Sie sind nicht angemeldet.

migu

free rider

  • »migu« ist männlich
  • »migu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

1

19.01.2007, 10:06

Von der "Religion des Friedens" in Großbritannien

Welche Religion ich wohl meine?

Ein verdeckter Reporter filmte vier Monate lang in einer britischen Moschee. Die Ergebnisse sind erschreckend:
http://www.sweetness-light.com/archive/y…dercover-mosque

Mein Eindruck: Hier zeigt sich der Islam als faschistische Ideologie. Das ist sicherlich kein Ausnahmefall!

Welche andere Religion strebt so sehr wie der Islam danach, ein Staatssystem zu errichten, in welchem "Ungläubige" Untermenschen sind? Der Haupteinfluss der "Hassprediger" in GB stammt wieder einmal aus Saudi-Arabien. Wen wundert das? Zählt doch Saudi-Arabien zu den Staaten, die Nichtmuslime und unislamisches Verhalten besonders stark bekämpfen und missbilligen.

Ich frage mich allerdings, wie verbreitet dieser Hass gegen Ungläubige unter den Muslimen tatsächlich ist, z. B. in Deutschland. Die Regel wird das hoffentlich nicht sein. Aber das ist vielleicht nur eine Frage der Zeit oder der Mehrheitsverhältnisse.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »migu« (19.01.2007, 10:07)


denial

Erfahrener Schreiberling

  • »denial« ist männlich

Beiträge: 394

Registrierungsdatum: 18.02.2003

Wohnort: Göttingen

Beruf: Linux Coder (ex Mathe SR Inf Student)

2

19.01.2007, 10:36

Ups, wer hat denn da vergessen zur Minute 8 des ersten Videos eine (laut whois statische) IP Adresse unkenntlich zu machen?
Ich frage mich wieviele Videokonferenzen die jetzt noch zustande kriegen. ;)

  • »RedCapFabse« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 03.07.2003

Wohnort: Uslar

Beruf: Mathematik Str. Informatik

3

19.01.2007, 10:49

RE: Von der "Religion des Friedens" in Großbritannien

Zitat

Original von migu
Welche Religion ich wohl meine?

Ein verdeckter Reporter filmte vier Monate lang in einer britischen Moschee. Die Ergebnisse sind erschreckend:
http://www.sweetness-light.com/archive/y…dercover-mosque

Mein Eindruck: Hier zeigt sich der Islam als faschistische Ideologie. Das ist sicherlich kein Ausnahmefall!
[...]


Etwas ähnliches hat hier mal das Magazin Monitor gemacht, die Ergebnisse waren dieselben.

Aber wenn Günni erst mal Sonnenkönig in Bayern ist werden wir uns solcher Probleme schnell entledigen. :D
Das war ein bisschen wie Weihnachten wenn's nur Socken gibt oder irgendsowas.
Wir haben uns alle gefreut ohne Ende und dann kommt so'n Drecksgeschenk.

Jürgen Klopp zum Spiel Argentinien gegen Holland.

4

19.01.2007, 12:34

Bei Datenkrake Video gibt’s das am Stück und herunterladbar, mit Sprungfunktion und größerem Bild sowie Bildglättung.

Ach ja, wer sich nicht den Datenkrakenvideospieler antun möchte, kann folgendes in seinem Internetanguckprogramm in die Adresszeile tun:
javascript:window.location.href=document.getElementById('macdownloadlink');
Sollte zumindest gehen, irgendwas lahmt da gerade.
(Oder Linux nehmen, da krieg ich immer ohne Umwege das Originalvideo anstelle von .gvp.)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »maffe« (19.01.2007, 12:41)


migu

free rider

  • »migu« ist männlich
  • »migu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

5

19.01.2007, 14:00

Zitat

Original von denial
Ups, wer hat denn da vergessen zur Minute 8 des ersten Videos eine (laut whois statische) IP Adresse unkenntlich zu machen?
Ich frage mich wieviele Videokonferenzen die jetzt noch zustande kriegen. ;)
:D

Wie kann man nochmal diese Flash-Videos von Youtube speichern, wenn man nicht Windows fährt? Leider bleiben Videos dieser Art nicht lange online - vermutlich weil die darin Kritisierten das Video denunzieren (hab grad keine Quelle dazu parat, aber sowas schon mal gelesen).
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Rick

Mädchen

  • »Rick« ist männlich

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 17.03.2004

Wohnort: ::1/128

Beruf: Forentroll

6

19.01.2007, 14:50

Extremisten gibt es in jeder Kultur.

Sometimes you've got to ask yourself: Is xkcd shitty today?

migu

free rider

  • »migu« ist männlich
  • »migu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

7

19.01.2007, 17:29

Zitat

Original von Rick
Extremisten gibt es in jeder Kultur.
Bloß sind die islamischen Extremisten weltweit organisiert - durch den Koran. Das ist zwar auch nichts Neues (siehe Kommunismus), aber gerade besonders aktuell.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »migu« (19.01.2007, 17:30)


Ray-D

Alter Hase

  • »Ray-D« ist männlich

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 09.10.2002

Wohnort: Zimbabwe-Island Ost Beiträge: 3.427

Beruf: Informatiker

8

19.01.2007, 17:34

Beängstigend aber nicht überraschend. Zumindest, wenn es um die extrimistischen Muslime geht, stimme ich einem der Prediger zu

Zitat


muslims and non-muslims cannot coexist

mit der Konsequenz, dass sie hier nichts zu suchen haben.
"ob ich alles weiss, was wir wissen, weiss ich auch nicht, aber ich weiss natürlich niemand von uns weiss etwas was er nicht weiss" - Wolgang Schäuble
Freiheit wird nicht erbettelt, sondern erkämpft


Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Ray-D« (Heute, 04:29)

denial

Erfahrener Schreiberling

  • »denial« ist männlich

Beiträge: 394

Registrierungsdatum: 18.02.2003

Wohnort: Göttingen

Beruf: Linux Coder (ex Mathe SR Inf Student)

9

19.01.2007, 18:16

Zitat

Original von migu
Wie kann man nochmal diese Flash-Videos von Youtube speichern, wenn man nicht Windows fährt?

Mit youtube-dl
Das Abspielen erledigt MPlayer

migu

free rider

  • »migu« ist männlich
  • »migu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

10

19.01.2007, 19:33

Zitat

Original von denial
Mit youtube-dl
Das Abspielen erledigt MPlayer
Vielen Dank.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

migu

free rider

  • »migu« ist männlich
  • »migu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

11

19.01.2007, 20:25

Der Kommentar von retire05 auf obiger Seite ist sehr deutlich (und deshalb lesenswert).

Der christliche Glaube enthält laut retire05 zwar nicht diese Gewalt (was ja auch allgemein bekannt ist), doch auch Christen übertreiben es gerne. So zeigt der Dokumentarfilm Jesus Camp, wie fanatische Christen in den USA ihre noch sehr jungen Kinder "indoktrinieren". Im Film sind es Anhänger der Pfingstbewegung (pentecostals).
Becky Fischer, die Jesus-Camps für Kinder organisiert, sagt im Film (Zitat imdb):

Zitat

It's no wonder, with that kind of intense training and discipling, that those young people are ready to kill themselves for the cause of Islam. I wanna see young people who are as committed to the cause of Jesus Christ as the young people are to the cause of Islam. I wanna see them as radically laying down their lives for the Gospel as they are over in Pakistan and Israel and Palestine and all those different places, you know, because we have... excuse me, but we have the truth!

Wenn das nicht mal lupenreiner Fanatismus ist! Klar, wenn man etwas glaubt, dann ist alles andere falsch. Aber dass man Fanatismus wirksam mit Fanatismus begegnen kann, bezweifle ich. Dennoch ist das Christentum in seinem Kern in keiner Weise mit dem Kern des Islam vergleichbar (siehe oben genannter Kommentar).
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

julianr

Erfahrener Schreiberling

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 13.10.2005

Wohnort: I live in a giant bucket.

12

19.01.2007, 23:39

Hm, die Gegendarstellungen finde ich eher lahm: http://www.youtube.com/watch?v=0zVm7pLff…related&search=
Wie kann man denn bitte solche Zitate aus dem Kontext reißen?

Jedenfalls, nichts in den Videos, was ich überraschend fände. Und jetzt? Unterwandern hat bei der NPD auch nicht geklappt.

Rick

Mädchen

  • »Rick« ist männlich

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 17.03.2004

Wohnort: ::1/128

Beruf: Forentroll

13

20.01.2007, 01:58

Ist wie immer in der Politik, es werden bunte Geschichten erzählt, in denen überall ein Promille Wahrheit steckt, aber mehr nicht.
Ich kann dem einen nicht glauben, und dem anderen auch nicht.

Sometimes you've got to ask yourself: Is xkcd shitty today?

14

20.01.2007, 07:25

Zitat

Original von migu

Zitat

Original von denial
Ups, wer hat denn da vergessen zur Minute 8 des ersten Videos eine (laut whois statische) IP Adresse unkenntlich zu machen?
Ich frage mich wieviele Videokonferenzen die jetzt noch zustande kriegen. ;)
:D

Wie kann man nochmal diese Flash-Videos von Youtube speichern, wenn man nicht Windows fährt?

Man sucht bei Google Video nach dem Titel und lädt es dort runter, in Originalqualität anstelle des gammeligen FLV-Formats.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maffe« (20.01.2007, 07:25)


  • »Schokoholic« ist männlich

Beiträge: 2 516

Registrierungsdatum: 04.10.2006

Wohnort: Hannover

Beruf: Haarspaltung

15

20.01.2007, 09:09

Hm, also im direkten Vergleich find ich die Qualität bei Youtube irgendwie besser als die bei Google Video... kann auch sein, dass es daher kommt, dass das Video bei Google so pixelig dargestellt wird:
http://video.google.de/videosearch?q=mosque+dispatches

Dot

Senior Schreiberling

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 03.02.2003

Wohnort: Ex-Europameisterland

Beruf: 4TheScience

16

20.01.2007, 09:34

edit
(Meinung zu radikal) :D
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dot« (20.01.2007, 09:35)


Currywurst mit Pommes

Erfahrener Schreiberling

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 14.10.2002

17

20.01.2007, 10:14

Es ist immer gefährlich wenn Leute irgendwelchen Führern oder Schriften hinterherlaufen anstatt ihren eigenen Verstand zu benutzen.

Ich brauche keine Gebote oder absurde Regeln um zu verstehen, dass das einzig sinnvolle Ziel sein muss, für alle Menschen dieser Welt ein möglichst angenehmen Aufenthalt zu erreichen. Und das Stichwort ist da Tolleranz.

Auch um Gutes zu Tun oder Frieden zu schaffen brauche ich keine Religion. Wozu hat uns "Gott" den Verstand gegeben. Bestimmt nicht, um irgendwelchen absurden Regeln zu folgen. Um eine Frau zu respektieren, brauche ich dafür keinen Hinweis durch die Bibel, Koran, oder sonstwas. Es sagt mir mein Verstand.

Tolleranz bedeutet aber auch, dass jeder an das glauben kann, was er möchte. Allerdings nur, wenn derjenige selber tollerant ist. Leider scheint das bei vielen Religionen nicht gegeben.


- Aber wie repräsentativ der Bericht ist, kann man natürlich in Frage stellen.

Aber vielleicht setzt sich ja irgendwann die Religion des Verstandes durch :)

DrChaotica

Senior Schreiberling

  • »DrChaotica« ist männlich

Beiträge: 714

Registrierungsdatum: 22.01.2005

Wohnort: SHG

Beruf: SW-Entwickler

18

20.01.2007, 11:13

Das wird übel, Flachzange...

Zitat

Original von Rick
Ist wie immer in der Politik, es werden bunte Geschichten erzählt, in denen überall ein Promille Wahrheit steckt, aber mehr nicht.
Ich kann dem einen nicht glauben, und dem anderen auch nicht.

Mh, so einfach kann man es sich hier aber nicht machen, oder? Es gab jedenfalls nur einen, dessen objektiv dokumentierte Aussagen im zweiten Video hinterfragt werden sollten. Der Bericht bestand ja immerhin fast vollständig aus heimlichen Videoaufnahmen, dort steckte eben keine eigene Meinung der Reporter mit drin. Es sei denn, Du bist der Auffassung, dass diese Szenen wirklich aus dem Kontext gerissen worden sind, was ich für völlig absurd halte.

Zitat

Original von Currywurst mit Pommes
Auch um Gutes zu Tun oder Frieden zu schaffen brauche ich keine Religion. Wozu hat uns "Gott" den Verstand gegeben. Bestimmt nicht, um irgendwelchen absurden Regeln zu folgen. Um eine Frau zu respektieren, brauche ich dafür keinen Hinweis durch die Bibel, Koran, oder sonstwas. Es sagt mir mein Verstand.
[...]
Aber vielleicht setzt sich ja irgendwann die Religion des Verstandes durch

Nein, das stimmt nun wirklich nicht. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass Deine Werte hauptsächlich durch dein soziales Umfeld, sprich die Gesellschaft in der Du lebst, geprägt werden. Und daher zu einem großen Teil auch durch christliche, schließlich lebst Du in Europa.

Wenn Verstand etwas mit der Fähigkeit tolerant handeln zu können zu tun hätte, müßte eine ganze Gesellschaft bzw. deren Köpfe vor einigen Jahrzehnten hier in Deutschland komplett verdummt gewesen sein. Dass dies nicht so sein kann, sollte bekannt sein.

Mr.Spock funktioniert jedenfalls nur im Film...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DrChaotica« (20.01.2007, 11:22)


Currywurst mit Pommes

Erfahrener Schreiberling

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 14.10.2002

19

20.01.2007, 11:43

RE: Das wird übel, Flachzange...

Zitat

Original von DrChaotica
Nein, das stimmt nun wirklich nicht. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass Deine Werte hauptsächlich durch dein soziales Umfeld, sprich die Gesellschaft in der Du lebst, geprägt werden. Und daher zu einem großen Teil auch durch christliche, schließlich lebst Du in Europa.


Das mag sein. Trotzdem besteht (bei den meisten) ein Grundbedürfnis nach Frieden und einem angenehmen Leben. Die logische Konsequenz kann nur sein, andere so zu behandeln, wie man selber behandelt werden möchte. Und da muss man nur seinen Verstand etwas bemühen um zu sehen, dass nur Tolleranz dieses Ziel erfüllen kann.

Und es ist da ein unterschied ob man sich diese Denkhaltung selbst erarbeitet (und versteht) oder durch Regeln mitgeteilt bekommt.
Z.b. homosexuelle Menschen zu tollerieren/respektieren: Macht man das, weil man wirklich den Sinn von Tolleranz verstanden hat oder einfach weil die (Mehrheit der) Gesellschaft heute meinst, es sei "normal" oder "okay"... und beim nächsten ähnlichen Thema steht man dann wieder und schreit "Das ist unnormal/krank !".

Aber ich schweife ab :)

Grundüberlegung war jedenfalls: Es macht einen Unterschied ob ich Regeln (aus Bibel und Co) hinterherlaufe oder mir selbst meine Überzeugungen durch Verstand und Logik erarbeite.

Natürlich spielen auch gesellschaftliche Aspekte ein Rolle. Ein Mensch, der von klein auf mit Propaganda und Vorstellungen überhäuft wird, bekommt nur schwer die Möglichkeit über Werte wie Tolleranz nachzudenken. Auch gibt es Streitpunkte darüber..wo fängt Tollerant an/hört sie auf.

Und es spielt einen Unterschied ob ich die Werte nur verstehe oder mich auch dafür einsetze (bzw. den Mut dazu habe...siehe dein Beispiel)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Currywurst mit Pommes« (20.01.2007, 11:46)


20

20.01.2007, 12:37

Zitat

Original von Schokoholic
Hm, also im direkten Vergleich find ich die Qualität bei Youtube irgendwie besser als die bei Google Video... kann auch sein, dass es daher kommt, dass das Video bei Google so pixelig dargestellt wird:

Zum Vergleich am besten bei beiden auf Originalgröße stellen. Dann ist die Qualität oft sehr ähnlich. In diesem Fall scheint das bei Google Video aber tatsächlich schlechter zu sein. Aber im Normalfall hat man bei Google Video den Vorteil, dass man sich das hochgeladene Video ohne weitere Umwandlung runterladen kann. Außerdem ist da keine 10-Minuten-Begrenzung :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maffe« (20.01.2007, 12:37)