Sie sind nicht angemeldet.

Diktator

Senior Schreiberling

  • »Diktator« ist männlich
  • »Diktator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 605

Registrierungsdatum: 12.02.2002

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Gartenbau

1

17.10.2002, 22:07

Eingabeaufforderung / cmd

Ich habe folgendes Problem:

wenn ich ein in c++ geschriebenes programm ausführe (z.b. ausgabe einer zahl) so wird die eingabeaufforderung von windows (befehl cmd) geöffnet, der inhalt ausgegeben und das fenster sofort wieder geschlossen. leider geht das so schnell, das ich die ausgabe nicht einmal lesen kann.

frage: wie kann ich de vorbeugen, so dass das fenster geöffnet bleibt?

thx schonmal. ?(
Diktator
Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. - Albert Einstein

Benjamin

Segelnder Alter Hase

  • »Benjamin« ist männlich

Beiträge: 3 827

Registrierungsdatum: 01.10.2002

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Alumni

2

17.10.2002, 22:12

cmd von hand öffnen,
dort das programm auführen :D
Es gibt nur eine bessere Sache als auf dem Wasser zu sein: Noch mehr auf dem Wasser sein.

Diktator

Senior Schreiberling

  • »Diktator« ist männlich
  • »Diktator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 605

Registrierungsdatum: 12.02.2002

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Gartenbau

3

17.10.2002, 22:24

haha

genau das will ich mir ersparen. die cmd wird ja automatisch von einem editor aus geöffnet.
Diktator
Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. - Albert Einstein

cowhen

Muuuh!

  • »cowhen« ist männlich

Beiträge: 1 374

Registrierungsdatum: 13.12.2001

4

17.10.2002, 22:25

hallo,

bei der dos-eingabeaufforderung von win98 gibt es ein option "fenster nach beenden schliessen" die du abschalten kannst. oder verstehe ich dein problem falsch?

mfg

cowhen
plenty of time to relax when you are dead

smeyer82

Alter Hase

  • »smeyer82« ist männlich

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 14.10.2002

Wohnort: Ex-Kanzlerstadt Hannover

5

17.10.2002, 23:30

Hallo,
du kannst doch nach der Ausgabe einfach eine Eingabe abfragen.
Dann bleibt das Fenster solange geöffnet, bis Du was eingegeben hast (bzw. Enter gedrückt hast).
Für Testzwecke sollte das doch genügen, oder?
"Sir! We are surrounded!" - "Excellent! We can attack in any direction!"

KreiS

Senior Schreiberling

  • »KreiS« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 17.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: moep

6

18.10.2002, 16:03

was so du geschrieben hast ist eine consolen Programm, das wird in so einem Fenster halt dargestellt, also gegen Teil von der Windows GUI.

mach ne batch file und führe die aus

hänge nur am ende halt "pause" an.

Sonst ist das mit der eingabe abfrage halt auch so inne art pause. :-)
kaneda spring <-> ks <-> KreiS
"surrender is an option ...time to change everything" (ks '04)

Dakota-Indianer(Weisheit),"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab"