Sie sind nicht angemeldet.

hamena314

Zerschmetterling

  • »hamena314« ist männlich
  • »hamena314« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 032

Registrierungsdatum: 31.08.2003

Wohnort: Hannover

Beruf: Informatikstudent (d'uh)

1

25.09.2010, 19:27

Security Engineering Klausur

Habe ich das noch richtig in Erinnerung dass Prof. Smith meinte, dass das Kapitel über Viren / Würmer / Trojaner so nicht in der Klausur drankommen wird weil wir uns selbst das damals als Kapitel gewünscht hatten?
Und wie sieht es darüber hinaus mit dem letzten Kapitel über TPC aus?

HAVE PHUN!
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)

Warui

Turner, Serveradmin & Workaholic

  • »Warui« ist männlich

Beiträge: 717

Registrierungsdatum: 25.04.2006

Wohnort: Südstadt

Beruf: (iter (B.Sc. Inf, 8)) \n (be-a-slave ("SRA", "Bachelor Thesis")) \n (be-a-programmer-slave ("Freelancer", "Programming"))

2

25.09.2010, 20:06

IIRC hieß es, dass zumindest das Prinzip Teil der Klausur sein kann, also die allgemeine Herangehensweise, aber nicht die Details
Man möge mich ansonsten korrigieren ;)
Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

tina

Trainee

  • »tina« ist weiblich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 21.11.2005

Wohnort: Meiningen

3

26.09.2010, 11:03

hi,

ich habe mir notiert, dass Biometric und Würmer & Co. nicht dran kommen.
Beim TPM-Chip reichts wenn man den Überblick hat - keine Pin/Bit-Folgen

ohne Gewähr.

mal ne Frage, lernt ihr den Rest einfach stumpf auswendig? alle tausend Folien?
plus Übungen.

tschüß
tina

hamena314

Zerschmetterling

  • »hamena314« ist männlich
  • »hamena314« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 032

Registrierungsdatum: 31.08.2003

Wohnort: Hannover

Beruf: Informatikstudent (d'uh)

4

26.09.2010, 11:42

Es sind nicht 1000 Folien. Nur 721! :P
Ich denke mal sowas wie Hasse-Diagramm sollte man schon zeichnen können und wissen was RBAC ist, von TPM halt nen Überblick. Wie das bei Kryptologie aussieht weiss ich nicht, das ist ja ein unheimlich grosses und unheimliches Feld voller noch unheimlicherer Mathematik. Das kann praktisch beliebig schwer sein.
Ansonsten war ich jedes mal in der Vorlesung und gehe die wichtigsten Teile der Folien nochmal durch.

Ist halt schwer einzuschätzen weils diese Klausur so noch nicht gab.

HAVE PHUN!
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)

tina

Trainee

  • »tina« ist weiblich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 21.11.2005

Wohnort: Meiningen

5

26.09.2010, 12:07

Ansonsten war ich jedes mal in der Vorlesung und gehe die wichtigsten Teile der Folien nochmal durch.


und da kommt bei mir immer die Sinn-Frage: Was sind die wichtigsten Teile...?
Wenn es nicht wichtig ist, warum steht es dann auf der Folie.

hamena314

Zerschmetterling

  • »hamena314« ist männlich
  • »hamena314« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 032

Registrierungsdatum: 31.08.2003

Wohnort: Hannover

Beruf: Informatikstudent (d'uh)

6

26.09.2010, 13:11

Ich glaube ich kann sicher sagen, dass die Folien mit den Star Wars / Matrix Bildern nicht klausurrelevant sind :D
Die Folien zu denen wir auch viel in der Übung gemacht haben stehen bei mir erstmal ganz oben beim Lernen.

HAVE PHUN!
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)

AlexL

Junior Schreiberling

  • »AlexL« ist männlich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 10.02.2008

Wohnort: Walsrode

Beruf: Master Informatik

7

27.09.2010, 17:51

Hi, bei der Probeklausur die letzten beiden Teilaufgaben...
Ich würde sagen c) keine, d) alle aber ich schätze mal das ist falsch ?!

Kann mir jemand sagen wie es richtig ist und wieso? evtl verstehe ich auch aktiv & passiv falsch? Der passive kriegt nur die public keys und die verschlüsselten Nachrichten mit und kann gar nix damit angefangen?

Danke! Alex

Xular

Trainee

  • »Xular« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 07.10.2007

8

27.09.2010, 17:55

Das steht im Hinweis zu der Aufgabe mit drin: der passive Angreifer verändert Nachrichten nicht, sondern liest sie nur und leitet sie weiter.

Das Verfahren bleibt aber gleich.

PS: es gibt im Studip ne Musterlösung ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Xular« (27.09.2010, 17:56)


AlexL

Junior Schreiberling

  • »AlexL« ist männlich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 10.02.2008

Wohnort: Walsrode

Beruf: Master Informatik

9

27.09.2010, 17:57

also verändert er aber schon den handshake so dass er es mitlesen kann überhaupt.
Dann wäre c) nichts und d) 1,3,4,5 aber nicht vertraulich?

// edit: arg die war da früher nicht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AlexL« (27.09.2010, 17:58)


AlexL

Junior Schreiberling

  • »AlexL« ist männlich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 10.02.2008

Wohnort: Walsrode

Beruf: Master Informatik

10

27.09.2010, 18:07

ok die lösung macht keinen sinn? :D
wie ist das gemeint bei d?

der angreifer kann alles blockieren damit ist es nicht verfügbar.
er kann nicht mitlesen oder ändern da verschlüsselt

aber verbindlich und nicht authentizität verstehe ich nicht.

Halo

Trainee

  • »Halo« ist männlich

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 15.10.2008

Wohnort: Aegidientorplatz

11

27.09.2010, 18:54

Ich hatte auch 1,3,4 gesagt. Gab aber schon bei der Probeklausur-Aufloesung Diskussion darueber, wenn ich mich recht erinnere. Nachvollziehen konnte ich deren Argumentation damals leider nicht ;/

Panoramix

Trainee

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 12.09.2008

12

27.09.2010, 19:05

Ich fand die Besprechung der Aufgabe damals auch sehr konfus. Ich meine aber, folgendes herausgehört zu haben: Authentizität und Verfügbarkeit können vom DH-Algorithmus sowieso nicht gewährleistet werden ...

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 22.03.2010

13

27.09.2010, 20:22

Nochmal für alle: Welche Themen werden ausgeschlossen

Also, zusammengefasst für alle:

Nicht dran kommen:

Unterkapitel Biometric
Kapitel Malicious Software
Kapitel TPM (Trusted Computing)

und zusätzlich die Info, dass eine Rechenaufgabe eher nicht drankommt.

snoopy

Junior Schreiberling

  • »snoopy« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 29.02.2004

Wohnort: Hannover

Beruf: Informatik

14

27.09.2010, 21:54

Also, zusammengefasst für alle:

Nicht dran kommen:

Unterkapitel Biometric
Kapitel Malicious Software
Kapitel TPM (Trusted Computing)

und zusätzlich die Info, dass eine Rechenaufgabe eher nicht drankommt.

und die Klausur ist morgen 8|

Halo

Trainee

  • »Halo« ist männlich

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 15.10.2008

Wohnort: Aegidientorplatz

15

27.09.2010, 22:08

Dachte ich auch als ich das gelesen hab :D

Aber ich haette ja auch selbst mal ne Mail an den Smith oder Uebungsleiter schreiben koennen..^^

Warui

Turner, Serveradmin & Workaholic

  • »Warui« ist männlich

Beiträge: 717

Registrierungsdatum: 25.04.2006

Wohnort: Südstadt

Beruf: (iter (B.Sc. Inf, 8)) \n (be-a-slave ("SRA", "Bachelor Thesis")) \n (be-a-programmer-slave ("Freelancer", "Programming"))

16

28.09.2010, 10:10

auch Krypto ist prinzipiell nicht ausgeschlossen, aber wir brauchen keinen Taschenrechner, deshalb wird es hier wohl mehr um Konzepte gehen ("Was unterscheidet eine signierte von einer verschlüsselten Nachricht", etc)
Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

ice-cream

Junior Schreiberling

  • »ice-cream« ist weiblich

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 29.10.2009

17

28.09.2010, 12:43

mar1k check mal deine pms ab^^

snoopy

Junior Schreiberling

  • »snoopy« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 29.02.2004

Wohnort: Hannover

Beruf: Informatik

18

28.09.2010, 14:34

Mit wem redet ice-cream?
Konnte leider nicht erscheinen heute, doch wie fandet ihr die Klausur? Wäre über Erfahrungsbericht dankbar.

AlexL

Junior Schreiberling

  • »AlexL« ist männlich

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 10.02.2008

Wohnort: Walsrode

Beruf: Master Informatik

19

28.09.2010, 15:00

also entweder ich hab viel falsch oder das war n witz und keine klausur. nach halber zeit fertig und es waren nur wissensfragen im wesentlichen. viele kurzfragen.
mutual authentication zeichnen, common öhm irgendwas - dieses mit vielen pfeilen und paar textfeldern - noch nie durchgelesen aber da waren begriffe gegeben die man einfach richtig einordnen musste
nix rechnen, nix verschlüsseln, keine formeln, bissl multiple choice, sonst meistens 1 satz / frage

// edit: biba, BLP, low watermatk matrizen für read, write schreiben. dac mit rbac realisieren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AlexL« (28.09.2010, 15:08)


Warui

Turner, Serveradmin & Workaholic

  • »Warui« ist männlich

Beiträge: 717

Registrierungsdatum: 25.04.2006

Wohnort: Südstadt

Beruf: (iter (B.Sc. Inf, 8)) \n (be-a-slave ("SRA", "Bachelor Thesis")) \n (be-a-programmer-slave ("Freelancer", "Programming"))

20

28.09.2010, 16:18

Klausur war "schnuffelig"und in der Zeit definitiv schaffbar, auch wenn ich erst vom Umfang und der Punkteverteilung erschrocken war (90 Punkte bei 90 Minuten ist in anderen Fächern eher ein Garant für schlechte Noten).
Insgesamt :thumbsup:
Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!