You are not logged in.

Sinan

Senior Schreiberling

  • "Sinan" is male
  • "Sinan" started this thread

Posts: 1,021

Date of registration: Jul 5th 2003

Location: Malaga

Occupation: Senior Cloud Solution Engineer bei Oracle

1

Monday, March 23rd 2009, 5:28pm

C++ und MySQL

Hallo,
Ich möchte mit C++ mit einer MySQL-Datenbank verbinden.
hier
http://www.codeproject.com/KB/database/mysqlwrap.aspx
steht ein kurzes Beispiel, eigentlich genau das was ich brauche. Dazu muss man, wie es auf der Seite steht, MySQL headers und lib anbinden, da ist auch ein Link zur MySQL-Seite angegeben wo man die herunterladen kann.
Ich habe leider nicht rausgefunden, was genau man herunterladen und wie einbinden muss. Muss man evtl. vorher was installieren ?(
Weiß da jemand mehr?
With great power comes great responsibility

Sinan

Senior Schreiberling

  • "Sinan" is male
  • "Sinan" started this thread

Posts: 1,021

Date of registration: Jul 5th 2003

Location: Malaga

Occupation: Senior Cloud Solution Engineer bei Oracle

2

Monday, March 23rd 2009, 5:42pm

Ich habe nun von dieser Seite
http://tangentsoft.net/mysql++/
die mysql++-3.0.9.tar.gz heruntergeladen, entpackt, und die Dateien im lib-Ordner in meinem Projekt importiert.
Wenn ich die Datei mysql++.h in einer Klasse einbinde, findet der Compiler Fehler in mehreren Header-Dateien (common.h, field.h, ...) :(
With great power comes great responsibility

CrissCross

Erfahrener Schreiberling

  • "CrissCross" is male

Posts: 282

Date of registration: Feb 15th 2005

3

Monday, March 23rd 2009, 5:49pm

Falls das Programm unter Windows laufen soll, könnte man auch die ODBC-Schnittstelle für die Verbindung verwenden (vorausgesetzt man kann die gut über C++ ansteuern).
"Technology is easy - people are hard."

(John Gage - Sun Microsystems zum Thema warum IT-Projekte scheitern)

kakTuZ

größtenteils harmlos

  • "kakTuZ" is male

Posts: 309

Date of registration: Oct 14th 2003

Location: Hannover

Occupation: Software Developer

4

Monday, March 23rd 2009, 5:50pm

Hallo Sinan,
ich habs mir nur kurz angeschaut und auch noch nie was mit MySQL gemacht, aber ich interpretiere das so:
Installieren musst du es nicht.
Aber du musst dir MySQL runterladen und entpacken (unter Windows wird das wohl das "Without installer (unzip in C:\)" Packet sein)
Darin wirst du (vermutlich :whistling: ) einen "lib" (entällt .dll und .lib Dateien) und einen "linclude" Ordner (enthält ".h" oder ".hpp" oder ähnliches) finden (vielleicht musst du ein wenig in der Ordnerstruktur graben um das zu finden).
Die Ordner "lib" und den "include" packst du irgendwo hin wo sie von deinem Compiler gefunden werde oder du übergibts den Pfad an.
Anschließend noch sagen, welche Bibliotheken genau eingebunden werden sollen.
In g++ würde das warscheinlich aussehen:

Source code

1
g++ -Lc:/path/to/mysql/lib/ -lmysql -Ic:/path/to/mysql/lib/ -o run.exe meincode.cpp

Mit einer IDE kann man das einzeln irgendwo angeben
#! /bin/bash
yes 'arch is still the best'

kakTuZ

größtenteils harmlos

  • "kakTuZ" is male

Posts: 309

Date of registration: Oct 14th 2003

Location: Hannover

Occupation: Software Developer

5

Monday, March 23rd 2009, 5:51pm

Wenn ich die Datei mysql++.h in einer Klasse einbinde, findet der Compiler Fehler in mehreren Header-Dateien (common.h, field.h, ...) :(
Was für Fehler?
#! /bin/bash
yes 'arch is still the best'

Rumpel

Trainee

  • "Rumpel" is male

Posts: 61

Date of registration: Dec 2nd 2005

Location: Hannover

Occupation: Softwareentwickler

6

Monday, March 23rd 2009, 11:10pm

Wie siehts denn mit dem Connector/C++ von der MySQL Seite aus?
Doku gibts unter http://forge.mysql.com/wiki/Connector_C++. Wär jetzt für mich in Analogie zu Java das Naheliegendste....
Wer ander'n eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät!