Sie sind nicht angemeldet.

Sir_Tobias

Praktikant

  • »Sir_Tobias« ist männlich
  • »Sir_Tobias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 06.11.2004

1

23.04.2008, 15:49

GDVI-Vertiefungskurs unter Windows

Hallo,

ich habe versucht, den GDVI-Vertiefungskurs unter Windows XP einzurichten. Codeblocks 8.02 und wxWidgets 2.8.7 waren ohne große Probleme zum Laufen zu bekommen. Eine Beispielapplikation ist compilier- und ausführbar. Die Umgebung scheint also soweit zu funktionieren.

Allerdings weiß ich nicht genau, welche Bibliotheken alle für den GDV-Sourcecode nötig sind. Bis jetzt habe ich in Codeblocks folgende gelinkt:

-lglu32
-lglut32
-lopengl32
-mwindows


Jedoch bekomme ich noch die Fehlermeldungen:

||=== GDVCB, Release ===|
obj\Release\CanvasGL.o:CanvasGL.cpp.text+0xd9)||undefined reference to `__imp___ZN10wxGLCanvasC2EP8wxWindowiRK7wxPointRK6wxSizelRK8wxStringPiRK9wxPalette'|
obj\Release\CanvasGL.o:CanvasGL.cpp.text+0x239)||undefined reference to `__imp___ZN10wxGLCanvasC2EP8wxWindowiRK7wxPointRK6wxSizelRK8wxStringPiRK9wxPalette'|
obj\Release\CanvasGL.o:CanvasGL.cpp.text+0x2ef)||undefined reference to `__imp___ZN10wxGLCanvas10SetCurrentEv'|
obj\Release\CanvasGL.o:CanvasGL.cpp.text+0x3f0)||undefined reference to `__imp___ZN10wxGLCanvas10SetCurrentEv'|
obj\Release\CanvasGL.o:CanvasGL.cpp.text+0x4e9)||undefined reference to `__imp___ZN10wxGLCanvas11SwapBuffersEv'|
obj\Release\CanvasGL.o:CanvasGL.cpp.text+0x9e1)||undefined reference to `__imp___ZN10wxGLCanvas13sm_eventTableE'|
obj\Release\CanvasGL.o:CanvasGL.cpp.rdata$_ZTV8CanvasGL[vtable for CanvasGL]+0x||undefined reference to `wxGLCanvas::GetClassInfo() const'|
obj\Release\CanvasGL.o:CanvasGL.cpp.text$_ZN8CanvasGLD1Ev[CanvasGL::~CanvasGL()]+0x14)||undefined reference to `__imp___ZN10wxGLCanvasD2Ev'|
obj\Release\CanvasGL.o:CanvasGL.cpp.text$_ZN8CanvasGLD0Ev[CanvasGL::~CanvasGL()]+0x15)||undefined reference to `__imp___ZN10wxGLCanvasD2Ev'|
obj\Release\MyCanvasGL.o:MyCanvasGL.cpp.rdata$_ZTV10MyCanvasGL[vtable for MyCanvasGL]+0x|undefined reference to `wxGLCanvas::GetClassInfo() const'|
obj\Release\MyCanvasGL.o:MyCanvasGL.cpp.text$_ZN10MyCanvasGLD1Ev[MyCanvasGL::~MyCanvasGL()]+0x14)||undefined reference to `__imp___ZN10wxGLCanvasD2Ev'|
obj\Release\MyCanvasGL.o:MyCanvasGL.cpptext$_ZN10MyCanvasGLD0Ev[MyCanvasGL::~MyCanvasGL()]+0x15)||undefined reference to `__imp___ZN10wxGLCanvasD2Ev'|
||=== Build finished: 12 errors, 0 warnings ===|

Weiß jemand, welche Bibliotheken ich noch brauche?

Im Makefile wird wx-config benutzt. Allerdings scheint es nicht zu funktionieren, die Fehlermeldungen bleiben trotzdem. Ich habe es in Codeblocks in der Projektdatei eingebunden:

<Compiler>
<Add option="`wx-config --cppflags`" />

Die erforderlichen Umgebungsvariablen für wx-config (WXWIN=C:\wxwidgets2.8.7, WXCFG=gcc_dll\mswu) habe ich auch gesetzt.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe im Voraus.

Viele Grüße,

Tobias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sir_Tobias« (23.04.2008, 15:55)


julianr

Erfahrener Schreiberling

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 13.10.2005

Wohnort: I live in a giant bucket.

2

23.04.2008, 15:54

Ich rate: Das wxWidgets, was du verwendest, wurde nicht mit OpenGL-Support kompiliert.

Sir_Tobias

Praktikant

  • »Sir_Tobias« ist männlich
  • »Sir_Tobias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 06.11.2004

3

23.04.2008, 15:59

Hallo,

ich habe die "Komplettversion" von wxWidgets genommen, in der alle compilierten Versionen bereits dabei sind. Ich habe es versucht, selbst zu compilieren, leider fehlten dann einige Dateien. Ich versuche es auch gern nochmal, wenn das zum Erfolg führt:

Wäre das hier die richtige Version für den GDV-Code?

mingw32-make -f makefile.gcc BUILD=release SHARED=1 MONOLITHIC=1 UNICODE=1

Die Anleitung fürs Einrichten unter Windows habe ich übrigens hier gefunden:

http://wiki.codeblocks.org/index.php?title=WxWindowsQuickRef

Vielen Dank schon mal für die schnelle Hilfe.

Tobias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sir_Tobias« (23.04.2008, 16:01)


julianr

Erfahrener Schreiberling

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 13.10.2005

Wohnort: I live in a giant bucket.

4

23.04.2008, 20:53

Vielleicht wurde der GL-Canvas-Code ja auch nur in eine einzelne Library ausgelagert. Du kannst ja mal nach irgendwas gucken, was 'wx' und 'gl' enthält und in einem 'lib'-Ordner herumliegt, und das dann per -lbibliothekenname zu den Linkeroptionen hinzufügen.

ctk

Trainee

  • »ctk« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 15.10.2004

5

23.04.2008, 22:05

Ich zitier mich mal selbst aus dem Thread letztes Jahr. vl läuft es, wenn du die entsprechenden Windows-Versionen installierst

Zitat

Unter Ubuntu 6.06.1 reicht es folgende Pakete zu installieren:
libwxgtk2.6-dev
wx-common
libglew-dev
g++
make
libglitz-glx1-dev

Dann sollte es funktionieren.

Ansonsten könnt ihr gerne das VMWare Image, dass ich mir heute zusammengestellt habe, runterladen (285 MB, entpackt 1,42 GB).
Ist eine "minimale" Ubuntu Installation auf Basis der VMWare Browser Appliance. Enthält neben den oben genannten Paketen Firefox, den Sourcecode aus dem Stud.IP und n paar andere Tools, allerdings keinen professionellen Editor, den könnt ihr euch selbst dazu installieren.


Falls Interesse an dem Image besteht, kann ich das nochmal hochladen
Technik ist der Wettlauf der Intelligenz mit der Kreativität der Narren.
Bis heute haben die Narren immer gewonnen.

XAX

Junior Schreiberling

  • »XAX« ist männlich

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 25.12.2004

6

24.04.2008, 03:51

Wenn ich mich noch recht erinnere, hat es im Visual Studio gereicht das wxwidgets komplett paket zu installieren und dann noch ein paar Einträge für glut hinzuzufügen.

ctk

Trainee

  • »ctk« ist männlich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 15.10.2004

7

08.05.2008, 17:53

Auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn hab ich das VMWare Image nochmal hochgeladen:
Teil 1
Teil 2
Teil 3


Bei Fragen bitte erst die Readme-Files und den alten Thread durchsehn.
Technik ist der Wettlauf der Intelligenz mit der Kreativität der Narren.
Bis heute haben die Narren immer gewonnen.