Sie sind nicht angemeldet.

EvilHomer

Junior Schreiberling

  • »EvilHomer« ist männlich
  • »EvilHomer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 12.12.2001

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Da kommt Ihr nie drauf ;-)

1

25.05.2002, 08:44

Raymond and his love for cheese

Dieses kleine Maus-Movie ist ein muss :)



Download mit rechter Maustaste:

High-Resolution (11,9 MB)

Low-Resolution (4,6 MB)

cu EvilHomer

When people look like ants - pull
When ants look like people - pray


migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

2

25.05.2002, 09:59

lahm

Warum ist die Lade-Geschwindigkeit bloß so gering? Es schwangt zwischen 14KB/s und 30 KB/s. Naja.

Mal (an)schaun. :)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

EvilHomer

Junior Schreiberling

  • »EvilHomer« ist männlich
  • »EvilHomer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 12.12.2001

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Da kommt Ihr nie drauf ;-)

3

25.05.2002, 11:39

@ migu

Nicht jeder Server ist ein an ein T1 Netzwerk angeschlossen und wenn viele Leute auf diesem Server noch zugreifen, dann ist auch die Bandbreite mal erreicht und es ist halt langsam.
Aber mal ehrlich 14 KB/s sind auch nicht schlecht und wer ISDN hat wird es noch nicht einmal voll ausschöpfen können.
Viele Leute sind durch DSL echt verwöhnt und können noch nicht mal 20 Minuten für 16,5 MB warten. :O

cu EvilHomer

When people look like ants - pull
When ants look like people - pray


cowhen

Muuuh!

  • »cowhen« ist männlich

Beiträge: 1 374

Registrierungsdatum: 13.12.2001

4

25.05.2002, 12:41

zur anim

michael loeck ist wirkich ein begabter 3d-artist. ich kenne die anim schon seit sie halt erschienen ist, und sie hat damals viel fourore in der szene gemacht. (das tut aber übrigens jedes ambitionierte 1-mann short projekt)

ich würde an der anim einzig und allein die ausleuchtung kritisieren aber das hat michael gemacht um die renderzeit zu drücken. sehr verständlich.

falls interesse besteht kann ich gerne nochmal weiter empfehlenswerte cg-shorts posten.

z.b. sehr sehenswert sind "the providence" , "pump action", "the awakening", "haziel" und "mantis"

ausserdem kommt wieder viel interessantes material auf uns zu, denn die deadline zum animago-award ist vor ca. 1 monat ausgelaufen ...


mfg

cowhen
plenty of time to relax when you are dead

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

5

25.05.2002, 12:46

Zitat

Original von EvilHomer
Viele Leute sind durch DSL echt verwöhnt und können noch nicht mal 20 Minuten für 16,5 MB warten. :O


Ja, das stimmt. DSL-Zugang habe ich noch gar nicht so lange und schon ist es um mich geschehen. :D

Aber zum Film.
Da ich selbst noch nie so einen Film erstellt habe, kann ich ihn gar nicht richtig würdigen. Das überlasse ich dann lieber Kennern wie cowhen. :)
Jetzt, wo ich weiß, dass es sich um ein Ein-Mann-Projekt handelt, kann ich nur sagen: Respekt für diese Leistung.

Mir persönlich gefällt der Stil des Films nicht. Er ist mir zu kitschig. Das ist aber Geschmackssache.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Informatik Minister

Senior Schreiberling

  • »Informatik Minister« ist männlich

Beiträge: 1 234

Registrierungsdatum: 11.12.2001

6

26.05.2002, 18:00

pimperlapapp

so top ist der film nicht, inhaltlich eher zum weinen, als auch nur in die richtung eines verschmitzten grinsenchens zu gehen....und technisch...nungut...was halt ein typ hobbymässig (und ich hoffe, dass das sein hobby is, warum würd man sonst seine zeit mit sowas verbringen) am heimrechner hinkriegt...

vollkommen nix dagegen, aber mir zu wenig witz, um sympathisch zu sein :P