You are not logged in.

This thread is closed.

sommla

Junior Schreiberling

  • "sommla" is male
  • "sommla" started this thread

Posts: 169

Date of registration: Oct 27th 2005

1

Monday, July 24th 2006, 12:16pm

Après Java - Wie war die Klausur?!

Hi,


Alle, die Dienstag Klausur haben sind höchst-wahrscheinich dankbar für Tipps und Anregungen von denen, die es hinter sich haben!
(ich zumindestens) :D


Also, nur keine Hämmungen :P

Gruß,
Apfelmus
Lieber ein Haus im Grünen als 'nen Grünen im Haus.

alexP

Praktikant

  • "alexP" is male

Posts: 27

Date of registration: Oct 11th 2005

2

Monday, July 24th 2006, 4:50pm

Also die Aufgabe war mehr als lösbar ... Probleme ergaben sich nur, weil die Organisation etwas daneben ging, ansonsten - auch unter Berücksichtigung der Hilfsmittel - eine faire Klausur. *find*

Dot

Senior Schreiberling

Posts: 618

Date of registration: Feb 3rd 2003

Location: Ex-Europameisterland

Occupation: 4TheScience

3

Monday, July 24th 2006, 5:20pm

Was musstet ihr denn machen?Ich denk mal es dürfte kein Problem sein das hier zu sagen oder?Wir kriegen ja eh ne andere Aufgabe morgen
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

4

Monday, July 24th 2006, 5:21pm

Quoted

Original von Dot
Was musstet ihr denn machen?Ich denk mal es dürfte kein Problem sein das hier zu sagen oder?Wir kriegen ja eh ne andere Aufgabe morgen
Wieso willst du es denn wissen, wenn deine Prüfung morgen ist? Das nützt dir doch jetzt eh nichts mehr. :)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Dot

Senior Schreiberling

Posts: 618

Date of registration: Feb 3rd 2003

Location: Ex-Europameisterland

Occupation: 4TheScience

5

Monday, July 24th 2006, 5:24pm

Doch,das beruhigt mich oder lässt mich die Nacht alle Sachen nochmal wiederholen :D
PS: Zitat wenn man auf das Post darüber antwortet ist nicht schön :P
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

This post has been edited 1 times, last edit by "Dot" (Jul 24th 2006, 5:24pm)


Dude

Junior Schreiberling

Posts: 181

Date of registration: Oct 11th 2004

6

Monday, July 24th 2006, 5:42pm

Quoted

Original von migu
Wieso willst du es denn wissen, wenn deine Prüfung morgen ist? Das nützt dir doch jetzt eh nichts mehr. :)

Ich darf an dieser Stelle auf das vergangene Jahr verweisen, auch wenn es durch den Wechsel des Dozenten nicht mehr relevant ist ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Dude" (Jul 24th 2006, 5:42pm)


Cipher

Junior Schreiberling

  • "Cipher" is male

Posts: 156

Date of registration: Oct 15th 2002

Location: Berlin

Occupation: IT Application Consultant

7

Monday, July 24th 2006, 5:43pm

ja, das würde mich auch gerne interessieren, welcher Art die Aufgaben in der Prüfung so sind, damit man den Aufwand für die benötigten Spickzettel abschätzen kann. ;)

Und vor allem: habt ihr Eclipse benutzt in der Klausur? lief das damit glatt, oder gabs Probleme?
ich hab nämlich keine lust auf javac, jar und java über kommandozeile, wenn das in eclipse doch so schön komfortabel ist.

This post has been edited 1 times, last edit by "Cipher" (Jul 24th 2006, 5:44pm)


BLUESCREEN

Junior Schreiberling

  • "BLUESCREEN" is male

Posts: 244

Date of registration: Oct 11th 2005

8

Monday, July 24th 2006, 5:50pm

Erstmal zum Organisatorischen:

Irgendwie gab es nur Probleme mit den Rechnern. Die Leute, die um 13:00 Uhr ihre Prüfung hatten mussten angeblich zuerst sogar auf Papier programmieren, weil nichts lief...
Diejenigen, die um 14:30 Prüfung haben sollten mussten etwa eine Stunde lang vor dem Raum warten, bis die Vorgängergruppe fertig war.
Scheinbar waren die Aufgaben von 13:00 und 14:30 identisch.



Zu den Aufgaben:

Es kamen Generics dran. Diejenigen, die ihre Prüfung noch nicht hatten sollten sich also auf jeden Fall nochmal Übungsblatt 11 angucken! Kontainerklassen brauchte man zwar nicht, aber eben eine Klasse mit einem generischen Datentyp.

Zwei kleine Details, die man noch wissen musste:

instanceof um zu überprüfen, ob ein Objekt von einer bestimmten Klasse ist. (Beispiel zur Anwendung gibt es im Skript.)

Typecast, um von einer Variable vom Typ "Object" auf eine Funktion der konkreten Klasse zugreifen zu können:

Source code

1
((Name_der_Klasse)Name_der_Variable).Name_der_Funktion()


Zur Bewertung:

Es gibt eine Liste mit Dingen, für die man Punkte kriegt und der Korrektor prüft, was davon erfüllt ist.
Von 19 Punkten musste man angeblich 13 zum Bestehen haben.

This post has been edited 1 times, last edit by "BLUESCREEN" (Jul 24th 2006, 5:51pm)


Dot

Senior Schreiberling

Posts: 618

Date of registration: Feb 3rd 2003

Location: Ex-Europameisterland

Occupation: 4TheScience

9

Monday, July 24th 2006, 5:54pm

Reicht denn das,was wir auf Blatt 11 gemacht haben zum Thema Generics?
13 von 19, das klingt ja ganz schön happig.
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

This post has been edited 1 times, last edit by "Dot" (Jul 24th 2006, 5:55pm)


sommla

Junior Schreiberling

  • "sommla" is male
  • "sommla" started this thread

Posts: 169

Date of registration: Oct 27th 2005

10

Monday, July 24th 2006, 5:55pm

Vor allem, wenn man jetzt so nen kleinen Tipp hört von denen, die jetzt geschrieben haben, weiss man gleich welche Tätigkeiten man ungefähr vom täglichen Tagesablauf streichen muss, um den Kram zu "inhalieren" :D

Wenn mir jetzt einer sagt, Generics kommen dran - dann lasse ich nur erstmal meinen Schlaf sausen..

Erzählt aber jemand, ich muss das Game of Life innerhalb einer Stunde rückwärts programmieren, dann streiche ich auch gleich zusätzlich meinen Essens-, Waschens- und Pause-mach Bedarf. 8) (hae ich was vergessen?!)


Also, auf was ich "tippen" / wissen würde: ;)

1. Es gibt mehrere Aufgabenteile, die separat gewertet werden und somit muss nich alles laufen.

2. Es gibt keine 100% schaffen und feiern oder weniger schaffen und zu Waffenebert-gehen Aufgabe :D


Viel Glück


A.d.R: "wow, hier war wer schneller als ich" ...
Lieber ein Haus im Grünen als 'nen Grünen im Haus.

This post has been edited 1 times, last edit by "sommla" (Jul 24th 2006, 5:57pm)


Cipher

Junior Schreiberling

  • "Cipher" is male

Posts: 156

Date of registration: Oct 15th 2002

Location: Berlin

Occupation: IT Application Consultant

11

Monday, July 24th 2006, 6:02pm

also ich tippe dann mal darauf, dass exceptions und assertions drankommen werden.
das ist ausgerechnet das übungsblatt was ich ausgelassen habe.

denn wenn generics heute dran waren, dann wäre das doch nich so schlau die morgen auch nochmal dran zu nehmen.

ansonsten gabs ja nix komplexes..naja..abstrakte Klassen vielleicht noch oder interfaces...aber die sollte man inzwischen schon ziemlich gut auswendig kennen, wenn man die meisten übungsblätter gemacht hat.

bin ja mal gespannt...

BLUESCREEN

Junior Schreiberling

  • "BLUESCREEN" is male

Posts: 244

Date of registration: Oct 11th 2005

12

Monday, July 24th 2006, 6:02pm

Quoted

Original von Dot
Reicht denn das,was wir auf Blatt 11 gemacht haben zum Thema Generics?

Ja, das kam zumindest bei uns nur in einfacher Form dran, aber wenn dir eine von drei Klassen fehlt, weil du gleich zu Beginn nicht weißt, was Generics sind und du damit dann auch nicht weißt, wie du die Klasse schreiben sollst, dann ist das problematisch...

Dot

Senior Schreiberling

Posts: 618

Date of registration: Feb 3rd 2003

Location: Ex-Europameisterland

Occupation: 4TheScience

13

Monday, July 24th 2006, 6:05pm

Typecast, um von einer Variable vom Typ "Object" auf eine Funktion der konkreten Klasse zugreifen zu können:
--------------------------
Was meinst denn damit? Ich kenne jetzt typecast dafür,dass mein z.B eine Integer Zahl, in eine double Zahl umwandelt. Meinst du das?
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

Scooby22

Trainee

  • "Scooby22" is male

Posts: 77

Date of registration: Sep 12th 2004

Location: Laatzen

Occupation: Angew. Informatik

14

Monday, July 24th 2006, 6:09pm

sind denn heute alle durchgekommen oder sind vielen durchgefallen?

weiß jemand was dazu?

BLUESCREEN

Junior Schreiberling

  • "BLUESCREEN" is male

Posts: 244

Date of registration: Oct 11th 2005

15

Monday, July 24th 2006, 6:10pm

Quoted

Original von Dot
Typecast, um von einer Variable vom Typ "Object" auf eine Funktion der konkreten Klasse zugreifen zu können:
--------------------------
Was meinst denn damit? Ich kenne jetzt typecast dafür,dass mein z.B eine Integer Zahl, in eine double Zahl umwandelt. Meinst du das?

Ja, aber halt mit einer selbstgeschriebenen Klasse als Datentyp (in deinem Beispiel statt double).

migu

free rider

  • "migu" is male

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

16

Monday, July 24th 2006, 6:11pm

Quoted

Original von Dot
Typecast, um von einer Variable vom Typ "Object" auf eine Funktion der konkreten Klasse zugreifen zu können:
--------------------------
Was meinst denn damit? Ich kenne jetzt typecast dafür,dass mein z.B eine Integer Zahl, in eine double Zahl umwandelt. Meinst du das?
Nein, er meint sicherlich folgendes:
Angenommen, eine Methode erhält per Argument ein Objekt vom Typ Object, das in nun in der Variablen arg gespeichert sei. Dahinter "verbirgt" sich aber ein Objekt vom Typ List. Um nun auf z.B. auf die Methode size() des Interfaces List zuzugreifen, muss die Variable nach List gecastet werden:
int s = ((List) arg).size();
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

julia

Trainee

Posts: 36

Date of registration: Jul 14th 2006

17

Monday, July 24th 2006, 6:20pm

Also war die Klausur kein Horror?
Heißt es ,daß ich Morgen doch noch schaffen kann..

Was meinen Sie denn mit dem Satz:
Ihre Lösung wird an Ort und Stelle bewertet, wobei die im Semester während der Übungen erbrachte Leistung im Zweifelsfall in die Bewertung mit eingeht.

Wird der Durchschnitt oder ähnliches berechnet?Halt als Gesamtnote?
erfährt man dann sofort ,ob bestanden oder nicht?

Brainbug

Alter Hase

  • "Brainbug" is male

Posts: 150

Date of registration: Oct 6th 2002

Location: Hannover (Nordstadt)

Occupation: Hausmann

18

Monday, July 24th 2006, 6:21pm

nicht alles optimal gelaufen

Erstmal vielen Dank für die Geduld aller Teilnehmer heute, und auch dafür, dass in diesem Thread nicht nur über unsere technischen Probleme hergezogen wird. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die durch den Ausfall der Rechner zur ersten Prüfungs-Blockzeit entstanden sind. Unser Admin bemüht sich, morgen von Anfang an funktionierende Accounts zur Verfügung zu stellen. Wer übrigens Nachteile für die Kandidaten in dem Umstand sieht, dass wir uns gezwungen sahen, die erste Prüfungsgruppe anfangs tatsächlich auf Papier schreiben zu lassen, den möchte ich darauf hinweisen, dass
  • ausreichend Zeit gegeben wurde, die Programme auf den Rechnern umzusetzen, als diese dann funktionierten,
  • ein Programm auf Papier zu schreiben nicht anspruchsvoller ist als in einem Texteditor (kleine Syntax-Fehler wie fehlende Klammern hätten wir in der Papier-Variante natürlich nicht beanstandet) und
  • die Bestehens-Quote in der ersten Gruppe sogar ein bißchen höher ist als in der 2ten Gruppe von Prüflingen, die von vorne herein am Rechner arbeiten konnten. Eigene Leistung zählt also, nicht, wer den schlausten Editor benutzt ;)...
Vielen Dank nochmal an alle, wir hoffen, dass es morgen reibungslos läuft.

Brainbug

This post has been edited 2 times, last edit by "Brainbug" (Jul 24th 2006, 6:25pm)


Dot

Senior Schreiberling

Posts: 618

Date of registration: Feb 3rd 2003

Location: Ex-Europameisterland

Occupation: 4TheScience

19

Monday, July 24th 2006, 7:01pm

edit
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

This post has been edited 4 times, last edit by "Dot" (Jul 24th 2006, 8:02pm)


julia

Trainee

Posts: 36

Date of registration: Jul 14th 2006

20

Monday, July 24th 2006, 7:19pm

so schweigsam!

Bist jetzt hat niemand was genaueres über die Prüfung geschrieben.
Warum macht ihr so ein Geheimnis daraus?
das sind eh andere Aufgaben morgen!.