Sie sind nicht angemeldet.

Nadja

Trainee

  • »Nadja« ist weiblich
  • »Nadja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 11.04.2006

1

04.02.2007, 00:19

Vista auf MSDN-AA

hallo,

habt ihr euch schon Vista runtergeladen?
5 CDs (Deutsch) oder 1 DVD (Englisch)

ich habe mir die 5 CDs runtergeladen, mußte die Dateien mit nero brennen,

in der 1sten CD sind folgende Dateien:
boot
efi
sources
support
upgrade
autorun.inf
bootmgr
setup.exe

Ich will ein upgrad unter Windows xp Prof. machen!!!!

Hat jemand eine Lösung???

Bei mir klappt es überhaupt nicht, das bootet einfach nicht, es kommt immer folgende Meldung in einem Fenster, wo ich auf OK drücken muß:

setup.exe - Abbild fehlerhaft
Die Anwendung oder DLL G:\sources\input.dll ist keine gültige Windows Datei.
Überprüfen Sie dies mit der Installationsdiskette.


Ich brauche Hilfe
nadja

Rick

Mädchen

  • »Rick« ist männlich

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 17.03.2004

Wohnort: ::1/128

Beruf: Forentroll

2

04.02.2007, 01:11

Könnte sein, dass das CD-Image nicht ganz sauber ist?
Oder deine Festplatte Probleme macht?
Der ATA/SATA Controller? Das Kabel?

Kaputte Dateien können tausend Ursachen haben, wahrscheinlich ist, dass der download nicht 100%ig sauber war..

Sometimes you've got to ask yourself: Is xkcd shitty today?

Neutrino

masselos

  • »Neutrino« ist männlich

Beiträge: 661

Registrierungsdatum: 06.10.2005

Wohnort: Hannover

Beruf: SRA Mitarbeiter

3

04.02.2007, 03:53

RE: Vista auf MSDN-AA

Zitat

Original von Nadja

Ich will ein upgrad unter Windows xp Prof. machen!!!!


das hab ich auch nicht hinbekommen. Ich hab die DVD-Version und konnte nach der Installation nicht starten. Es scheint so als würde da noch was nich hinhauen..
ich hab dann eine neuinstallattion durchgeführt. nicht schön, weil daten weg aber immerhin...
Gruß
Neutrino

Nadja

Trainee

  • »Nadja« ist weiblich
  • »Nadja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 11.04.2006

4

04.02.2007, 08:46

@Neutrino
ich komme noch nicht mal zu der option, wo ich wählen müßte, ob ich ein upgrad oder Neuinstallation durchführen will!!!!, es zeigt sofort di Fehlermeldung.

Nadja

Trainee

  • »Nadja« ist weiblich
  • »Nadja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 11.04.2006

5

04.02.2007, 09:19

es hat geklappt, ich habe es nochmal gebrannt ...und es ging :-))))))))))

Nadja

Trainee

  • »Nadja« ist weiblich
  • »Nadja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 11.04.2006

6

04.02.2007, 09:59

kann ich auch die Festplatte (drauf ist windows xp prof.) während der Vista Installation auch formatieren????????????

Ich will nämlich auf Vista ganz umstellen!!

Mac

Papa

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 17.10.2002

Wohnort: Hannover

Beruf: IT Freelancer

7

04.02.2007, 11:18

Ja klar kannst du das. Am Anfang wirst du ja nach dem Ziel Datenträger gefragt. Denn kannst du dann konfigurieren und dann wird dir auch das formatieren angeboten.

Nadja

Trainee

  • »Nadja« ist weiblich
  • »Nadja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 11.04.2006

8

04.02.2007, 13:48

Zitat

Original von Mac
Ja klar kannst du das. Am Anfang wirst du ja nach dem Ziel Datenträger gefragt. Denn kannst du dann konfigurieren und dann wird dir auch das formatieren angeboten.


Ging aber nicht!!!!!!!!!!!!!!!

Der verschiebt es nur auf der gleichen Festplatte in einem Ordner mit dem Namen Windowsold, mit dem Hinweis, daß man die Anwendungen im Ordner nicht mehr anwenden kann..

Ich habe einfach den Ordner windowsold nach der Installation gelöscht, WAR DAS RICHTIG?

Rick

Mädchen

  • »Rick« ist männlich

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 17.03.2004

Wohnort: ::1/128

Beruf: Forentroll

9

04.02.2007, 14:12

wieso hast du denn dann überhaupt ein upgrade gemacht?

..und falsch war's nur, wenn du wieder zum alten windows revertieren wollen würdest..

Sometimes you've got to ask yourself: Is xkcd shitty today?

Nadja

Trainee

  • »Nadja« ist weiblich
  • »Nadja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 11.04.2006

10

04.02.2007, 14:56

upgrade habe ich gemacht, alles lief einwandfrei bis zu letzter Sekunde ,
da bekam ich folgende meldung:

Installation nicht vollständig abgeschlossen
erneut Installieren

dann habe ich erst eine Neuinstallation vorgenommen, ist aber auch nicht richtig und schön verlaufen, weil er dann kein Treiber annehmen wollte!!!!!!

Ich habe einige neue Treiber aus dem Netz runtergeladen, trotzdem wars nicht gut :-((((

Ich werde wahrscheinlich wieder windows xp installieren

Lucky

Erfahrener Schreiberling

  • »Lucky« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 17.10.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Um ein bißchen mehr Ahnung zu haben als andere

11

04.02.2007, 19:38

Zitat

Original von Nadja
Ich werde wahrscheinlich wieder windows xp installieren


Nicht so schnell Aufgeben :D
no risk no fun, no brain no pain nor gain

julia

Trainee

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 14.07.2006

12

07.02.2007, 17:45

hallihallo,
ich habe mir auch Vista runtergeladen, und wir haben mit einem Freund von mir 2 Versuche gestartet:
1- Notebook mit einem windows xp als Betriebssystem mit allen Treibern des Gerätes, die unter windows xp liefen.

Ergebnis:
Die Installation lief eigentlich gut, wir haben folgende Meldungen bekommen:

in der letzten Phase des Upgrades (wo der Balken schon auf 100 %) haben wir in dem Fall diese Meldung bekommen:
upgrade nicht abgeschlossen, Installation wiederholen

Dann ist der NOTEBOOK eigenständig ausgegangen und neugestartet, Vista war DA :-)) und lief alles einwandfrei., alle Treiber wurden akzeptiert, Grafik, Sound usw.
Das war Versuch 1 :-p

Jetzt zu Versuch Nr. 2

2- der zweite Notebook mit den gleichen Bestandteilen und Treibern, hier haben wir die Neuinstallation gewählt, das alte WINDOWS xp wurde in einer Datei verschoben( die Anwendungen kann man angeblich nicht mehr benutzen) ,haben versucht diese Datei nach der Insatllation zu löschen, gimg auch aber mit einer Meldung, daß in der Datei einige Anwendungen seien, im Falle der Liquidierung einige Anwendungen nicht mehr gut laufen würden.!!!!!!!!!!(komische Meldung)

Wir haben die neusten Treibern für Grafik und Sound besorgt und wollten es installieren, GING ABER GARNICHT, mit der Meldung, daß Sie unter Vista nicht laufen würden und ABBRUCH.

WAS JETZT??????

UPGRADE oder NEUINSTALLATION ?

Habt ihr auch gleiche Erfahrungen gemacht?Wie hat man die am besten beseitigt??

Julia

Mac

Papa

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 17.10.2002

Wohnort: Hannover

Beruf: IT Freelancer

13

07.02.2007, 20:57

also man kann die Platte bei der Installation auch formatieren lassen.
Wenn man den Datenträger im Vista Setup "konfiguriert". Dann bietet er auch formatieren an. Dann gibt es auch kein verschobenes XP Verzeichnis.

edit: Hab in meinem Notebook eine NVidia Grafikkarte. Dafür gibt es noch keinen offiziellen Treiber. Allerdings einen inoffiziellen Forceware 100.x Treiber. Weiß nicht mehr wo genau. Bei bedarf stelle ich den zur Verfügung. Bei mir läuft er stabil. Mit den XP Treibern hatte ich keine Freude. Sobald eine halbwegs anspruchsvolle Anwendung kam (z.B. Aero) kam ein Blue Screen)
Sound wiederum lief mit XP treibern. Aber auch da habe ich Vista Treiber gefunden. Da hab ich einen Realtek Chipsatz. Treiber gibt es da schon offiziell.
Für WLAN funktionierte der XP Treiber von Intel. Aber da hatte ich jetzt glaube ich auch noch einen Vista Treiber gefunden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mac« (07.02.2007, 21:00)


julia

Trainee

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 14.07.2006

14

07.02.2007, 22:07

@Mac
wie hast Du es geschafft, daß im Vista-Setup die Festplatte formatiert wurde?????
würdest Du mir es Schrittweise verraten, ICH HABE ES BIS JETZT NOCH NICHT GESCHAFFT.

lg
Julia

Markus

the one and only Unterstrich!

Beiträge: 2 571

Registrierungsdatum: 09.10.2003

15

07.02.2007, 22:23

Zitat

Also sprach Berk Binay am 28.09.:
> Wer kann mir ein Thema für eine Facharbeit in Deutsch vorschlagen
> ???

"Ansatz einer Analyse der Zusammenhänge zwischen der Anzahl der in
einem Interrogativsatz enthaltenen Fragezeichen, der Dringlichkeit
der Frage und der psychisch-emotionalen Auswirkungen auf den Leser"
(Quelle)
Ist nicht böse gemeint, aber das kam mir beim Lesen deiner Postings einfach in den Sinn. ;)
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

16

07.02.2007, 23:56

OT:
Wie ich mir hier die Gespräche über Windows Vista so anschaue, kann ich nicht umhin, leise zu schmunzeln. Wurde nicht oft Linux im Vergleich mit Windows als Bastel-OS geschmäht? Ich bekomme den Eindruck, Windows steht mit Vista nun darin Linux in nichts mehr nach. ;)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »migu« (07.02.2007, 23:57)


Lucky

Erfahrener Schreiberling

  • »Lucky« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 17.10.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Um ein bißchen mehr Ahnung zu haben als andere

17

08.02.2007, 01:46

Zitat

Original von migu
OT:
Wie ich mir hier die Gespräche über Windows Vista so anschaue, kann ich nicht umhin, leise zu schmunzeln. Wurde nicht oft Linux im Vergleich mit Windows als Bastel-OS geschmäht? Ich bekomme den Eindruck, Windows steht mit Vista nun darin Linux in nichts mehr nach. ;)


Sorry, aber wer es mit dem Windows Vista Setup nicht schafft seine Partitionen einzuteilen bzw zu formatieren wird an Linux sicherlich noch weniger seine Freude haben...
no risk no fun, no brain no pain nor gain

julia

Trainee

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 14.07.2006

18

08.02.2007, 07:33

Zitat

Original von Lucky

Zitat

Original von migu
OT:
Wie ich mir hier die Gespräche über Windows Vista so anschaue, kann ich nicht umhin, leise zu schmunzeln. Wurde nicht oft Linux im Vergleich mit Windows als Bastel-OS geschmäht? Ich bekomme den Eindruck, Windows steht mit Vista nun darin Linux in nichts mehr nach. ;)


Sorry, aber wer es mit dem Windows Vista Setup nicht schafft seine Partitionen einzuteilen bzw zu formatieren wird an Linux sicherlich noch weniger seine Freude haben...


Das Formatieren der Platte wird nicht im Setup angeboten!, zumindest bei meiner runtergeladenen Version (Vista Business), lediglich wird ein Verschieben des alten Betriebssysrems in einem Ordner auf der gleichen festplatte angeboten.

Mac

Papa

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 17.10.2002

Wohnort: Hannover

Beruf: IT Freelancer

19

08.02.2007, 09:17

Installiert habe ich via benutzerdefiniert. Weiß jetzt nicht, ob überhaupt irgendetwas anderes ging.
Dann kommt glaube ich die Key Abfrage und danach fragt er nach einem Zieldatenträger. Da sollte dann mindestens eine Festplatte auftauchen. Rechts unter dem Fenster ist dann ein Button. Ich weiß nicht mehr genau wie der heißt, aber etwas in der Art "konfigurieren".
Daraufhin erscheinen mehrere Buttons. Unter denen ist dann auch formatieren.

sos1981

Alter Hase

  • »sos1981« ist männlich

Beiträge: 1 562

Registrierungsdatum: 28.10.2003

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Testentwickler

20

08.02.2007, 09:32

Zitat

Original von julia
Das Formatieren der Platte wird nicht im Setup angeboten!, zumindest bei meiner runtergeladenen Version (Vista Business), lediglich wird ein Verschieben des alten Betriebssysrems in einem Ordner auf der gleichen festplatte angeboten.


Das stimmt so nicht! Ich hab die 5CD-Version von MSDN-AA installiert, und hab während der Neuinstallation (auf einer bereits formatierten, leeren Platte) die Möglichkeit bekommen, die Partitionen zu ändern und zu formatieren. Dies lief wie bei den alten XP-Installationen: CD rein und läuft. Ich musste keinerlei Kniffe anwenden, um da reinzukommen, lief alles von alleine. Hab dann alles auf NTFS umgestellt und formatiert, und alles lief.
Der Einzigste ist noch viel einziger als der Einzige!