Sie sind nicht angemeldet.

oixio

Senior Schreiberling

  • »oixio« ist männlich
  • »oixio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 517

Registrierungsdatum: 03.10.2004

1

12.02.2006, 12:33

Der Programmierersong

Der Programmierersong (das Musikvideo davon ;) )

http://www.inf.tu-dresden.de/~s5754202/I…s_XviD_High.avi

Ich stell das einfach mal zur Diskussion.
Dieser Post wurde aus 100 % chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, freilaufenden, glücklichen Elektronen erzeugt!

DrChaotica

Senior Schreiberling

  • »DrChaotica« ist männlich

Beiträge: 714

Registrierungsdatum: 22.01.2005

Wohnort: SHG

Beruf: SW-Entwickler

2

12.02.2006, 13:00

Mein erster Gedanke war "*Lol* den Weckruf brauch ich auch" ;)
Danke für das Video!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrChaotica« (12.02.2006, 13:02)


migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

3

12.02.2006, 13:25

Ja, ist lustig. thx ;) :)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Markus

the one and only Unterstrich!

Beiträge: 2 571

Registrierungsdatum: 09.10.2003

4

12.02.2006, 16:24

lol rofl muhahahaha rotfl wayne?

Ne, mal im Ernst, sieht man einmal von der natürlichen Übertreibung ab ist da sicherlich so einiges wahres dran.
Ich für meinen Teil musste auch schon fesstellen, dass sich Worte wie "lol" in meinen Standard-Wortschatz eingeschlichen haben (das mit Mutex ist allerdings noch cooler 8)).
Eine Unterhaltung über IEEE Standards habe ich allerdings noch nicht in so einer Runde geführt (die meisten meiner Freunde hätten nämlich keine Ahnung worum es geht).
Aber noch einmal zu den Floskeln wie "lol" etc. im normalen Sprachgebrauch, dass bezieht sich meiner ansicht weniger auf Informatiker als auf Internetspieler/Intensivchatter im Allgemeinen (wozu allerdings der Informatik von Haus aus eine natürliche Neigung zu hat).

Daher stellt sich mir eher die Frage: Was haltet ihr von eben jenen Ausdrücken wie lol, rofl, wayne & Co. im täglichen Sprachgebrauch?
(Edit: Lies: im täglichen offline Sprachgebrauch)
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus« (12.02.2006, 16:25)


  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

5

12.02.2006, 17:32

Zitat

Original von Markus
Daher stellt sich mir eher die Frage: Was haltet ihr von eben jenen Ausdrücken wie lol, rofl, wayne & Co. im täglichen Sprachgebrauch?
(Edit: Lies: im täglichen offline Sprachgebrauch)
Ich finde es furchtbar, wenn diese Begriffe in Gesprächen verwendet werden. Denn diese dienen ja nur dazu, um Emotionen ausdrücken zu können, die in Textform geführten Gesprächen ("Chats") nicht übermittelbar sind. Wenn ich "lol" meine, dann ich in einem echten Gespräch lachen. Mache ich das nicht, ist "lol" sowieso das falsche Wort.
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

6

12.02.2006, 17:40

Ich persönlich finde lol & Co auch im Online-Gebrauch meist daneben, mal abgesehen von Medien, wo schnell sein wirklich was bringt (also IM, IRC und meinetwegen auch in Spielen). In Foren z.B. gehen sie mir schon wieder gegen den Strich. Anderes Zeug wie "wayne", was ja nichtmal in die Kategorie "Abkürzungen" fällt, würd ich gern -nirgendwo- haben - Das ist irgendwie das Online-Äquivalent zu Jogginghose, Aldiletten und dreckigem Feinripp in Kombination mit nem VokuHila. Proll pur.
Das Video find ich aber trotzdem lustig, da ja gottseidank nicht ernst gemeint (obwohl ich auch schon mehr als einmal CS in 'ner Vorlesung beobachten "durfte"...)

Horseboy

Junior Schreiberling

  • »Horseboy« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 26.10.2005

Wohnort: Hannover

Beruf: B. Sc. Informatik

7

12.02.2006, 19:05

Ich benutze solche Ausdrucke ab und zu, aber nur sarkastisch.
Zeit ist eine Illusion, und die Schlafenszeit erst recht.

AnyKey

Erfahrener Schreiberling

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: H-Town

Beruf: Student

8

13.02.2006, 10:47

100101
1011010011
1111010100101
1001010
1011
0101
100000101101111
101
01001011110112

"Der Mensch braucht Schubladen." -- Any Key

9

13.02.2006, 14:36

Zitat

Original von AnyKey
100101
1011010011
1111010100101
1001010
1011
0101
100000101101111
101
01001011110112

Gib mal bitte 'nen Tipp zur Entschlüsselung, Basis 3 -> Basis 2 -> ASCII hat nicht so wirklich geklappt :|

Horseboy

Junior Schreiberling

  • »Horseboy« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 26.10.2005

Wohnort: Hannover

Beruf: B. Sc. Informatik

10

13.02.2006, 17:56

Zitat

Original von maffe

Zitat

Original von AnyKey
100101
1011010011
1111010100101
1001010
1011
0101
100000101101111
101
01001011110112

Gib mal bitte 'nen Tipp zur Entschlüsselung, Basis 3 -> Basis 2 -> ASCII hat nicht so wirklich geklappt :|


Bei mir ergibt das (ohne die zwei):

–Óõ,«X-õ/
Zeit ist eine Illusion, und die Schlafenszeit erst recht.

Lucky

Erfahrener Schreiberling

  • »Lucky« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 17.10.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Um ein bißchen mehr Ahnung zu haben als andere

11

13.02.2006, 21:08

Oh, mein, Gott! Das ist alles, aber nicht witzig... Echt nicht... Überhaupt nicht! Kein Stück. Es gibt bestimmt lustige Insiderwitze unter Informatikern, aber das ist 100111011100011001
no risk no fun, no brain no pain nor gain

Dot

Senior Schreiberling

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 03.02.2003

Wohnort: Ex-Europameisterland

Beruf: 4TheScience

12

13.02.2006, 22:00

Witzig ist es für mich zumindest warhlisch nicht, aber es ist so verdammt wahr :(
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

Sinan

Senior Schreiberling

  • »Sinan« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 05.07.2003

Wohnort: Hannover

Beruf: Oracle Database Administrator

13

13.02.2006, 22:12

Ein kleiner Tipp von mir: Die Posts von Any Key einfach übersprigen/ignorieren, das mach ich seit gut 2,5 Jahren.
Man muss nicht jeden Sch* lesen und sich noch Gedanken drüber machen!
With great power comes great responsibility

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sinan« (13.02.2006, 22:13)


Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 29.04.2005

14

13.02.2006, 22:51

die typen!!!

der abspann ist wirklich gut.
aber die typen sehen ja noch sympathisch aus obwohl es nerds sind. das gerede ist natürlich total überzogen aber es gibt schlimmere merkmale: der buckel, hornbrille, die mongolache- auch in Hannover, sie sind unter uns.
von diesen menschen distanziere ich mich.
p.s. was heißt mutex p() y(). das versteh ich ja überhaupt nicht! irgendwas aus counter-strike?
i feel the fungus in me growing

cowhen

Muuuh!

  • »cowhen« ist männlich

Beiträge: 1 374

Registrierungsdatum: 13.12.2001

15

13.02.2006, 23:14

RE: die typen!!!

Zitat

Original von postpilzkopf
p.s. was heißt mutex p() y(). das versteh ich ja überhaupt nicht! irgendwas aus counter-strike?

http://de.wikipedia.org/wiki/Mutex
http://de.wikipedia.org/wiki/Semaphor_%28Informatik%29
plenty of time to relax when you are dead

denial

Erfahrener Schreiberling

  • »denial« ist männlich

Beiträge: 394

Registrierungsdatum: 18.02.2003

Wohnort: Göttingen

Beruf: Linux Coder (ex Mathe SR Inf Student)

16

13.02.2006, 23:24

RE: die typen!!!

Zitat

Original von postpilzkopf
von diesen menschen distanziere ich mich.
Angst?

Zitat

p.s. was heißt mutex p() y(). das versteh ich ja überhaupt nicht! irgendwas aus counter-strike?
:)
Ein Mutex ist ein Synchronisations'ding' das zu jedem Zeitpunkt höchstens einem Prozess gehören kann. Alle anderen müssen warten bis dieser das Ding freigibt. Damit sichert man üblicherweise Variablen die von mehreren Threads/Prozessen geändert werden können.

Zu p() und v() habe ich zwei Theorien:
Es könnte einschlägige Literatur zum Thema Mutex geben, die diese Bezeichnungen verwendet. Bei pthread spricht man bei Mutexes von lock/unlock. Windows nennt es Wait/Release. Wenn man Implementationen durch Semaphoren dazu nimmt, könnte man noch von wait/post und down/up sprechen. Natürlich hätte die korrekte Sequenz dann p() v() p() v() heißen müssen...
Andererseits könnte es auch einfach symbolisieren, daß Programmierer oft aussagelose Bezeichner in ihren Programmen verwenden.

Ach mist, cowhen war schneller.

julianr

Erfahrener Schreiberling

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 13.10.2005

Wohnort: I live in a giant bucket.

17

14.02.2006, 01:20

Das mit dem Mutex fand ich echt mal lustig, der Rest ist eher traurig... seit wann ist CounterStrike ein Programmiererklischee? Hab ich was verpasst? *brrr* oO

AnyKey

Erfahrener Schreiberling

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: H-Town

Beruf: Student

18

14.02.2006, 10:11

cowhen du machst mir angst :P

was heisst: 100111011100011001 ?

"Der Mensch braucht Schubladen." -- Any Key

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AnyKey« (14.02.2006, 10:15)


Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 29.04.2005

19

14.02.2006, 11:15

RE: die typen!!!

ja angst das ich das ganze nicht von mir fernhalten kann und sich irgendwas bei mir einschleicht. aber was soll die frage? bleib mir weg mit deiner fuzzy-logik :-D !
i feel the fungus in me growing

Horseboy

Junior Schreiberling

  • »Horseboy« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 26.10.2005

Wohnort: Hannover

Beruf: B. Sc. Informatik

20

14.02.2006, 13:11

Zitat

Original von AnyKey
cowhen du machst mir angst :P

was heisst: 100111011100011001 ?


Æ
Zeit ist eine Illusion, und die Schlafenszeit erst recht.