Sie sind nicht angemeldet.

peggy

Praktikant

  • »peggy« ist weiblich
  • »peggy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21.07.2010

Beruf: Student

1

19.09.2011, 18:39

Security Engineering ausgeschlossenen Themen?

Kann jemand bitte mir sagen, welche Themen in der Security-Engineering Klausur ausgeschlossen sind? Ich habe es nicht so richtig in Erinnerung :(

Oelkstul

random classifier

  • »Oelkstul« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.10.2007

2

19.09.2011, 22:55

Ich glaube so wirklich ausgeschlossen wurde da nichts.
In der letzten VL wurde gesagt, zu Kryptographie generell und biometrischen System ist es ausreichend, wenn einem die Konzepte geläufig sind.
Bei symmm. und asym. Kryptographie sollen wir Diffie-Hellmann genau kennen und es ist sehr wichtig, dass wir wissen, was wir mit public und private keys anzufangen haben.
Das ist jedenfalls das, was ich mir notiert habe ^^

Leela

Mädchen

  • »Leela« ist weiblich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 15.09.2011

3

20.09.2011, 08:29

Ja, wie Oelkstul bereits erwähnt hat. Was Prof. Smith sonst noch ausgeschlossen hat ist die Mathematik, die ja gerade bei asymmetrischen Algorithmen etwas komplexer ist. Der Ausschluss bezieht sich aber auch die symmetrischen Algorithmen. Also insbesondere die Folien über die Details von DES etc.

lg
Doro

peggy

Praktikant

  • »peggy« ist weiblich
  • »peggy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21.07.2010

Beruf: Student

4

20.09.2011, 09:14

Danke :)

Skuld

Erfahrener Schreiberling

  • »Skuld« ist männlich

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 02.10.2007

Beruf: Student

5

22.09.2011, 15:48

Was ist an Hilfsmitteln erlaubt? Ich nehme an nichts?
Hello, IT, have you tried turning it off and on again?

Wo schlafen Schmetterlinge eigentlich?

peggy

Praktikant

  • »peggy« ist weiblich
  • »peggy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 21.07.2010

Beruf: Student

6

22.09.2011, 18:30

Ich glaube auch, dass kein Hilfsmittel erlaubt ist.

Skuld

Erfahrener Schreiberling

  • »Skuld« ist männlich

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 02.10.2007

Beruf: Student

7

23.09.2011, 18:02

Kann vielleicht jemand, der die Klausur schon mal geschrieben hat, ein bisschen Einsicht geben, wie sie so aufgeteilt ist? Z.B. mehr Wissensfragen, mehr Algorithmen..?
Hello, IT, have you tried turning it off and on again?

Wo schlafen Schmetterlinge eigentlich?

infboy

Junior Schreiberling

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 02.10.2009

8

23.09.2011, 18:06

gibts eigentlich keine alte klausur?
so weiss man nicht so richtig was auf einem zukommt!

snoopy

Junior Schreiberling

  • »snoopy« ist männlich

Beiträge: 146

Registrierungsdatum: 29.02.2004

Wohnort: Hannover

Beruf: Informatik

9

25.09.2011, 15:53

Es gab vor einem Jahr eine Probeklausur. Diese wird doch sicher jemand noch parat haben. An das Stud.IP von damals kommt man nicht mehr heran.

Oelkstul

random classifier

  • »Oelkstul« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 09.10.2007

10

25.09.2011, 16:07

Joa, hab sie wohl da.
PM wenn jemand den DL-Link haben möchte :)

Mehrad

Trainee

  • »Mehrad« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 01.10.2009

Wohnort: Hannover

11

25.09.2011, 16:12

an mir bitte danke :)

Skuld

Erfahrener Schreiberling

  • »Skuld« ist männlich

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 02.10.2007

Beruf: Student

12

25.09.2011, 16:24

Hätte auch gerne eine :)
Hello, IT, have you tried turning it off and on again?

Wo schlafen Schmetterlinge eigentlich?

Skuld

Erfahrener Schreiberling

  • »Skuld« ist männlich

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 02.10.2007

Beruf: Student

13

27.09.2011, 16:51

Okay, was sollte die Änderung der einen Aufgabe am Ende der Klausurzeit?

Zur Erinnerung, bzw. falls jemand nicht die Klausur mitgeschrieben hat und wissen möchte worum es geht:

Es war eine Situation von Subjekten und Objekten in dem Biba Modell gegeben, inklusive Object Low Watermark Policy. Es gab die Subjekte Alice, Bob und Charlie und vier Dateien A, B, C und D. So weit ich mich richtig erinnere hatten Alice und Datei A Sicherheitsstufe niedrig, Bob und Dateien B und D mittel und Charlie und Datei C Sicherheitsstufe hoch.

Nun lautete die Frage zunächst: "Stellen Sie die Access Control Matrix dar, bevor und nachdem Alice in Datei B geschrieben hat."

Dies wurde dann nach Ankündigung geändert in: "... nachdem Charlie in Datei B geschrieben hat."

Lösung wäre zunächst Rechte entsprechend Biba Object Low Watermark: No read down und write-up erlaubt unter der Bedingung, dass das Objekt, nachdem es von einem Subjekt niedrigerer Sicherheitsstufe beschrieben wurde, in seiner Stufe heruntergesetzt wird.

Für Rechte bedeutet dies nun, dass Charlie vor dem Schreiben Schreibrechte auf Dateien A, B und D hat und Lese-/Schreibrechte auf Datei C hat. Schreibt Charlie nun in Datei B ändert sich nichts an den Rechten.

Angenommen, die Änderung von Alice auf Charlie hätte nicht stattgefunden, hätte Datei B heruntergestuft werden müssen.

Warum wurde das nun geändert? Macht in meinen Augen weniger Sinn und führt nur zur Verwirrung der Studenten, wenn sie merken, dass sich an den Rechten nichts ändert. Oder lieg ich irgendwie falsch?
Hello, IT, have you tried turning it off and on again?

Wo schlafen Schmetterlinge eigentlich?

nope

Praktikant

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 27.08.2010

14

27.09.2011, 16:55

Dito

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26.02.2009

15

27.09.2011, 17:04

Verstehe ich auch überhaupt nicht. Hat mich, und alle Kommilitonen die ich gefragt habe, ebenfalls total verwirrt und verunsichert.

ProNoob

Trainee

  • »ProNoob« ist männlich

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 01.10.2010

Wohnort: Hannover

16

27.09.2011, 17:46

Ich fand das auch wenig förderlich.

Hatte die Aufgabe zum Zeitpunkt der Änderung schon bearbeitet und da mir am Schluss doch die Zeit fehlte, habe ich alles so stehen lassen. Heißt dann wohl 0 Punkte bei dem Aufgabenteil. Schade!

Mehrad

Trainee

  • »Mehrad« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 01.10.2009

Wohnort: Hannover

17

27.09.2011, 18:00

Es hat mich auch total verwirrt und habe auch am Ende die Teilaufgabe mit Watermark policy falsch gerechnet..Das ist nur sehr ärgerlich!!!!!!!

BenjaminH

Trainee

  • »BenjaminH« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 17.07.2008

Wohnort: Linden-Nord

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (DCSec/L3S)

18

07.10.2011, 14:23

Die Aufgabe an der es während der Klausur eine Änderung gab, geht um allen, die sie vorher schon, erst nach der Änderung oder sogar zweimal gelöst haben, gerecht zu werden nur als Bonus in die Bepunktung der Klausur ein. D.h. richtige Lösungen ermöglichen >100% aller Klausurpunkte und eine fehlende Lösung führt zu keinem Nachteil. Die wegfallenden Punkte werde nicht bei Berechnung der maximalen Bonuspunkte berücksichtigt. Seit gestern läuft nun die Korrektur und die Noten kommen immer näher.

Gruß
Es gibt nur eine bessere Sache als auf dem Wasser zu sein: Noch mehr auf dem Wasser sein.

BenjaminH

Trainee

  • »BenjaminH« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 17.07.2008

Wohnort: Linden-Nord

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (DCSec/L3S)

19

07.10.2011, 15:04

Die Noten hängen seit 15 Uhr aus.
Wo? RRZN-Hauptgebäude, EG, Eingang B-Trakt, dort wo auch die Übungsboni ausgehängt waren
alles dabei von 1 bis 5, Durchschnitt 2,5.

Einsicht: 13.10.2011, 10 - 12 Uhr, RRZN-Seminarraum
Es gibt nur eine bessere Sache als auf dem Wasser zu sein: Noch mehr auf dem Wasser sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BenjaminH« (10.10.2011, 08:24)


suey

M.Sc.

  • »suey« ist weiblich

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 29.09.2009

20

07.10.2011, 15:37

Ich werde gleich vorbeigehen und ein Foto machen. Bin so in ner Stunde zu Hause, lade es dann hoch.