
Doch könnte sich das ja ändern, wenn der Chat auch in F411 zur Verfügung stünde.

Diesbezüglich (Applet) ist wohl etwas geplant. Es soll sich um JPilot handeln. Das ist allerdings keine quelloffene Software. Wir könnten also nichts anpassen. Gerade für uns angehende Java-Freaks ;) wäre das Modifizieren oder Lernen aus dem Code ja interessant.

Es wäre meiner Meinung nach besser, wenn wir uns nach einer quelloffenen Alternateive zu JPilot umsehen.
Auf freshmeat habe ich ein paar gefunden.
Was geeignet ist, müssten wir (ich, u.a.) noch testen.

JavaApplet-IRC-Clients:

  1. Jicra - Java IRC chat room applet. (GPL)
  2. DarkerIRC - A Java IRC applet. (GPL)
  3. NinJive Chat - A simple Java applet IRC client. (GPL)
    [/list=a]

    autarke Java-IRC-Clients:

    1. Eteria IRC Client - An RFC-1459-compliant IRC chat client written in Java. (GPL)
    2. Netrogenic IRC Chat Client - An IRC-based Java Webchat client. (proprietary)
      [/list=a]
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

RoKu

Trainee

  • »RoKu« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 17.12.2001

Wohnort: Lehrte/Europa

Beruf: Informatiker ohne Diplom

23

07.05.2002, 09:20

GNOME ICQ / licq

Wieso sollten in der Uni die o.g. Proggies nicht laufen ?
Wenn das am uninetz liegt, bleibt die Frage offen, ob die Uni sowas wie einen Socks-Proxy hat. Dann würden die Proggies auf jedenfall laufen.
Wenn aber die proggies oben nicxht laufen, wird das Applet auch nicht laufen.
Wenn das Applet aber funktioniert, werden auch alle anderen Proggies laufen.

Ich weiss jedenfalls, das man aus dem Rechner-Pool, alle ports im Internet erreichen kann -> also auch irc
Sollte das problem sein, das die Proggies erst installiert werden müssen, kann man da ja mal mit nem Admin sprechen....ich kenne da einen, könnte das also vielleicht bewegen.

der Vorteil am Applet wöre, man muss nix installieren.....

O.g. Proggies sind open sosse. = Man kann sich austoben.
Gruß,

Rolf

"verba volant, scripta manent (discussions get forgotten, just code remains)"

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

24

10.05.2002, 11:09

Ich habe die IRC-Clients jetzt mal versucht, in F411 zu testen.
Leider ist es mir noch nicht geglückt, einen zum Laufen zu bekommen.
(Bitte testet auch einmal, vielleicht habe ich etwas falsch gemacht.)

Im Rechnerraum könnt ihr auf meine Testverzeichnisse zugreifen: /home/gutbier/sw.
(Doch wer ist am Wochenende schon dort?)

nun zu den Clients:

  1. Jicra - Java IRC chat room applet. (GPL)
    bekomme ich nicht ans Laufen: schwierig
  2. DarkerIRC - A Java IRC applet. (GPL)
    geht auch nicht, Problem mit dem Config-File
  3. NinJive Chat - A simple Java applet IRC client. (GPL)
    geht auch (noch?) nicht: AccessControlException, irgendein Problem mit dem (IRC-)Server...?
  4. Eteria IRC Client - An RFC-1459-compliant IRC chat client written in Java. (GPL)
    Im Ansatz ein schöner Client, doch er kann zum IRC-Server keine Verbindung aufbauen (irc.nexgo.de). Es könnte am Uni-Netz liegen, oder aber es liegt an Java-Einschränkungen.
  5. Netrogenic IRC Chat Client - An IRC-based Java Webchat client. (proprietary)
    Unter dieser URL habe ich nichts Verwertbares gefunden. Dort ist nur ein ASCII-Bild (sehr nett...).
    [/list=a]
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

25

10.05.2002, 18:54

Ich habe die IRC-Clients jetzt mal versucht, in F411 zu testen.
Leider ist es mir noch nicht geglückt, einen zum Laufen zu bekommen.
(Bitte testet auch einmal, vielleicht habe ich etwas falsch gemacht.)

Im Rechnerraum könnt ihr auf meine Testverzeichnisse zugreifen: /home/gutbier/sw.
(Doch wer ist am Wochenende schon dort?)
Zu hause werde ich die Clients auch noch mal testen, dann kann ich Fehler finden, die am Uni-Netz oder an den Uni-Rechnern liegen.

nun zu den Clients:

  1. Jicra - Java IRC chat room applet. (GPL)
    bekomme ich nicht ans Laufen: schwierig
  2. DarkerIRC - A Java IRC applet. (GPL)
    geht auch nicht, Problem mit dem Config-File
  3. NinJive Chat - A simple Java applet IRC client. (GPL)
    geht auch (noch?) nicht: AccessControlException, irgendein Problem mit dem (IRC-)Server...?
  4. Eteria IRC Client - An RFC-1459-compliant IRC chat client written in Java. (GPL)
    Im Ansatz ein schöner Client, doch er kann zum IRC-Server keine Verbindung aufbauen (irc.nexgo.de). Es könnte am Uni-Netz liegen, oder aber es liegt an Java-Einschränkungen.
  5. Netrogenic IRC Chat Client - An IRC-based Java Webchat client. (proprietary)
    Unter dieser URL habe ich nichts Verwertbares gefunden. Dort ist nur ein ASCII-Bild (sehr nett...).
    [/list=a]

    Bitte verzeiht mir diesen Beitrag, ich weiß echt nicht mehr, wie der da hingekommen ist. Nja
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

KreiS

Senior Schreiberling

  • »KreiS« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 17.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: moep

26

15.05.2002, 11:38

kaneda spring <-> ks <-> KreiS
"surrender is an option ...time to change everything" (ks '04)

Dakota-Indianer(Weisheit),"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab"

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

27

15.05.2002, 15:53

Zitat

Original von KreiS
http://www.jpilot.com/java/irc/download.html
das funktioniert in 411


Ja, aber es ist Shareware und steht demzufolge nicht unter der GPL!
Wir können es also nicht anpassen, nicht erweitern, nicht aus dem Code lernen - nichts, was für Informatiker interessant wäre.
Aus genau diesem Grund versuche ich, freie IRC-Clients zu finden.

(Zudem beträgt die Registrierungsgebühr US$ 49.99.)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

KreiS

Senior Schreiberling

  • »KreiS« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 17.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: moep

28

15.05.2002, 16:31

ich hab ne page gefunden wo das ding läuft, hatte ich dir gezeigt, man kanns ja dort missbrauchen, anderen Server wählen und Fun haben.

Oder anders, wir gründen eine Arbeitsgemeinschaft und bauen einen JavaIRC Client auf, der auch unter linux läuft ;) etc ;)
kaneda spring <-> ks <-> KreiS
"surrender is an option ...time to change everything" (ks '04)

Dakota-Indianer(Weisheit),"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab"

cowhen

Muuuh!

  • »cowhen« ist männlich

Beiträge: 1 374

Registrierungsdatum: 13.12.2001

29

15.05.2002, 16:40

free java irc client...

wie wärs hiermit: EIRC ??

(gnu und namenhafte referez-user...)


cu

cowhen
plenty of time to relax when you are dead

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

30

15.05.2002, 17:25

Zitat

Original von cowhen
wie wärs hiermit: EIRC ??


Den habe ich oben ja schon erwähnt und der sieht auch brauchbar aus. Nur hat er noch nicht richtig funktioniert. Es konnte keine Verbindung zum IRC-Xerver aufgebaut werden. Woran das gelegen hat, weiß ich nicht. Entweder an mir oder an falschen Einstellungen. Am Uni-Netz kann es nicht liegen, denn JPilot läuft in F411.

Also: Noch mal versuchen. :)

Resultat: Es geht! Jedenfalls bei mir zu Hause.
Jetzt braucht man nur noch z.B. auf dem fsinf-server oder sonstwo ein Formular bereitstellen, in dem man seinen Nickname eintragen kann und dann geht's ganz einfach.
Ich seh mal, was sich machen lässt (...was ich machen kann).
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

cowhen

Muuuh!

  • »cowhen« ist männlich

Beiträge: 1 374

Registrierungsdatum: 13.12.2001

31

15.05.2002, 18:33

Zitat

Den habe ich oben ja schon erwähnt ...
ooops... sorry. nich gesehen.... ;(

plenty of time to relax when you are dead

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

32

16.05.2002, 10:34

EIRC sagt: Couldn't resolve server address irc.nexgo.de

Der EIRC gibt obige Fehlermeldung aus, wenn ich ihn im Rechnerraum ausführe.
Bei mir zu Hause geht es wie gesagt problemlos.

Hier weiß ich nicht weiter. ?(

PS: @cowhen: Du bist aber auch ein Spammer! ;)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

EvilHomer

Junior Schreiberling

  • »EvilHomer« ist männlich
  • »EvilHomer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 12.12.2001

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Da kommt Ihr nie drauf ;-)

33

16.05.2002, 10:43

Mal abgesehn davon, das wir alle Informatik studieren, sollte es eigentlich jeder gebacken bekommen sich einen IRC Client zu installieren.
Ein Webinterface ist nicht schlecht, aber ich würde mir nicht die Arbeit machen, wenn er nachher sowieso nicht genutzt wird.
Es ist zwar praktisch, das man dann von jedem PC aus mal in den Chat kann, doch momentan sind einfach zu wenige User im Chat und ich glaube auch nicht, das durch das Webinterface neue User in den Chat kommen würden.

Traurig aber war :(
EvilHomer

When people look like ants - pull
When ants look like people - pray


migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

34

16.05.2002, 12:11

@EvilHomer:

Denke ich auch. Wer chatten will, kriegt das schon hin.
Jedoch: Es wäre toll, wenn man im Rechnerraum chatten könnte.

Und dann ist es ja eine Herausforderung, das zum Laufen zu bekommen. Und vielleicht können wir uns den Code von EIRC ansehen.
usw usf etc
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.