Du bist nicht angemeldet.

yv

Junior Schreiberling

  • »yv« ist weiblich
  • »yv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 11.12.2001

1

20.04.2007, 15:23

Kryptographie Übung 1

Hallo,

hat jemand einen Tipp, um was für eine Verschlüsselung es sich handelt?
Caesar ist es ja schonmal nicht. Ich möchte nicht die Lösung haben, sondern würde gerne selbst drauf kommen, bräuchte aber einen Denkanstoß.

Formel4

Praktikant

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 04.02.2006

2

20.04.2007, 16:03

Ich frage mich ob es um einen englischen Text geht oder einen deustchen text ?(

Panschk[FP]

Junior Schreiberling

  • »Panschk[FP]« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21.10.2005

Wohnort: H-town

Beruf: Informatik Master

3

20.04.2007, 16:49

Ich habe es bisher auch nicht rausbekommen. Ich vermute mal, dass es so ganz einfach nicht ist, sonst wär ich schon drauf gekommen;)

Auffällig ist jedenfalls, wie oft "qp" vorkommt. v und w sind die häufigsten Zeichen, ich vermute stark, dass v entweder für e oder Leerzeichen steht. Da absolut nichts gesagt ist, wäre es ja auch denkbar, dass der Text von hinten nach vorne oder zeilenweise gelesen wird, oder dass die Zeichen auf irgendeine andere Weise repositioniert wurden....Ich warte einfach auf die Lösung:D

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Beruf: Developer

4

20.04.2007, 17:48

Vor zwei Jahren gab es eine ähnliche Aufgabe. Daher mein Tipp:

Versucht doch mal, etwas über die durchschnittliche Buchstabenhäufigkeit in (z.B. englischen) Texten herauszufinden. Vielleicht ähnelt die Buchstabenhäufigkeit des vorliegenden Textes der durchschnittlichen. (Für die Analyse kann man ein kurzes Programm schreiben.)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

KreiS

Senior Schreiberling

  • »KreiS« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 17.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: moep

5

20.04.2007, 18:13

Mit der Buchstabenhäufigkeit(1er,2,er,3er kombi) kam ich nicht soooo weit, ist aber notwendig um zu schauen ob man nicht gründlich daneben liegt....

Ich hab mit jemanden zusammen mit der Statistik angefangen, und dann auf ne Wörterbuchattacke umgeschwenkt.....mit den Statistik zusammen wars ganz effektiv.....

schöner Text
kann mir jemand bestätigen das es dort nen Tippfehler gibt?

Bei den Leerzeichen bin ich mir nun nicht sicher
kaneda spring <-> ks <-> KreiS
"surrender is an option ...time to change everything" (ks '04)

Dakota-Indianer(Weisheit),"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KreiS« (20.04.2007, 18:58)


inferno

Zuhörer

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 21.04.2007

Beruf: 3 (Master)

6

21.04.2007, 00:52

hi, erster post ;)

ja, habe auch einen tippfehler gefunden.

sprachstatistiken for the win.

KreiS

Senior Schreiberling

  • »KreiS« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 17.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: moep

7

21.04.2007, 02:00

Zitat

Original von inferno
hi, erster post ;)

ja, habe auch einen tippfehler gefunden.

sprachstatistiken for the win.

also eigentlich ist es einmal nen dreher, und einmal einfehlender Buchstabe im vergleich zum Original text...
aber gut, dann liege ich doch nicht so weit daneben :)
kaneda spring <-> ks <-> KreiS
"surrender is an option ...time to change everything" (ks '04)

Dakota-Indianer(Weisheit),"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab"