Sie sind nicht angemeldet.

Justus

Junior Schreiberling

  • »Justus« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 16.10.2004

Beruf: ich will auch mal Käptain sein!

21

23.05.2006, 20:00

owner gibs bei mir irgendwie nicht.


SELECT owner,table_name
FROM USER_TABLES


ERROR at line 1:
ORA-00904: "OWNER": invalid identifier
Elapsed: 00:00:00.00



Woran liegt das?

  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

22

23.05.2006, 20:08

Zitat

Original von Justus
owner gibs bei mir irgendwie nicht.


SELECT owner,table_name
FROM USER_TABLES
http://download.oracle.com/docs/cd/B1930….htm#sthref3371 hilft. :)

Kurzversion: Da in USER_TABLES sowieso nur die Tabellen stehen, die dem aktuellen Benutzer gehören, ist dort ein owner-Attribut überflüssig.
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joachim« (23.05.2006, 20:10)


migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

23

23.05.2006, 20:44

Zitat

Original von Joachim
Kurzversion: Da in USER_TABLES sowieso nur die Tabellen stehen, die dem aktuellen Benutzer gehören, ist dort ein owner-Attribut überflüssig.
Das war mein Fehler (siehe weiter oben) 'tschuldigung dafür! (Ich habe meistens ALL_TABLES benutzt und dachte deshalb nicht richtig darüber nach.)

Meine Anfrage wird richtig mit ALL_TABLES:
SELECT owner,table_name
FROM all_tables
WHERE owner='migu';
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

iriania

Junior Schreiberling

  • »iriania« ist weiblich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 24.11.2003

Wohnort: Waqwaq

Beruf: Wie? Ich studiere? seit wann denn?

24

25.05.2006, 20:57

2a)
gibt es eine spezielle Funktion, mit der man das lexographisch größte titel auswählt?

edit: ok, ich habe dieses Problem mit GREATEST gelöst.

aber ich habe es nicht geschafft, movie mit der Untersicht zu joinen. andauernd bekomme ich die Meldung, dass die Sicht keine Tabelle sei.
Ich habe in der Dokumentation nichts über inline views gefunden.
weiss da jemand weiter?
...und sie dreht sich doch!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »iriania« (25.05.2006, 21:14)


  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

25

25.05.2006, 21:05

Zitat

Original von iriania
gibt es eine spezielle Funktion, mit der man das lexographisch größte titel auswählt?
ORDER BY?
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

iriania

Junior Schreiberling

  • »iriania« ist weiblich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 24.11.2003

Wohnort: Waqwaq

Beruf: Wie? Ich studiere? seit wann denn?

26

25.05.2006, 21:17

Zitat

Original von Joachim

Zitat

Original von iriania
gibt es eine spezielle Funktion, mit der man das lexographisch größte titel auswählt?
ORDER BY?

ORDER BY tut es nicht, denn man soll NUR das lexographisch größte titel auswählen und alle anderen verwerfen, was ORDER BY ja nicht tut.
Ich bin aber auf eine nützliche Funktion gestoßen, die es tut, nämlich
die funktion GREATEST(...)!
...und sie dreht sich doch!

andibem

Trainee

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 12.10.2004

27

25.05.2006, 21:22

Dürfen wir die denn überhaupt benutzen, weil es hieß doch immer, dass wir nur das benutzen dürfen, was CSTs Folien vorgestellt wurde

iriania

Junior Schreiberling

  • »iriania« ist weiblich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 24.11.2003

Wohnort: Waqwaq

Beruf: Wie? Ich studiere? seit wann denn?

28

25.05.2006, 21:26

Zitat

Original von andibem
Dürfen wir die denn überhaupt benutzen, weil es hieß doch immer, dass wir nur das benutzen dürfen, was CSTs Folien vorgestellt wurde


Keine Ahnung, ob wir das dürfen. :(
Aber eine andere Lösung habe ich nicht gefunden.


hat jemand eine Ahnung, wie man inline views mit tabellen joint?
?(
...und sie dreht sich doch!

  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

29

25.05.2006, 21:28

Zitat

Original von iriania

Zitat

Original von Joachim

Zitat

Original von iriania
gibt es eine spezielle Funktion, mit der man das lexographisch größte titel auswählt?
ORDER BY?

ORDER BY tut es nicht, denn man soll NUR das lexographisch größte titel auswählen und alle anderen verwerfen, was ORDER BY ja nicht tut.
Stimmt. Ich hab nicht richtig nachgedacht und hab Deinen Beitrag beim ersten Lesen wohl so verstanden, daß die Sortierung das Problem sei.

Es gibt noch eine andere Lösung als Deine (die sich auch verallgemeinern läßt auf die Ausgabe der ersten k Ergebnisse):
http://download.oracle.com/docs/cd/B1930…ocolumns009.htm
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim« (25.05.2006, 21:29)


iriania

Junior Schreiberling

  • »iriania« ist weiblich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 24.11.2003

Wohnort: Waqwaq

Beruf: Wie? Ich studiere? seit wann denn?

30

25.05.2006, 21:37

Zitat

Original von Joachim

Zitat

Original von iriania

Zitat

Original von Joachim

Zitat

Original von iriania
gibt es eine spezielle Funktion, mit der man das lexographisch größte titel auswählt?
ORDER BY?

ORDER BY tut es nicht, denn man soll NUR das lexographisch größte titel auswählen und alle anderen verwerfen, was ORDER BY ja nicht tut.
Stimmt. Ich hab nicht richtig nachgedacht und hab Deinen Beitrag beim ersten Lesen wohl so verstanden, daß die Sortierung das Problem sei.

Es gibt noch eine andere Lösung als Deine (die sich auch verallgemeinern läßt auf die Ausgabe der ersten k Ergebnisse):
http://download.oracle.com/docs/cd/B1930…ocolumns009.htm


Könntest du sie bitte hier posten? Aus irgendwelchen Gründen kann ich mich nicht bei Oracle anmelden.
...und sie dreht sich doch!

Dude

Junior Schreiberling

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 11.10.2004

31

25.05.2006, 21:38

Zitat

Original von irianiaKeine Ahnung, ob wir das dürfen. :(
Aber eine andere Lösung habe ich nicht gefunden.


hat jemand eine Ahnung, wie man inline views mit tabellen joint?
?(

Gruppieren, dann dürfte max(aka) das erwünschte wiedergeben.

Und inline views sind ja in dem Sinne auch Tabellen, von daher legt man ein Alias dafür an und joint dann ganz normal mit einer anderen Tabelle.

Edit: Aufgabe falsch im Kopf gehabt hehe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dude« (25.05.2006, 21:44)


  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

32

25.05.2006, 21:45

Zitat

Original von iriania

Zitat

Original von Joachim
Es gibt noch eine andere Lösung als Deine (die sich auch verallgemeinern läßt auf die Ausgabe der ersten k Ergebnisse):
http://download.oracle.com/docs/cd/B1930…ocolumns009.htm


Könntest du sie bitte hier posten? Aus irgendwelchen Gründen kann ich mich nicht bei Oracle anmelden.
Hast Du vielleicht Cookies in Deinem Browser deaktiviert? Ich meine mich zu erinnern, daß Oracle darauf besteht, daß man sie aktiviert hat.

Folgende Seite erklärt das aber auch ganz gut: http://www.devx.com/gethelpon/10MinuteSo…/16608/0/page/3
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Joachim« (25.05.2006, 21:46)


iriania

Junior Schreiberling

  • »iriania« ist weiblich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 24.11.2003

Wohnort: Waqwaq

Beruf: Wie? Ich studiere? seit wann denn?

33

25.05.2006, 22:33

Zitat

Original von Dude

Zitat

Original von irianiaKeine Ahnung, ob wir das dürfen. :(
Aber eine andere Lösung habe ich nicht gefunden.


hat jemand eine Ahnung, wie man inline views mit tabellen joint?
?(

Gruppieren, dann dürfte max(aka) das erwünschte wiedergeben.

Und inline views sind ja in dem Sinne auch Tabellen, von daher legt man ein Alias dafür an und joint dann ganz normal mit einer anderen Tabelle.

Edit: Aufgabe falsch im Kopf gehabt hehe


Stimmt, mit Gruppierung geht es sogar besser,
allerdings ist mir immer noch nicht klar, was genau ein inline view ist.
ist es überhaupt ein view (beginnend mit create view ...)
oder ist damit einfach eine Unteranfrage im FROM-Teil gemeint???
...und sie dreht sich doch!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »iriania« (25.05.2006, 22:41)


migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

34

25.05.2006, 22:39

Zitat

Original von iriania
mir ist immer noch nicht klar, wie ein inline view aussieht.
ist es überhaupt ein view (beginnend mit create view ...)
oder ist damit einfach eine Unteranfrage im FROM-Teil gemeint???
Ja, eine Inline-View kann man in der Tat als eine Unteranfrage im FROM-Teil betrachten. Mit CREATE VIEW erstellt man sozusagen benannte VIEWs, per Unteranfrage im FROM-Teil unbenannte (und temporäre).
Man sollte Inline-Views aber nur dann verwenden, wenn man die Anfrage nicht anders (z.B. mit Joins) formulieren kann. Der Grund: Die Anfrage bleibt übersichtlicher, wenn mehrere Tabellen benötigt werden.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »migu« (25.05.2006, 22:42)


Dude

Junior Schreiberling

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 11.10.2004

35

25.05.2006, 22:41

Zitat

The inline view is a construct in Oracle SQL where you can place a query in the SQL FROM, clause, just as if the query was a table name.

Ist in der Tat einfach eine weitere Abfrage, deren Ergebnis jedoch wie eine Tabelle im "from" Teil der eigentlichen Abfrage behandelt wird.

Verdeutlicht:
Select yadda yadda
from table join (select ...) alias using (irgendwas)

:D

iriania

Junior Schreiberling

  • »iriania« ist weiblich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 24.11.2003

Wohnort: Waqwaq

Beruf: Wie? Ich studiere? seit wann denn?

36

25.05.2006, 22:46

Hmmm.
Wenn ich versuche, movie mit der Unteranfrage nach dem größten deutschen Titel zu joinen, bekomme ich die Fehlermeldung:
missing Keyword.
und: die NVL-Abfrage, soll sie etwa auch Teil des FROM-Teils sein?
...und sie dreht sich doch!

Dude

Junior Schreiberling

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 11.10.2004

37

25.05.2006, 22:50

Zitat

Original von iriania
Hmmm.
Wenn ich versuche, movie mit der Unteranfrage nach dem größten deutschen Titel zu joinen, bekomme ich die Fehlermeldung:
missing Keyword.

Fehlt wohl was essentielles ;)
Kannst ja mal zumindest den entscheidenden Ausschnitt posten, vielleicht findet sich der Fehler dann ja.

Zitat

und: die NVL-Abfrage, soll sie etwa auch Teil des FROM-Teils sein?

NVL bietet sich an, um den auszugebenden Titel zu bestimmen. Soll heissen, falls es einen "deutschen" Eintrag in aka für den entsprechenden Film gibt, nimm aka, sonst title aus movie.