You are not logged in.

denial

Erfahrener Schreiberling

  • "denial" is male

Posts: 394

Date of registration: Feb 18th 2003

Location: Göttingen

Occupation: Linux Coder (ex Mathe SR Inf Student)

21

Saturday, April 7th 2007, 2:58pm

Hatte bis vor kurzem hier auch ein Board (FIC VL-603) mit instabilem USB.
USB Sticks und Kameras wollten nicht und mein PDA hat am PC hin und wieder einen Oops erzeugt (besonders gerne bei LIRCs irrecord über ssh). CRC Fehler bei der Übertragung waren normal.

Torrero

Senior Schreiberling

  • "Torrero" is male

Posts: 854

Date of registration: Oct 16th 2003

Location: Laatzen

Occupation: Angewandte Informatik

22

Wednesday, May 2nd 2007, 11:18pm

Meim altes Problem ist wieder da. Der Rechner friert irgendwann ein, allerdings nur bei Internetnutzung. Ich habe ein Spiel über die Nacht einfach mal laufen lassen im Demo-Modus, morgens lief der Rechner weiter perfekt, war auch nicht besonders warm, ebenso mehrere Stunden Aufnahme von der TV-Karte.
Die Temperatur der CPU, der Festplatte, der GK, alles deutlich im grünen Bereich. Lüfter gehen gut, sind entstaubt.
Antivirenprüfung bestanden, hijackthis auch ohne beanstandungen, spybot hat nur 4 "böse" Cookies gefunden, sonst auch nicht. Windows-XP-Updates sind alle drauf, ich werd langsam verrückt.
Wenn es nicht mit der Software zusammenhängt, dann tippe ich evtl. noch auf nen "kaputten" USB-Port, an dem der WLAN-Stick hängt, allerdings funktioniert das daran auch angeschlossene Gamepad bei Spielen ohne Probleme.
Hat jemand sowas ähnliches auch mal gehabt ?

  • "Schokoholic" is male

Posts: 2,517

Date of registration: Oct 4th 2006

Location: Hannover

Occupation: Haarspaltung

23

Thursday, May 3rd 2007, 10:03am

Mal ein bisschen Brainstorming:
Vielleicht nicht der Port sondern der Stick? Was ist das denn für einer? Irgend ein billiger aus China, bei dem die Treibersoftware Probleme machen könnte, oder der vielleicht einfach nur nen Knacks hat? Geht denn normaler Zugriff auf andere Rechner per WLAN?
Evtl. nen anderen Port probieren? Ne PCI WLAN-Karte von irgendwem ausleihen?

Torrero

Senior Schreiberling

  • "Torrero" is male

Posts: 854

Date of registration: Oct 16th 2003

Location: Laatzen

Occupation: Angewandte Informatik

24

Thursday, May 3rd 2007, 4:45pm

Der Stick hat 20 Euro gekostet, geht also wohl schon in die billig Kategorie, allerdings hat er 2 Monate einwandfrei funktioniert, und viel verändert habe ich seitdem am System nicht, vielleicht war es ja ein neues Windows-Sicherheits-Update oder so, was sich mit dem Treibern des Sticks in die Quere kam(kommt).
Ich habe mir jetzt nen anderen Stick ausgeliehen(nen "teureren"), in den letzten 2 Stunden bisher kein einfrieren, aber bei dem alten waren es auch mal 20 Minuten, mal 5 Stunden, bevor es zu ende ging.
Den Störrenfried-Stick hab ich jetzt zur Probe mal an den Laptop gehängt, geht scheinbar gut bisher.
Jetzt muss ich erstmal abwarten und die Kisten laufen lassen und hoffen, das nix passiert, ich habe nämlich keine Lust darauf, kaputte Hardware zu haben(Mainboard oder so).

Edit : Es war der Stick

This post has been edited 1 times, last edit by "Torrero" (May 3rd 2007, 9:54pm)