You are not logged in.

This thread is closed.

RedKen

Trainee

  • "RedKen" is male

Posts: 105

Date of registration: Nov 15th 2004

Location: Hannover Rock-City

41

Wednesday, May 28th 2008, 8:56pm

Was die wichtigen Personen angeht kann ich mich Rick nur anschließen, überrascht nun wirklich nicht, insbesondere:



Hillary Clinton, die am stärksten unterstützte Präsidentschaftskandidatin und der aktuelle Premierminister Großbritannines, Gordon Brown (dessen Amtsprophezeihung ich schon 2006 in einem Artikel gelesen habe, da war der Kerl noch total unbekannt):
http://infokrieg.tv/bilderberg_06.htm



oh ja der unbekannte Gordon Brown:

Quoted from "Wikipedia"


Tony Blair und Gordon Brown waren die aussichtsreichen Kandidaten für seine Nachfolge. Auch wenn Brown mit seiner größeren Erfahrung zunächst als der wahrscheinlichere Kandidat galt, zeigten die Umfragen eine deutlich größere Unterstützung für Blair, und Brown verzichtete auf die Kandidatur. Am 21. Juli 1994 setzte sich Blair bei der Wahl gegen John Prescott und Margaret Beckett durch und wurde neuer Parteivorsitzender. Es gibt Berichte, nach denen er Gordon Brown versprochen habe, ihn nach einer festgelegten Zeit zu seinem Nachfolger zu machen.


Also spätestens 2006 sollte der doch jedem (Europa-) politisch interessierten aufgefallen sein.
ich sitz' am Puls der Zeit und schneid' und schneid' und schneid'...

This post has been edited 1 times, last edit by "RedKen" (May 28th 2008, 8:57pm)


Bastian

Dies, das, einfach so verschiedene Dinge

Posts: 988

Date of registration: Sep 30th 2007

42

Wednesday, May 28th 2008, 8:59pm

... zu Unterhaltungszwecken ...

Ich hab' auch den Eindruck, Dir geht's persönlich mehr um den Konsum von Horror-Märchen zu Unterhaltungszwecken, denn um eine Kritik am Zustand der Gesellschaft.

D-Style

Unregistered

43

Wednesday, May 28th 2008, 9:17pm

Ich hab' auch den Eindruck, Dir geht's persönlich mehr um den Konsum von Horror-Märchen zu Unterhaltungszwecken, denn um eine Kritik am Zustand der Gesellschaft.


Und ich hab den Eindruck, dass du uninformierte Antithesen auch nur zu deiner Belustigung formulierst.
Immerhin kann mir später keiner vorwerfen ich hab nicht versucht Leute zu warnen.

Bastian

Dies, das, einfach so verschiedene Dinge

Posts: 988

Date of registration: Sep 30th 2007

44

Wednesday, May 28th 2008, 9:35pm

Immerhin kann mir später keiner vorwerfen ich hab nicht versucht Leute zu warnen.

Dann erklär' doch bitte mal folgendes, dieser Punkt will sich mir nämlich nicht erschließen: Da gibt es also eine mächtige globale Elite, die über die gesamte Menschheit herrscht. Sie ist sogar so mächtig, uns die Illusion glauben zu lassen, wir hätten noch eine Wahl. In Wirklichkeit sind wir aber schon alle willenlose Sklaven.

Und da schafft es diese globale Elite dann nicht, Dich oder Alex Jones davon abzuhalten, all' ihre geheimsten Geheimnisse zu verbreiten? Wo sie doch die Macht hat, Staatsmänner und -frauen zu bestellen und entlassen?

This post has been edited 1 times, last edit by "Bastian" (May 28th 2008, 9:41pm)


D-Style

Unregistered

45

Wednesday, May 28th 2008, 10:09pm

Ich hab schon wieder 3 Paragraphen geschrieben... die bleiben diesmal draußen.

Dann erklär' doch bitte mal folgendes, dieser Punkt will sich mir nämlich nicht erschließen: Da gibt es also eine mächtige globale Elite, die über die gesamte Menschheit herrscht. Sie ist sogar mächtig, uns die Illusion glauben zu lassen, wir hätten noch eine Wahl. In Wirklichkeit sind wir aber schon alle willenlose Sklaven.

Und da schafft es diese globale Elite dann nicht, Dich oder Alex Jones davon abzuhalten, all' ihre geheimsten Geheimnisse zu verbreiten? Wo sie doch die Macht hat, Staatsmänner und -frauen zu bestellen und entlassen?


Wie wärs wenn du einfach mal den Film schaust? Mehr Zeit, als hier im Forum redundante Beiträge auszutauschen, kannst du dort auch nicht verschwenden, wenn du eh kein Wort glaubst.

Bastian

Dies, das, einfach so verschiedene Dinge

Posts: 988

Date of registration: Sep 30th 2007

46

Wednesday, May 28th 2008, 10:12pm

Wie wärs wenn du einfach mal den Film schaust? Mehr Zeit, als hier im Forum redundante Beiträge auszutauschen, kannst du dort auch nicht verschwenden, wenn du eh kein Wort glaubst.

Meine Frage ist explizit, warum die globale Elite es nicht schafft, diesen Film verschwinden zu lassen?

D-Style

Unregistered

47

Wednesday, May 28th 2008, 10:28pm

Vielleicht gehörts ja zur Illusion der Freien Meinungsäußerung?
Wenn der Film von heute auf morgen verschwindet, würden ihm garantiert mehr Leute Aufmerksamkeit schenken. Ist dir das mal in den Sinn gekommen? Verbotenes ist interessant.
Tipp: ne halbe Ecke weiterdenken.

Andererseits: Wer weiß, vielleicht beantwortet ja der Film selber deine Frage?

JanD

Trainee

  • "JanD" is male

Posts: 80

Date of registration: Dec 12th 2006

Location: Hannover

48

Wednesday, May 28th 2008, 10:30pm

Vermutlich ist der schlichte Grund dass es die Mühe nicht lohnt, weil du es eh nicht glaubst.

D-Style

Unregistered

49

Wednesday, May 28th 2008, 10:39pm

Vermutlich ist der schlichte Grund dass es die Mühe nicht lohnt, weil du es eh nicht glaubst.


Das ist natürlich die andere Seite. Er wird ignoriert weil er Blödsinn ist!! Es wäre zwar eine saumäßige Arbeit sich so viele Sachen auszudenken, aber hey, es gibt genug Irre und Alex Jones ist vielleicht einer davon. Da kann auch die extensive Quellensammlung mit Referenzen zu den Büchern der Elitisten selbst nicht drüber hinwegtäuschen :D

Bastian

Dies, das, einfach so verschiedene Dinge

Posts: 988

Date of registration: Sep 30th 2007

50

Wednesday, May 28th 2008, 10:40pm

Vielleicht gehörts ja zur Illusion der Freien Meinungsäußerung?

Ja, und vielleicht steht auch Alex Jones auf der Gehaltsliste der globalen Elite. Und er hat den Auftrag, Filme über Geheimnisse zu drehen, die eh schon kurz vor der Aufdeckung stehen. Damit weitere Geheimnisse besser geschützt bleiben.

Andererseits: Wer weiß, vielleicht beantwortet ja der Film selber deine Frage?

Nein, hat er nicht.

D-Style

Unregistered

51

Wednesday, May 28th 2008, 10:43pm

Vielleicht gehörts ja zur Illusion der Freien Meinungsäußerung?

Ja, und vielleicht steht auch Alex Jones auf der Gehaltsliste der globalen Elite. Und er hat den Auftrag, Filme über Geheimnisse zu drehen, die eh schon kurz vor der Aufdeckung stehen. Damit weitere Geheimnisse besser geschützt bleiben.


...und dann kam der und versaute meine Pointe! :rolleyes:


Andererseits: Wer weiß, vielleicht beantwortet ja der Film selber deine Frage?

Nein, hat er nicht.


Ich bezweifle stark, dass du ihn in voller Länge geschaut hast.

Rick

Mädchen

  • "Rick" is male

Posts: 1,266

Date of registration: Mar 17th 2004

Location: ::1/128

Occupation: Forentroll

52

Thursday, May 29th 2008, 12:50am

Wenigstens auf mein Zahnpastaargument hättest du versuchen können einzugehen.
Aber wie ich sehe versuchst du unter dem DEckmantel der Absurdität meine schlüssige Formulierung abtun zu wollen, da sie nicht in dein vorsichtig arrangiertes WEltbild passt.
Naja, POE!
peace on earth!
purity of essence!

Sometimes you've got to ask yourself: Is xkcd shitty today?

D-Style

Unregistered

53

Thursday, May 29th 2008, 1:16am

Wenigstens auf mein Zahnpastaargument hättest du versuchen können einzugehen.
Aber wie ich sehe versuchst du unter dem DEckmantel der Absurdität meine schlüssige Formulierung abtun zu wollen, da sie nicht in dein vorsichtig arrangiertes WEltbild passt.
Naja, POE!
peace on earth!
purity of essence!


Lieber diesen als den Deckmantel der freiwilligen Ignoranz über die grundlegendsten Dinge im Politik-Bereich.
Schonmal in deinem hirngewaschenen Leben den Satz "Die Dosierung macht das Gift" gehört? Wohl nicht, bist halt ein schlafendes Zombie-Schaf. Deine Eltern haben dir wohl auch nicht beigebracht, dass man Zahnpasta nicht schlucken soll, was? Ich will gar nicht die Fluorid-Mikrolöcher in deinem Hirn zählen müssen die deinen IQ um ca. 15-20 Punkte herabgesetzt haben.

Edit: Ich benutze aus Bequemlichkeit noch Zahnpasta mit 1450 parts per million Natriumflourid. Das ist eigentlich zuviel, aber ich spüle meinen Mund jedes Mal gründlich aus, plane dennoch auf flourid-freie Zahnpasta umzusteigen weil ich schon weiße Fluorose-Flecken auf 2 Schneidezähnen habe. Wenn das für dich ein Witz ist, dann lach solang du kannst. Ich sag nur was ich weiss.

This post has been edited 1 times, last edit by "D-Style" (May 29th 2008, 1:48am)


Rick

Mädchen

  • "Rick" is male

Posts: 1,266

Date of registration: Mar 17th 2004

Location: ::1/128

Occupation: Forentroll

54

Thursday, May 29th 2008, 1:53am

Hmm, ich hab damals extra Flouridpräparate genommen, weil das Trinkwasser nicht flouridiert war, um meine Zähne zu stärken.
Nie Karies gehabt.
Und mit meiner Mutter Medizinerin und meinem Vater Biologen glaub ich nicht dass sie freiwillig ihre Kinder vergiften würden.
Ganz zu schweigen davon, dass meine ganze Familie durchaus zu dem Teil der hoch bis höchstbegabten der Bevölkerung gehört und zum großen Teil plant ihren Platz in der Weltelite einzunehmen. Wenn mein IQ nochmal 10-15 Punkte höher wäre, würde ich mir anfangen sorgen um mich zu machen, wahrscheinlich wäre ich dann ein kompletter Autist...Allerdings hab ich auch nie Leitungswasser in großen Mengen getrunken, vielleicht hab ich also die wertvollen Pünktchen noch :P

Lieber trink ich flouridiertes Trinkwasser als mich freiwillig regelmäßig ins Koma zu saufen, was wohl bei den aktuellen Ausmaßen an Alkholabhängigkeit ein wesentlich gefährlicherer Grund ist.

Aber ich finde es schön, dass du das aufgreifst worüber sich Kubrick schon in den sechzigern lustig gemacht hat.

Sometimes you've got to ask yourself: Is xkcd shitty today?

D-Style

Unregistered

55

Thursday, May 29th 2008, 2:05am

Ohh die Überheblichkeit... na wenn du meinst du hast es nötig... wie dem auch sei:
Und mit meiner Mutter Medizinerin und meinem Vater Biologen glaub ich nicht dass sie freiwillig ihre Kinder vergiften würden.

Wer hat denn was von freiwillig gesagt? Deine Eltern wissen wie heutzutage fast alle Menschen nur was sie gesagt bekommen oder lesen was andere geschrieben haben. Wenn ich die Kontrolle über das Bildungssystem habe, kann ich problemlos eine Akademiker-Klasse heranzüchten die tatsächlich glaubt, Fluorid wäre was Tolles. In geringen Mengen mag das auch stimmen, aber Tatsache ist, dass Zahnpastas viel zuviel davon haben.
Im Trinkwasser gabs das bei uns bisher offiziell nur "testweise" in der Gegend um Kassel. In den USA ist es Routine.

Lieber trink ich flouridiertes Trinkwasser als mich freiwillig regelmäßig ins Koma zu saufen, was wohl bei den aktuellen Ausmaßen an Alkholabhängigkeit ein wesentlich gefährlicherer Grund ist.

Ich hab mich noch nicht genug in die Thematik eingearbeitet, aber ich kann dir versichern, dass die Langzeit-Effekte vergleichbar sind.

Rick

Mädchen

  • "Rick" is male

Posts: 1,266

Date of registration: Mar 17th 2004

Location: ::1/128

Occupation: Forentroll

56

Thursday, May 29th 2008, 2:12am

Ohh die Überheblichkeit... na wenn du meinst du hast es nötig...


Tut mir Leid, aber ich glaub hier muss ich wieder aus der Diskussion aussteigen. Derjenige der glaubt mich als Schaf abstempeln zu müssen und dann meine faktoide Darstellung als Überheblichkeit klassifizert, hat sich leider niveautechnisch disqualifiziert.

Sometimes you've got to ask yourself: Is xkcd shitty today?

D-Style

Unregistered

57

Thursday, May 29th 2008, 2:23am

Ohh die Überheblichkeit... na wenn du meinst du hast es nötig...


Tut mir Leid, aber ich glaub hier muss ich wieder aus der Diskussion aussteigen. Derjenige der glaubt mich als Schaf abstempeln zu müssen und dann meine faktoide Darstellung als Überheblichkeit klassifizert, hat sich leider niveautechnisch disqualifiziert.


und er verließ meinen Hof mit seinem Ball.... nachdem ich die heisse Luft rausgelassen hatte.

  • "Joachim" is male

Posts: 2,863

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Hämelerwald

Occupation: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

58

Thursday, May 29th 2008, 9:52am

Na großartig. Wenn ich das mal kurz überblicke, ist der wissenschaftliche Stand, daß Flourid in hohen Konzentrationen schädliche Auswirkungen hat. Diese Konzentrationen sind aber (zumindest in den meisten westlichen Ländern) nicht im Trinkwasser zu finden (das sieht man auch sehr gut daran, in welchen Ländern die entsprechenden wissenschaftlichen Studien gemacht wurden). Die Richtwerte der jeweiligen Gesundheitsbehörden liegen deutlich unter den als gefährlich nachgewiesenen Werten.

Quoted

@Zweite Frage: Glaubst du das Flourid ist von alleine da rein gekommen?
Nö. Aber glaubst Du, daß die "globale Elite" die Flourid-Beigabe angeordnet hat?

Quoted

Und zu guter letzt war der Guido Westerwelle 2007 in Istanbul:
http://www.liberale.de/webcom/show_websi…388/bis-/i.html
Der hat zwar bisher noch keine steile Karriere hingelegt seitdem, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Vielleicht mochten ihn die Bilderberger einfach nicht.
Ah, ich verstehe. Wenn Leute auf die Bilderberg-Konferenz eingeladen werden, die später irgendein hohes Amt bekleiden, dann wurden sie von den Bilderbergern in dieses Amt befördert. Wenn das mit dem hohem Amt allerdings nicht klappt, dann mochten die Bilderberger diese Person einfach nicht. Ja, klingt total plausibel. Oder muß ich doch noch damit rechnen, daß Hillary Clinton die neue US-Präsidentin wird?
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

Bastian

Dies, das, einfach so verschiedene Dinge

Posts: 988

Date of registration: Sep 30th 2007

59

Thursday, May 29th 2008, 4:33pm

Ich bezweifle stark, dass du ihn in voller Länge geschaut hast.

Selbst wenn, hättest Du doch seine Thesen bislang schon recht ausführlich dargestellt.

Weshalb schließt Du eigentlich aus meiner Kritik an eben diesen Thesen, dass ich noch keinen Film von Alex Jones in Gänze gesehen haben kann?

Oder muss man nach der vollständigen Rezeption einer dieser Filme die vertretenen Thesen für wahr halten?

Spricht das nicht eher für eine Form der Gehirnwäsche, die Du selbst der globalen Elite vorwirfst?

Ich benutze aus Bequemlichkeit noch Zahnpasta mit 1450 parts per million Natriumflourid.

Wie jetzt, die globale Tyrannei steht kurz bevor, es ist quasi schon fünf vor zwölf, und Du bist immer noch zu faul, die Zahnpasta-Marke zu wechseln?

Mac

Papa

  • "Mac" is male

Posts: 645

Date of registration: Oct 17th 2002

Location: Hannover

Occupation: IT Freelancer

60

Thursday, May 29th 2008, 4:35pm

Bis auf die Schlammschlacht (Sagt bescheid wenn ihr nicht nur eure IQs vergleichen wollt, sondern auch tiefere Körperregionen. Dann lese ich nicht mehr mit.... ;) ) zu letzt, wurden einige recht interessante Dinge angesprochen.
Es gibt dabei einige Effekte die wohl die wenigsten Bestreiten können. Ob der Kontext und die Hintergründe dazu allerdings stimmen, hab ich noch nicht an allen genannten Quellen geprüft. Aber die werden für absolute Sicherheit auf die schnelle wohl auch nicht ausreichen.
Es ist durch aus Problematisch aus den Medien alle unverfälschten Fakten zu ziehen. In der Regel sind sie doch irgendwie verfärbt oder kanalisiert. Alle Standpunkte die für eine objektive Bewertung notwendig sind erreichen einen dann doch nicht.
Und ob das wiederum gewollte manipulation ist oder eben bedingt durch die Wahrnehmung der Verantwortlichen bei den entsprechenden Medien ist auch nicht wirklich eindeutig zu beweisen.

Naja D-Style um deine These zu beweisen müsstest du also noch wesentlich mehr Quellen heranziehen. Und da es um einen Masterplan geht aus möglichst vielen Ländern denke ich. Aber ich hab derzeit nicht die Zeit die dann alle zu lesen und
wahrscheinlich spreche ich dafür nicht genug Fremdsprachen ^^ Damit sind wir dann bei Joachims Aussage das du in der stärkeren Position bist. Mir fehlt nämlich einfach die Zeit. Sicherlich auch ein Mechanismus um ein Volk zu steuern... Man lasse ihm keine Zeit sich
all umfassend zu informieren... (<spaß>ah deswegen wurden Bachelor und Master eingeführt. damit es keine kritisch denkende Studentenbewegung mehr gibt</spaß>)
Es ist im übrigen nicht so, dass ich keinerlei Zeitungen lese. Ich orientiere mich ab und zu mal neu. Derzeit lese ich mindestens 3 Zeitungen online um einen möglichst guten Überblick zu haben. Ich versuche das zu erweitern. Aber das führt dazu das ich jeweils nur ein paar Schlagzeilen lese.
Und damit sind wir beim nächsten Problem. Es gibt eine wahnsinnige Informationsflut. Ich habe keine andere Wahl als zu selektieren. Dabei fällt unter umständen genau das raus, was mich eigentlich besonders seltsam vorkommen sollte.

D-Style erwartest du jetzt eigentlich wirklich das du eine Position die du dir in 4 Jahren erarbeitet hast hier einfach so akzeptiert wird? Ich denke nicht wirklich. Ich finde es auch nicht gut das du hier einen Post verlinkst damit sich andere darüber lustig machen.
Auch ein Weg um Leute zum schweigen zu bringen. Denn eigentlich möchte niemand an den Pranger gestellt werden.