Dies ist eine statische Kopie unseres alten Forums. Es sind keine Interaktionen möglich.
This is a static copy of our old forum. Interactions are not possible.

Nadja

Trainee

  • "Nadja" is female
  • "Nadja" started this thread

Posts: 74

Date of registration: Apr 11th 2006

1

Monday, July 10th 2006, 9:32pm

Java ganz ehrlich :-)

Hallo an Alle ,

da wir schon fast am Ende des Semesters angelangt sind ,wollte ich doch noch einen interessanten Beitrag hier verewigen ,es sollte eine Starthilfe für alle Studenten und Studentinnen sein ,die noch Java in den nächsten Semestern absolvieren müssen..

Also ,
wie beurteilt ihr Folgendes:
1)- Die Qualität bzw. Können des Dozenten (Herr Becker).
2)- Gestaltung der Vorlesung (Java).
3)- Übungsleiter: Lars.
4)- Gestaltung der Prüfung (so weit man es jetzt beurteilen kann).
5)- Die Übungsbetreuer.

Ich will mit diesem Beitrag keinem beleidigen oder gar in Verlegenheit bringen....(es ist halt ein Thema).

Würde mich über ehrliche Antworten freuen (Die zukünftigen Studenten und Studentinnen werden bestimmt dankbar sein).

XAX

Junior Schreiberling

  • "XAX" is male

Posts: 207

Date of registration: Dec 25th 2004

2

Monday, July 10th 2006, 9:40pm

Nächstes Jahr macht das doch eh wieder jemand anders oder?

neweb

Erfahrener Schreiberling

  • "neweb" is male

Posts: 496

Date of registration: Jun 16th 2006

Location: Hannover

3

Monday, July 10th 2006, 9:53pm

Also... die Vorlesung habe ich ... nicht besucht... bzw. nur 1 1/3 mal :) nach dem 1/3 in der Zweiten Woche habe ich das echt nicht mehr ausgehalten...
Sicherlich läuft die Vorlesung besser als an anderen Universitäten, aber ich kann mir vorstellen, dass ein Java-Neuling von der Vorlesung etwas überfordert ist. Das Skript ist nicht wirklich empfehlenswert und wesentlich verbesserungswürdig.

Mit dem Übungsbetrieb kann man aber m.E. allgemein zufrieden sein. Es mag die ein oder andere Aufgabe für Programmieranfänger etwas sehr heftig gewesen sein (Ja, ich rede von Aufgabenblatt Nr 9 :) ).
Prinzipiell hat der Übungsbetrieb aber ansonsten relativ gut Funktioniert. Zumindest in meiner Gruppe hatte man das Gefühl, dass der Korrektor auch selbst genügend Ahnung hat und sich auch selbst genügend mit den Aufgaben auseinandersetzt, so dass er auch noch Tips geben konnte.

Mit dem Übungsleiter hatte man allgemein weniger zu tun, von daher werde ich mich hierzu enthalten :).
Das Wesen der Dinge ist es, dass sie plötzlich verschwinden und dann unerwartet an einem ganz anderen Ort wieder auftauchen.


marko

Praktikant

Posts: 19

Date of registration: Jun 13th 2006

4

Monday, July 10th 2006, 10:07pm

Ich habe die Vorlesung fast immer besucht ...

Ich werde hier nicht als Richter oder gar Experte auftreten ,es ist halt so,

Der Dozent hat oft den Eindruck gemacht ,daß er mit der Vorlesung überfordert war .... es kamen halt einige Fragen von Studenten zu den Programmen ,die vorgeführt worden (Im skript) ,da hatte er manchmal keine Antwort darauf oder kam der Spruch:

*Weiß nicht nicht genau *

Mir kam es vor ,als ob er nur den Text im Skript vorgelesen hat ,ohne etwas neues spannendes oder gar Tipps mit hineinzubringen (Sorry Herr Becker , ist halt meine Meinung ,kann mich auch irren).

Lars ,der Übungsleiter ? .. hat er sich überhaupt vorgestellt? ,ich meine in der Vorlesung! , ich kenne ihn garnicht , ich weiß nur ,daß er hier im Forum unter einem Nick anwesend ist , aber persönlich habe ich ihn nie gesehen.

Übungsleiter , mein Übungsleiter ist ganz ok, ich kann mich nicht beklagen.

Da ich erst die Prüfung in 2 Wochen schreiben werde ,kann ich mir noch kein Urteil bilden , wenn ich aber die Übungen Nr. 8 und nr. 9 noch mal anschaue ,dann hoffe ich ,daß sich der Herr Becker nicht profozieren läßt von einigen Leuten hier im Forum (die immer gemeckert haben ,daß die Übungen zu leicht wären) ...

..Skript war eigentlci in manchen Teilen sehr gut ... halte ich für OK.


Tschau

neweb

Erfahrener Schreiberling

  • "neweb" is male

Posts: 496

Date of registration: Jun 16th 2006

Location: Hannover

5

Monday, July 10th 2006, 10:22pm

Quoted

Original von marko
Mir kam es vor ,als ob er nur den Text im Skript vorgelesen hat ,ohne etwas neues spannendes oder gar Tipps mit hineinzubringen (Sorry Herr Becker , ist halt meine Meinung ,kann mich auch irren).

Lars ,der Übungsleiter ? .. hat er sich überhaupt vorgestellt? ,ich meine in der Vorlesung! , ich kenne ihn garnicht , ich weiß nur ,daß er hier im Forum unter einem Nick anwesend ist , aber persönlich habe ich ihn nie gesehen.


Ja... das kam mir auch so vor... es ist offensichtlich nicht sein Skript.

Zum Übungsleiter: Ich habe den nur durch Zufall kennengelernt, weil der bei und in der Etechnik GÜ sitzt... Ja, vielleicht hätte er sich vorstellen können. Im Prinzip braucht man ja garnicht so genau wissen, wer der Übungsleiter ist, solange man seinen Übungskorrektor kennt :).
Das Wesen der Dinge ist es, dass sie plötzlich verschwinden und dann unerwartet an einem ganz anderen Ort wieder auftauchen.


Kaos

Lesen, denken, flamen!

  • "Kaos" is male

Posts: 973

Date of registration: Oct 16th 2005

Location: Han. / Vahrenwald Sinnvolle Beiträge: 7

6

Monday, July 10th 2006, 11:45pm

RE: Java ganz ehrlich :-)

Quoted


wie beurteilt ihr Folgendes:
1)- Die Qualität bzw. Können des Dozenten (Herr Becker).
2)- Gestaltung der Vorlesung (Java).
3)- Übungsleiter: Lars.
4)- Gestaltung der Prüfung (so weit man es jetzt beurteilen kann).
5)- Die Übungsbetreuer.


Da fehlt was ganz wichtiges...

6)- Wie oft hast du die Vorlesung besucht...

Ich denke das ist ziemlich wichtig, denn speziell diese wurde im Laufe der Zeit besser.

Kaos

Quoted

Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht. Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist.

Brainbug

Alter Hase

  • "Brainbug" is male

Posts: 150

Date of registration: Oct 6th 2002

Location: Hannover (Nordstadt)

Occupation: Hausmann

7

Tuesday, July 11th 2006, 11:47am

kleines Licht

Quoted

Original von marko
Lars, der Übungsleiter ? ... hat er sich überhaupt vorgestellt? Ich meine in der Vorlesung! Ich kenne ihn gar nicht.

Tja, meine Person an sich ist eigentlich auch nicht wichtig, durchaus möglich, dass das nächstes Mal jemand anders macht; was Nadja vermutlich meint ist mein Aufgabenbereich: "Übungsorganisation", also Planung der Blockzeiten, Zusammenarbeit mit den Korrektoren, schriftliche Fassung und Veröffentlichung der Übungen, Ansprechpartner für Fragen, Wartung der Website, Planung der Prüfung - sowas. Könnt ja schreiben, wie Euch das gefallen hat.

Siehe dazu auch http://forum.finf.uni-hannover.de/thread…37188#post37188 ...

Brainbug

This post has been edited 1 times, last edit by "Brainbug" (Jul 11th 2006, 11:48am)


ruffy85

Trainee

  • "ruffy85" is male

Posts: 103

Date of registration: Oct 12th 2005

Location: Hildesheim

Occupation: B.Sc. Informatik / 1. Semester

8

Tuesday, July 11th 2006, 12:21pm

Mir haben die Übungen gut gefallen. Mein Korrektor, Markus, war gut vorbereitet und konnte immer bei Problemen helfen und verbreitete durchweg gute Laune.

Die Vorlesung habe ich nur ganz am Anfang besucht, aber sie soll sich deutlich gebessert haben.

Das Skript und die Javainsel als Lernmaterial sind ausreichend. Die Übungen haben sich gerade gegen Ende auch gebessert und machen mehr Spaß, am besten gefiel mir die Frühlingssimulation.

Insgesamt hat sich "Java" im gesamten Semester gesteigert.

marko

Praktikant

Posts: 19

Date of registration: Jun 13th 2006

9

Tuesday, July 11th 2006, 1:57pm

Quoted

Original von ruffy85

Die Vorlesung habe ich nur ganz am Anfang besucht, aber sie soll sich deutlich gebessert haben.

Die Übungen haben sich gerade gegen Ende auch gebessert und machen mehr Spaß, am besten gefiel mir die Frühlingssimulation.

Insgesamt hat sich "Java" im gesamten Semester gesteigert.



Ein Dozent muß sich nicht innerhalb eines Semesters steigern , die Vorlesung muß eigentlich immer konstant GUT sein -Wir sind schließlich keine Versuchskaninchen - und es wird doch immer von den Studenten gefordert ,daß sie vorbereitet zu Vorführung der Übungen erscheinen ,sonst gibt es Punkteabzug oder die Übung als nichtbestanden bewertet.

Jeder Dozent bzw. Prof. sollte konstante Leistung erbringen und sehr gut vorbereitet sein beim Lesen der Vorlesung vom ersten Tag bis zum letzten Tag der Vorlesung und mit gutem beispiel vorangehen ..... oder?

This post has been edited 1 times, last edit by "marko" (Jul 11th 2006, 1:57pm)


Warui

Turner, Serveradmin & Workaholic

  • "Warui" is male

Posts: 717

Date of registration: Apr 25th 2006

Location: Südstadt

Occupation: (iter (B.Sc. Inf, 8)) \n (be-a-slave ("SRA", "Bachelor Thesis")) \n (be-a-programmer-slave ("Freelancer", "Programming"))

10

Tuesday, July 11th 2006, 11:19pm

RE: Java ganz ehrlich :-)

Quoted

Original von Nadja
Also ,
wie beurteilt ihr Folgendes:
1)- Die Qualität bzw. Können des Dozenten (Herr Becker).
2)- Gestaltung der Vorlesung (Java).
3)- Übungsleiter: Lars.
4)- Gestaltung der Prüfung (so weit man es jetzt beurteilen kann).
5)- Die Übungsbetreuer.


1 & 2.) Da ich nur zweimal in der Vorlesung war (ich hatte es nicht nötig und fahre dann ungern 120 km Bahn), kann ich nicht so viel dazu sagen. Ich bin ein-, zweimal bei Hr. Becker vorbeigekommen und habe ihn Sachen gefragt, da konnte ich immer Auskunft kriegen.
Das Skript an sich fand ich miserabel , sowohl didaktisch als auch vom Verständnis, ich hab mir was Gutes getan, und mir die Print-Insel geholt :-)
Man kann sich imho streiten, ob das Skript für Anfänger geeignet war (ist manchmal schwer, sich da reinzuversetzen ;) ).

3.) Hab ihn nur einmal gesehen und nett mit ihm gequatscht ^,^

4.) Ich lass mich überraschen.

5.) Meine Übungen waren ziemlich gut, ich war aber auch ziemlich schnell fertig ;)
Fragen wurden beantwortet, wenn vorhanden. Mehr kann man nicht verlangen :D

Mata ne
Warui
Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

sos1981

Alter Hase

  • "sos1981" is male

Posts: 1,562

Date of registration: Oct 28th 2003

Location: Wolfsburg

Occupation: Testentwickler

11

Wednesday, July 12th 2006, 10:52am

Zwar ein bischen Offtopic, aber trotzdem:
Wird es diese Woche noch eine neue Übung geben? War gestern jemand in der Vorlesung, und wurde da was zu gesagt?

Gruss
Florian
Der Einzigste ist noch viel einziger als der Einzige!

Perm

Zuhörer

  • "Perm" is male

Posts: 2

Date of registration: Feb 3rd 2006

Location: Seelze/Velber

12

Wednesday, July 12th 2006, 8:07pm

Soweit ich informiert bin, soll die 11te die letzte Übung gewesen sein.
Meine Katze hat einen chinesischen Namen: Han Shu

sos1981

Alter Hase

  • "sos1981" is male

Posts: 1,562

Date of registration: Oct 28th 2003

Location: Wolfsburg

Occupation: Testentwickler

13

Wednesday, July 12th 2006, 9:46pm

jep. Steht jetzt auch auf der Webseite.
Der Einzigste ist noch viel einziger als der Einzige!