Sie sind nicht angemeldet.

Ray-D

Alter Hase

  • »Ray-D« ist männlich
  • »Ray-D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 690

Registrierungsdatum: 09.10.2002

Wohnort: Zimbabwe-Island Ost Beiträge: 3.427

Beruf: Informatiker

1

05.06.2007, 18:52

Studiengebühren

[URL=http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,486647,00.html]lesenswert[/URL], finde ich
"ob ich alles weiss, was wir wissen, weiss ich auch nicht, aber ich weiss natürlich niemand von uns weiss etwas was er nicht weiss" - Wolgang Schäuble
Freiheit wird nicht erbettelt, sondern erkämpft


Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Ray-D« (Heute, 04:29)

GentleGiant

Hamster Inside(R)

  • »GentleGiant« ist männlich

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 03.10.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen

Beruf: Software-Entwickler bei Diamant Software

2

06.06.2007, 11:06

Ich hab den Artikel mal überflogen. Bezüglich des Urteils des VGs Minden sollte man sich jedoch nicht zu früh freuen.
Der Schuss könnte nach hinten los gehen.
An der Uni Bielefeld waren die Gebühren wie folgt gestaffelt, dass höhere Semester, die nicht mehr so lange profitieren können weniger zahlen müssen und die Ersis halt voll.
Das Gericht hat nicht die Studiengebühren selbst gekippt, sondern das Modell an der Uni Bielefeld, da es "sozial ungerecht" sei.
Das könnte längerfristig dazu führen, dass in Bielefeld alle Studenten gleich hohe Gebühren (sprich 500 Euro) zahlen müssen.

GentleGiant

Hamster Inside(R)

  • »GentleGiant« ist männlich

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 03.10.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen

Beruf: Software-Entwickler bei Diamant Software

3

05.07.2007, 12:42

Standardsatz von 350 Euro in Bielefeld. Ist wohl eher nach hinten los gegangen, zumindestens für die älteren Semester, die nur noch hätten 100 Euro zahlen müssen.

Torrero

Senior Schreiberling

  • »Torrero« ist männlich

Beiträge: 854

Registrierungsdatum: 16.10.2003

Wohnort: Laatzen

Beruf: Angewandte Informatik

4

15.08.2007, 22:37

Im Videotext habe ich gerade gelesen, dass die UNI Hamburg 1110 Studenten rauswerfen will, die am Gebührenboykott teilgenommen haben.

GentleGiant

Hamster Inside(R)

  • »GentleGiant« ist männlich

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 03.10.2006

Wohnort: Bad Oeynhausen

Beruf: Software-Entwickler bei Diamant Software

5

15.08.2007, 23:49

Die AStA-Seite der Uni Hamburg ist grad sehr interessant zu lesen.
Die versuchen wohl gerade Schadensbegrenzung zu betreiben:

http://www.asta-uhh.de/

  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

6

16.08.2007, 09:54

Zitat

Original von GentleGiant
Die AStA-Seite der Uni Hamburg ist grad sehr interessant zu lesen.
Die versuchen wohl gerade Schadensbegrenzung zu betreiben:
Besonders lustig: "Nach eingehender Prüfung durch unsere Rechtsanwälte sind wir zu dem Schluss gekommen, dass ein Widerspruch allein nicht genügt!"

Nicht daß man das schon vorher hätte prüfen können ...
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

Dot

Senior Schreiberling

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 03.02.2003

Wohnort: Ex-Europameisterland

Beruf: 4TheScience

7

16.08.2007, 21:39

AStA halt..
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand