You are not logged in.

This thread is closed.

Bastian

Dies, das, einfach so verschiedene Dinge

Posts: 988

Date of registration: Sep 30th 2007

121

Saturday, October 18th 2008, 4:46pm

Du gibst also zu, dass du mit dem Nazi-Artikel nur provozieren wolltest und dich in Wirklichkeit zurückgestellt fühltest, weil ich mich weigerte mich auf deine falsche Debatte einzulassen?

Nein, das gebe ich natürlich nicht zu.
Dann sag mir doch bitte, warum ich jetzt drauf anspringen sollte.

Hattest ja mittlerweile etwas Zeit, über diesen Widerspruch in Deiner Argumentation nachzudenken.
Ich hab dich in diesem Thread mehrmals zerpflückt und du bist in meinen Augen weder ein brauchbarer noch ein würdiger Diskussionspartner, das hättest du dir aber inzwischen denken können.

Ach so.
Abgesehen davon habe ich in einem anderen Thread erklärt, bei dieser Thematik keine Energie mehr an euch zu vergeuden. Wenn du trollen willst, fein, aber erwarte keine inhaltliche Reaktion von mir.

Schade.
P.S. Infokrieg muss ja eine ziemlich schizophrene Rechten-Seite sein, wenn die Betreiber ein Radio-Interview mit dem sich inzwischen davon distanzierenden Gründer der antideutschen Bewegung (linker geht es kaum) Jürgen Elsässer führen und veröffentlichen. Kleiner Gedankenanstoß: Nazis sind gegen Abtreibung, du auch? Ja?! OMG, du Nazi! /sarcasm :rolleyes:

Den Absatz verstehe ich nicht ganz, Elsässer hat doch schon einmal einem rechten Blatt ein Interview gegeben, von dem er dann behauptete, es wäre erschlichen gewesen.

Zum anderen habe ich Infokrieg als Plattform erstmal gar nicht als "rechts" bezeichnet, sondern darauf hingewiesen, dass die dort vertretenen Thesen bzgl. der Verschwörung der globalen Eilte im rechten Lager auf äußerst fruchtbaren Boden fallen.

Und auch wenn ich Dir einmal im besten Falle eine Menge Idealismus gepaart mit Gerechtigkeitssinn unterstelle, bleibt die Frage: Warum ist das so? Ist diese Theorie, abgesehen von allen Ausschmückungen, einfach viel zu schlicht und beliebig, als dass sie der gesellschaftlichen Realität gerecht würde, und lässt sich dadurch von jederman zur Begründung von allem verwenden?

PS: Infokrieg als Plattform, insbesondere das Forum, lässt sich tatsächlich nur schwerlich einordnen. Von Außerirdischen, Reptilien, Satan bis hin zur "globalen Elite" wird dort ja beinahe jeder hinter der Weltverschwörung vermutet.

This post has been edited 2 times, last edit by "Bastian" (Oct 18th 2008, 6:31pm)


D-Style

Unregistered

122

Saturday, October 18th 2008, 6:58pm

Ja dann ist der ehemals radikal-linke Elsässer halt ein Nazi, weil er nem Naziblatt ein Nazi-Interview gegeben hat. Was in dem Interview eigentlich gesagt wurde, spielt ja auch nicht geringste Rolle. Wen interessiert schon Inhalt, wenn man auf die Form pochen kann?!


Zum anderen habe ich Infokrieg als Plattform erstmal gar nicht als "rechts" bezeichnet, sondern darauf hingewiesen, dass die dort vertretenen Thesen bzgl. der Verschwörung der globalen Eilte im rechten Lager auf äußerst fruchtbaren Boden fallen.


Implication's a bitch, huh?
Die "Thesen" von IK landen auch in der linksradikalen Szene auf äußerst fruchtbaren Boden. Fakt. Das liegt daran, dass das "Links-Rechts"-Denkschema Blödsinn ist, um Kontrolle auszuüben nach dem Motto "Teile und Herrsche", natürlich merken das weder die Linken noch die Rechten, aber wir sind die Letzten die sich darüber Sorgen machen müssen.
Dass ich das LR-Denkschema wiederholen muss belegt, dass die angeblichen "Widersprüche" in meiner Argumentation lediglich in deiner Fantasie und wegen deiner mangelnden Aufmerksamkeit existieren. Rote Heringe und Strohmannargumente ziehen bei mir nicht.


Und auch wenn ich Dir einmal im besten Falle eine Menge Idealismus gepaart mit Gerechtigkeitssinn unterstelle, bleibt die Frage: Warum ist das so? Ist diese Theorie, abgesehen von allen Ausschmückungen, einfach viel zu schlicht und beliebig, als dass sie der gesellschaftlichen Realität gerecht würde, und lässt sich dadurch von jederman zur Begründung von allem verwenden?


Mit "diese Theorie" kann ich nichts anfangen. Ich habe meinen Standpunkt lang und breit dargelegt und Fakten geliefert. Wenn dir diese Fakten "zu beliebig" sind, wayne? Gibt genug Menschen die sich ernsthaft damit auseinanderzusetzen wissen (Elsässer, Schachtschneider, Tarpley um nur die allerjüngsten Beispiele zu nennen), weil's ihnen eben nicht egal ist, was aus ihnen und ihren Kindern wird.


PS: Infokrieg als Plattform, insbesondere das Forum, lässt sich tatsächlich nur schwerlich einordnen. Von Außerirdischen, Reptilien, Satan bis hin zur "globalen Elite" wird dort ja beinahe jeder hinter der Weltverschwörung vermutet.


Nur teilweise richtig. Im FORUM tummeln sich leider extrem viele Spinner rum und es geht in letzter Zeit sehr bergab, weil sich die fähigsten User zurückgezogen haben. Das hat aber nicht das Geringste mit der Hauptseite zu tun. Dort wird ein konsistentes Bild gezeichnet und man lässt sich nicht auf eine bestimmte Gruppe oder Wahnvorstellung von ein paar Desinformanten festnageln, sondern liefert stets objektiv nachprüfbare Nachrichten. Das Wort "Weltverschwörung" fällt da auch nicht.

Kaos

Lesen, denken, flamen!

  • "Kaos" is male

Posts: 973

Date of registration: Oct 16th 2005

Location: Han. / Vahrenwald Sinnvolle Beiträge: 7

123

Saturday, October 18th 2008, 11:23pm

Wenn's in diesem Thread dabei bleibt, dass ihr zwei euch flamt, dann ist er bald geschlossen...

Quoted

Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht. Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist.

D-Style

Unregistered

124

Sunday, October 19th 2008, 12:29am

Ich würde doch höflichst darum bitten.
Zum zweiten Mal nebenbei. Nicht zuletzt auch wegen dem inzwischen sehr unpassenden Threadtitel.

Sparky

Trainee

  • "Sparky" is male

Posts: 38

Date of registration: Oct 2nd 2008

Location: Stemmen

125

Sunday, October 19th 2008, 2:32pm

Ihr vergesst die Eichhörnchen!
Diese kleinen Nager, die es 1745 geschafft haben uns in der Evolution zu überholen und seitdem daran arbeiten, uns das globale Gewaltmonopol streitig zu machen! Wer glaubt ihr steuert George Bush? Die Öl-Lobby?
Weit gefehlt, Eichhörnchen haben seinen Stoff-Elefanten Mr Pocket entführt und erpressen ihn seitdem. Er soll das Vertrauen der Supermacht USA in die Politik so weit erschüttern, dass es durch einen von MTV (seit 1989 fest in der Pfote der Hörnchen) ausgehenden Putsch in die Anarchie getrieben werden kann. Daraus erhoffen sich die Hörnchen die Möglichkeit unbemerkt an die Atomwaffen des Landes zu gelangen, mit denen a) die chinesischen Pazifistenhörnchen ausgerottet und b) die Erde erpresst werden können.

Das klingt alles sehr weit hergeholt, aber ich habe eine aktuelle Quelle dazu: Doppeltes Wahlrecht für alle, die arbeiten?
Achja, wenn ich genug Geld zusammenbekomme, dann kann das auch noch von einer Studie bestätigen lassen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Sparky" (Oct 19th 2008, 2:33pm)


Kaos

Lesen, denken, flamen!

  • "Kaos" is male

Posts: 973

Date of registration: Oct 16th 2005

Location: Han. / Vahrenwald Sinnvolle Beiträge: 7

126

Sunday, October 19th 2008, 3:28pm

Es wird Zeit für einen neuen Flame Thread denke ich.

/closed

Quoted

Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht. Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist.